Rivered aber man wills nicht glauben - mein grösstes Problem

    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Wer kennt das nicht. Man hat 89s im SB completed und flopped 3 sehr gesellige Karten von der Farbe her. Man bettet nun seinen Flus 4 value. Ein caller... es erscheint ein unwichtiges Ass. Man setzt noch mal knapp unter PS. Er called wieder. Am River kommt der Tod. Eine weitere Flushkarte. Also check und guggen was er macht. Er bettet natürlich. Nach langem zögern setzt ich ihn auf ein Ass in der Farbe und drücke trotzdem tiltig call, weil ichs mir unbedingt zeigen lassen muss und weil ich nicht glauben kann, dass er den schund einfach so runtergecalled hat. Wie stellt man sowas ab? Es ist ja in gewissen Sinne ein Minitilt, relativ teuer longterm. Hat wer Erfahrungen damit? Wie seid ihr damit umgegangen? Oder wer ist noch dabei sowas abzustellen?
  • 8 Antworten
    • liverdracon
      liverdracon
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 7.792
      irgentwie hatte ich nach einer gewissen Zeit sowas von die Fresse voll, um damit Geld zu verlieren und habe dann solche river gefoldet :) .
    • uTz84
      uTz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 2.336
      FOLD!
    • Ecki54
      Ecki54
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 722
      wenn du den Fold nicht abstellen kannst, bette 1/5 PS oder irgendsowas, wenn er was hat raist er, wenn du checkst tut er in 80% der fälle Betten...
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.819
      Also ich sag mir immer folgendes. Wenn ich grosse Bets am River calle bei denen der Gegner offensichtlich seinen Flush gemacht hat dann sorge ich im nachhinein dafür das sein call mit einem Flushdraw gegen die Odds richtig war. Denn er hat ja dann die richtigen implied odds dafür. Will ich durch einen Fehler die Spielweise eines Fischs auch noch rechtfertigen ? Natürlich nicht, soll er doch meinetwegen mich einmal in 20 Fällen rausbluffen wenn er nichts hat, da bekommt der gemeine Fisch aber in den anderen 19 Fällen keinen einzigen Cent von mir.
    • Ikos
      Ikos
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 3.366
      ich sehe das eigentlich nicht als minitilt an, das ist ein größerer tilt imo. flush draws bei denen man protected sind eine der großen Einnahmenquellen imo. auch wenn es keine großen Pötte sind. sie addieren sich...
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      uTz, dass ich folden muss, weiss ich selber :) zwischen wissen und tun gibs da immer diverse diskrepanzen. @Ikos: Es passiert ja nicht in jeder Hand. Aber selbst wenns aller 4-5 solcher Hände ist, kostet es mich Geld :( Und über Begriffe kann man sich streiten ^^ Ich würds als richtigen Tilt ansehen, wenn ich gleich noch all-in am River gehe. So schlimm is es dann auch net. Ich drück auch nicht direkt nach einer solchen Hand Kohle mit nichts an jemand anderes ab. Eher drück ich sit out und geh eine Rauchen. Ich häng mir jetzt jedenfalls ein Zettel an den Monitor: Lern Folden, du Callingstation. Mit Blockbets werd ich jedenfalls nicht anfangen. Halte ich für reine Geldverschwendung. Und wenn diese Minraised wird steht man da, call fold call fold bei den Odds.
    • ElShowtime
      ElShowtime
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.081
      Original von OrcaAoc Also ich sag mir immer folgendes. Wenn ich grosse Bets am River calle bei denen der Gegner offensichtlich seinen Flush gemacht hat dann sorge ich im nachhinein dafür das sein call mit einem Flushdraw gegen die Odds richtig war. Denn er hat ja dann die richtigen implied odds dafür. Will ich durch einen Fehler die Spielweise eines Fischs auch noch rechtfertigen ? Natürlich nicht, soll er doch meinetwegen mich einmal in 20 Fällen rausbluffen wenn er nichts hat, da bekommt der gemeine Fisch aber in den anderen 19 Fällen keinen einzigen Cent von mir.
      ganz genau meine meinung. kenne das problem aber. passiert mir vor allem, wenn ich eh tilte. das ist meistens, wenn ich müde bin und viel gewinne oder verliere. beim flush geht das noch. hatte neulich wieder ne nette hand mit tiltcall river:
      ***** Hand History for Game 5737564619 ***** $100 NL Texas Hold'em - Monday, March 05, 15:00:25 ET 2007 Table Table 125465 (No DP) (Real Money) Seat 5 is the button Total number of players : 5 Seat 4: El_Showtime ( $220.46 ) Seat 1: BoatsmanIII ( $197.60 ) Seat 3: lewmc24 ( $108.59 ) Seat 5: rabbhit82 ( $89.20 ) Seat 2: Ksaafjee ( $116.36 ) BoatsmanIII posts small blind [$0.50]. Ksaafjee posts big blind [$1]. ** Dealing down cards ** Dealt to El_Showtime [ Tc Jc ] lewmc24: u kk lewmc24 calls [$1] El_Showtime raises [$4] rabbhit82 calls [$4] BoatsmanIII calls [$3.50] El_Showtime: qq Ksaafjee calls [$3] i had qq lewmc24 calls [$3] ** Dealing Flop ** [ Kc, 6s, Ac ] BoatsmanIII checks. haha funny Ksaafjee checks. lewmc24 checks. El_Showtime bets [$14] rabbhit82 folds. i swear i did u didnt BoatsmanIII folds. Ksaafjee calls [$14] lewmc24 folds. ** Dealing Turn ** [ 7c ] theres 4 queens Ksaafjee checks. >You have options at Table 126940 Table!. El_Showtime bets [$28] Ksaafjee calls [$28] ** Dealing River ** [ Ks ] Ksaafjee bets [$50] god this card sucks El_Showtime calls [$50] Ksaafjee shows [ 6h, 6c ]a full house, Sixes full of Kings. El_Showtime doesn't show [ Tc, Jc ]a flush, Ace high. Ksaafjee wins $202 from the main pot with a full house, Sixes full of Kings. #Game No : 5737570900
      den turn schon viel zu niedrig gebettet, weil man sich den pot sicher dachte und dann tiltcall am river. konnte nichtmal AK beaten -_-
    • Ikos
      Ikos
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 3.366
      Original von DaWyatt Ich häng mir jetzt jedenfalls ein Zettel an den Monitor: Lern Folden, du Callingstation. .
      das ist gut :)