Welche Auszahlungsmethode würdet ihr wählen

    • SusieSunshine
      SusieSunshine
      Silber
      Dabei seit: 10.02.2008 Beiträge: 101
      ich hab gerade diesen Artikel über die aktuelle Lage zum Thema "Versteuerung von Pokergewinnen" gelesen. Leider ist ja nichts wirklich konkret und eindeutig. Deswegen ist es doch eigentlich am Besten, wenn die Gewinne erst gar nicht auf den Konten auftauchen. Welche Auszahlungsmehtode eignet sich denn besonders gut dafür? Ein Scheck verursacht doch immer ganz schöne Bearbeitungskosten, oder? Und wie sieht es mit clickandBuy (aber das gibt`s ja bei Fulltilt leider nicht mehr) und Netteller aus? ich habe gehört, dass es bei Netteller eine Kreditkarte gibt, mit der man ganz normal Bargeld von EC-Automaten abheben kann. Und sind diese Anbieter dann eigentlich sicherer als ein normales girokonto bei ner ganz normalen Bank? Und was ist der Vorteil von Moneybookers? ich hab auch gehört , dass viele Leute darüber auscashen lassen. Also, für ernstgemeinte ratschläge wäre ich dankbar. Hab mich bisher nocht nicht mit diesem Thema auseinandergesetzt.

      Danke im Voraus..
  • 2 Antworten
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Zum Thema Steuerhinterziehung gibt es schon gefühlte 518 Threads. Einfach mal die letzten paar Seiten hier durchblättern....dann wirst auch du fündig.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.820
      Original von Th0m4sBC
      Zum Thema Steuerhinterziehung gibt es schon gefühlte 518 Threads. Einfach mal die letzten paar Seiten hier durchblättern....dann wirst auch du fündig.
      steuerhinterziehung? wtf? wenn es im gesetz ne Glücksspielsteuer geben würde okay, aber so....

      naja will hier keinen neuen diskussionsthread erstellen :D