hand gebrochen im tilt

    • Adornit
      Adornit
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 1.441
      blöde muss man nur sein, dann bekommt man auch die hand im tilt kaputt - jetzt mache ich hier schön einfinger-suchsystem mit der linken hand - ja, tilt-probleme habe ich schon lange und ich versuche auch einen umgang damit zu finden, aber in zeiten des downs ist die reizschwelle so verdammt niedrig, dass manchmal schon ein einziger sinnloser suckout ausreicht, und die bombe geht hoch - ich brülle invektiven lauthals heraus, schmeiße gegenstände durch die wohnung und schlag gerne auch mal mit der faust auf den tisch oder das sofa neben mir - diesmal hat sich das sofa zur wehr gesetzt und verbarg an dieser ecke unter dem bezug keine polsterung, sondern solides holz - zwei tage schmerzte mir die hand, gestern war ich noch schön feiern und heute habe ich mir den gips im krankenhaus abgeholt, am montag wird entschieden, ob aufgrund des gebrochenen mittelhandknochens operiert werden muss - ich sage es nochmal: blöde muss man sein - fakt ist, ich suche dringend nach einer alternative, um während einer session dampf ablassen zukönnen - immer her mit der häme und gerne auch mit tipps

      ps: ich habe poker psychologie bücher gelesen und ein anti-tilt-coaching genommen und ich verballer niemals wild mehrere stacks, sondern bekomme es noch hin, die session abzubrechen (das ist doch schonmal was)

  • 32 Antworten
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657




      Es gibt kein besseres Gefühl, als die "Nuts" zugeteilt zu bekommen - und kein schlimmeres als das, wenn es mit diesem Blatt nicht klappt.

      Entwickelt von einem weltbekannten Psychologen, damit Pokerspieler die Ruhe bewahren, wenn sie einen Bad Beat hinnehmen müssen. Dieser kleine Typ lässt sich quetschen, schlagen oder durch den Raum kicken - und bekommt davon nie genug.

      Größe: 7 cm x 7 cm
      obv is obv
    • gwonkel2
      gwonkel2
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 5.554
      Schmeiß mit einem Tennisball durch die Gegend, da kann
      nicht soviel kaputt gehen...naja...meistens :D

      Ps: Gute Besserung
    • Adornit
      Adornit
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 1.441
      diese schaumstoffdinger knete ich schon nebenbei und werfe sie, der tennisball ist bestimmt auch nicht gut bei elektrischen geräten mit glasfront ;) - was gibt es noch für möglichkeiten? - und danke für die genesungswünsche
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      darf man fragen welches limit?
    • Adornit
      Adornit
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 1.441
      momentan nl200
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      boxsack was sonst oder so nen boxkissen an die wand
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Naja, tilt resultiert aus Emotionen. Und genau die mußt du in den Griff bekommen. Indem du sie rationalisierst. Was genau regt dich den auf? Das andere soviel Glück haben? Das Du für Dein gutes Spiel nicht belohnt wirst?
      Diese Frage muß man für sich einfach erstmal klären und dann sehen, daß man mit tilten einem Trugschluß aufsitzt.
      Wenn man überzeugt ist, absolut A-Game zu spielen, dann weiß man einfach, daß man früher der später gewinnt. Tilten tut man nur dann, wenn man nicht absolut von seinem Play überzeugt ist. Und seinen es auch nur leichte, unterbewußte Zweifel. Auch hier ist Rationalisierung der Schlüssel.

      Tiltresistenz ist der Nummer eins Skill im Poker. Ab gewissen Stakes sind die Edges von A-Game vs A-Game einfach zu gering. Und das wird noch wichtiger werden.
    • dezi
      dezi
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 2.022
      sick, gleich ganze Hand zertrümmert... lol :D . Gute Besserung!

      Ich stimme fu 100% zu.
      Mittel- und langfristig wird sowohl der spielerische Erfolg als auch der Kopf zu sehr leiden, wenn man seine Gefühle (zumindest bzgl. Poker) nicht adäquat zu "rationalisieren" lernt.

      Solange man noch nicht so weit ist, ist es wahrscheinlich dennoch nicht verkehrt bestimmte Rituale zu haben um Emotionen abzubauen und sich wieder auf das rein Spielerische zu konzentrieren.

      Denke Dinge wegwerfen ist halt schon gerade aufgrund des "wegwerfens" (von diesen Emotionen) psychologisch ziemlich gut. Hat allerdings wie oben bereits erwähnt wurde Nachteile.

      Für mich selber hat sich folgendes bewährt, wenn ich merke, dass ich aufgrund von beats o.a. unkonzentriert werde: einfach kurz aufstehen und 5-10Liegestütz machen (Klatschen natürlich :s_biggrin: ). Kann mich danach sehr gut wieder konzentrieren und dadurch insgesamt auch wesentlich längere sessions (auf meist konstant gutem Niveau) spielen.

      V.a. bei bad runs im HU (gerade wenn man es einfach nicht schafft einen eigentlich schlechteren Gegner zu "crushen") neige ich manchmal auch dazu kurz laut zu schreien :facepalm: . Finde ich selber derbe affig (vor allem wenn ich nicht allein bin) aber es hilft auch um gar nicht erst richtig ins B-game und tilten zu kommen.

      Denke da muss jeder seinen eigenen Weg finden. Langfristig hilft dir aber sicherlich sowohl für dein konstantes A-game als auch für deine Lebensqualität nur intensiv an einer rationalen Bewältigungsstrategie zu arbeiten (auch das von dir angesprochene quitten ist da eigentlich keine wirkliche Lösungsstrategie).
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.371
      Sowohl mein Bruder als auch einer meiner besten Kumpels haben sich schon die Hand gebrochen weil vor Wut gegen eine Wand geschlagen haben... Sachen gibts =)
    • eslchr1s
      eslchr1s
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2009 Beiträge: 5.162
      vlt solltest du versuchen das tilten abzustellen und nicht nach dingen suchen die du schlagen oder sonstwas kannst.
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.165
      diese woche ist bei mir im tilt zum ersten mal meine maus aufm boden gelandet und ich hab mir den Fingernagel etwas gequetscht. Da bin ich ja noch mal glimpflich davon gekommen.

      gute besserung.
    • carson
      carson
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 78
      ah der Klassiker, die gebrochene Hand vor Wut.
      Immerhin find ich deinen Grund besser, als den von meinem besten Kumpel, der das gleiche Tat und sich dabei nur über eine Lehrerin aufgeregt hat, Junge Junge, wie wichtig kann einem Schule sein?
      Dann lieber beim Poker die Knochen zerstören, da ging es ja wenigstens um Geld.

      Gute Besserung!
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      den gips dann nach hause mitnehmen und zur warnung an die wand nageln, oder du schreibst wieder wenn die zweite hand auch in gips ist. ;)
    • poker4food
      poker4food
      Global
      Dabei seit: 25.09.2010 Beiträge: 8
      post it´s


      überall, auf der tür, überm bett, aufm monitor.

      ganz groß. " DON´T TILT"

      oder. It´s all one big session...


      das hilft ungemein... jedes mal, wenn ich mit KK oder AA gegen 77,66,55er usw gegen nen set laufe, dann bekomm ich das grinsen kaum noch aus der fresse :-)


      80:20 musste dir vorstellen... das geld bleibt beim fisch, der fisch ist happy und denkt er ist voll der PRO... na ja, nur schade, wenn der nächste 08/15 Reg sich dann die kohle von dem fisch wieder schnappt... aber der 08/15 reg verliert dann das nächste mal gegen mich, wenn ich wieder nach strich und faden ausspiele....


      also... DO NOT Tilt. tilt ist absolut minus EV..

      ich bin südländer... ich habe schon 3 mäuse, 1 tastatur und ein schreibtisch mit der faust geplättet...


      aber ich werde immer resistener...

      Das Poker-Mindset lesen und halt ganz auf mathematik vertrauen, dann klappts auch mit dem nachbarn...


      so far...
    • phasmo
      phasmo
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 793
      [x] Tiltroom
    • Casihasi
      Casihasi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 183
      Allein die Formulierung "ein einziger sinnloser suckout" zeigt schon wo Dein Problem ist und wie eine Lösung lauten könnte. Welchen Sinn hat Equityrealisierung und wie gut oder böse ist die Varianz? ;)
    • budelak
      budelak
      Global
      Dabei seit: 16.01.2009 Beiträge: 16.131
      Original von poker4food
      post it´s


      überall, auf der tür, überm bett, aufm monitor.

      ganz groß. " DON´T TILT"

      oder. It´s all one big session...


      das hilft ungemein... jedes mal, wenn ich mit KK oder AA gegen 77,66,55er usw gegen nen set laufe, dann bekomm ich das grinsen kaum noch aus der fresse :-)


      80:20 musste dir vorstellen... das geld bleibt beim fisch, der fisch ist happy und denkt er ist voll der PRO... na ja, nur schade, wenn der nächste 08/15 Reg sich dann die kohle von dem fisch wieder schnappt... aber der 08/15 reg verliert dann das nächste mal gegen mich, wenn ich wieder nach strich und faden ausspiele....


      also... DO NOT Tilt. tilt ist absolut minus EV..

      ich bin südländer... ich habe schon 3 mäuse, 1 tastatur und ein schreibtisch mit der faust geplättet...


      aber ich werde immer resistener...

      Das Poker-Mindset lesen und halt ganz auf mathematik vertrauen, dann klappts auch mit dem nachbarn...


      so far...
      solid first
    • Adornit
      Adornit
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 1.441
      es knallen ja nicht alle sicherungen durch, wenn ich mal einen suckout schlucken muss - es ging mehr um die zeit eines downswings, in welcher der tricker schon sehr banal sein kann - zumindest lief es mit der kaputten hand wieder besser, mal sehen, wie das heute mit der linken hand wird ;)



      einen hinweiszettel habe ich bereits seit längerem gut lesbar über dem monitor hängen, bücher zum thema poker psychologie habe ich gelesen (siehe eingangspost), ich spiele auch nicht erst seit letzter woche, das ist nicht mein höchstes limit, ich bin nicht auf scared money (100 stacks brm), und trotz all den 'sicherheitsvorkehrungen' kommt der tilt immer wieder - da bin ich wohl kein einfacher fall, wie es berliner nach einem anti-tilt-coaching bereits sagte - ich bin allerdings sehr an einer lösung interessiert, jetzt sogar noch ein wenig mehr :)
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      es gibt leute, bei denen bringt anti tilt coaching oder sone scheisse absolut gar nix. diese toll gemeinten ratschläge hier von wegen "denk dir einfach wenn du gegen den fisch verlierst..." - nein das denken setzt in der situation aus. es erfolgt eine chemische reaktion im gehirn welche man nicht verhindern kann bei solchen leuten. ich spreche leider aus eigener erfahrung.

      es gibt nur 2 sachen die dagegen helfen bzw abhilfe schaffen. das erste ist ein fest installierter boxsack direkt neben dem schreibtisch und das andre is mit onlinepoker aufhören.

      alles andre hilft ABSOLUT garnix. ich kenne es leider zu gut
    • 1
    • 2