Nachfrageelastizität?

    • VTechMS
      VTechMS
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 1.492
      Berechnen Sie die Kennzahl für die Nachfrageelastiziät nach Zigaretten.

      Aufgabe:
      20 Mio. Personen rauschen Zigaretten und zwar durchschnittlich 10 Stück am Tag. Die 10er-Packung kostet 4 GE. Im Verkaufspreis ist 1 GE Tabaksteuer enthalten.

      Die Regierung erhöht die Tabaksteuer um 20%.

      Nach einem Jahr ging der Zigarettenverbrauch durchschnittlich um 10% zurück.


      Lösung:
      Delta x = 10%
      200.000.000 * x = 180.000.000
      ...

      Delta p = 5%
      Eine Zigarette kostet 0,4 GE vor Steuererhöhung und 0,42 GE nach Steuererhöhung.
      0,4 * x = 0,42
      ...

      Delta x in % / Delta p in % = -10%/5% = -2

      Problem:
      Nach der Lösung müsste das Ergebnis 2 sein und nicht -2.
      Die Prozentzahl für Delta x oder Delta p schreiben wir schon immer mit einem positiven Kennzeichen, wenn es um eine Erhöhung geht und mit einem negativen, wenn es um eine Minderung geht.

      Hier zum Beispiel: Nachfrage sinkt, daher -10%. Preis steigt, daher +5%
  • 5 Antworten