Head Admins sprechen mit gespaltener Zunge!?

    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550


      Wahl zum Mitglied des Monats August: Wahl zum Mitglied des Monats August

      cgstyl wurde für seinen Thread Pokern Beruflich ? nominiert. Die Nomination wurde mit Verweis auf Regel 4 abgelehnt.

      4. Qualitative Vorschläge
      Bei den Vorschlägen setzen wir auf Qualität. Ein Mitglied, welches "spaßeshalber", oder um es bloß zu stellen, aufgrund von Schwächen etc. in einem Thread genannt wird, kann für die Wahl nicht zugelassen werden. Dies dient auch dem Schutz unserer Mitglieder.
      Eine Aktion, die auf Kosten anderer Mitglieder stattgefunden hat, ist ebenfalls kein Grund für eine Nominierung.
      Sein Thread "Pokern Beruflich" war die einzige Referenz für welche er nominiert wurde. Wenn gemäss der Auffassung der Admins dieser Thread seine 'Schwächen' beleuchten oder als 'Belustigung' über Ihnen dienen würde, so die Gründe für das Ablehnen der Nomination, weshalb bleibt sein Thread dann so gut wie unmoderiert? Weshalb werden Leute nicht sanktioniert, dafür, dass sie sich über ihn lustig machen? Weshalb wird der Thread nicht präventiv geschlossen? Weshalb wurde er nach einer Sichtung (denn diese muss wohl durchgeführt worden sein, da er auf Grund von Regel 4 abgelehnt wurde) nicht in die Erlebnissberichte verschoben?

      Irgendwie passt das hier einfach nicht zusammen. Ich fordere ja gar nicht, dass die Wahl zum Mitglied des Monats hätte neu ausgestellt worden sollen. Aber so etwas von einer Doppelmoral und dann werden Rückfragen im Thread zur Abstimmung des MOTM nicht mal beantwortet ist einfach nur traurig. Ihr stürzt euch auf eine Regel. Weshalb könnt ihr dann keine weitere Stellung beziehen?
  • 4 Antworten
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.761
      Also bitte...

      Das ist genausowenig Doppelmoral wie wenn Spam mal übersehen, mal angemahnt, mal editiert und mal sanktioniert wird.

      Wir haben schon X mal betont, dass wir keine Vollmoderation haben und viele Dinge Auslegungssache sind.

      Dass wir bei einer zentralen, mit News beworbenen Sache wie "Mitglied des Monats" da strenger sind als bei einem von x-tausend Threads im Monat ist doch völlig normal.

      Gruß,
      Lutz


      PS: Böse These: Ich glaube ehrlich gesagt, dass dir das auch ziemlich bewusst ist und du nur mal wieder einen Grund gesucht hast, herumzumeckern. Allein dein komplett überzogener Threadtitel riecht auf 10 Meilen nach: "Wie kann ich Stimmung machen?"
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      der thread gehört zumindest ins erlebnisbericht-forum gemoved
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von Xantos
      Also bitte...

      Das ist genausowenig Doppelmoral wie wenn Spam mal übersehen, mal angemahnt, mal editiert und mal sanktioniert wird.

      Wir haben schon X mal betont, dass wir keine Vollmoderation haben und viele Dinge Auslegungssache sind.

      Dass wir bei einer zentralen, mit News beworbenen Sache wie "Mitglied des Monats" da strenger sind als bei einem von x-tausend Threads im Monat ist doch völlig normal.

      Gruß,
      Lutz


      PS: Böse These: Ich glaube ehrlich gesagt, dass dir das auch ziemlich bewusst ist und du nur mal wieder einen Grund gesucht hast, herumzumeckern. Allein dein komplett überzogener Threadtitel riecht auf 10 Meilen nach: "Wie kann ich Stimmung machen?"
      Hi Lutz
      Du hast recht, das alles sehr überzogen gewählt worde. Aus dem einfachen Grund: so gibt es auch eine Antwort.

      Das ihr keine Vollmoderation anbieten könnt ist klar. Habe ich auch noch nie von euch verlangt. Aber bitte, du willst mir ja nicht ernsthaft sagen, dass ein Thread mit über 1k Posts in einem Monat noch niemanden aufgefallen ist?

      Wo ich die Doppelmoral sehe ist hier:

      - Thread wird abgelehnt, weil das Mitglied damit blossgestellt wird. Hier muss einfach etwas folgen. Ob Moderation. Ob Warnung oder ob das Schliessen des Threads. Irgendwie muss man ja auf die Idee gekommen sein, dass Regel 4 in Kraft tritt, also muss man sich den Thread bzw. zumindest einige Seiten davon angesehen haben.
      Ich habe cgstyl ursprünglich nominiert, weil mir seine 'ich-lass-mich-von-euch-nicht-unterkriegen'-Haltung gefallen hat. Das ist Wochen her. Inzwischen ist der Thread immer weiter abgedriftet und ich kann durchaus verstehen, weshalb ihr euch auf Regel 4 beruft. Das es auf den Thread selbst keinen Einfluss hat, dass ist womit ich ein Problem habe.
      --> Es wird nichts getan.

      - Selbst wenn man sagt, dass der Thread grenzwertig aber gerade noch i.O. ist gehört er sicher nicht mehr ins Community-Forum, da es einfach seit spät. Seite 5 ein Erlebnisbericht ist.
      --> Es wird nichts getan.

      - Es wird im Thread zur Wahl des MOTM erwähnt.
      --> Man erhält keine Antwort und deshalb gibt es halt nun (wieder) einen Thread.

      Du kannst dich jetzt hier gerne hinstellen und mich zum Teufel wünschen und meinen ich hätte nur ein überzogen grosses Geltungsbedürfnis. Bitte, wenn du etwas davon hast, dann tu das doch.

      Vielleicht aber, steckt ihr einfach mal die Köpfe zusammen und fragt euch wo ein grossteil der Threads im Feedback & Kritik-Forum seinen Ursprung haben und vielleicht ist dies sogar gerechtfertigt.

      Ich wollte niemanden und schon gar nicht HannesZ, mit meiner 'schroffen' Wortwahl direkt angreifen. Aber es entsteht einfach immer mehr der Eindruck, dass teilweise keine Antwort gegeben und Handlungen nicht vollzogen werden getreu dem Motto "wird schon Gras drüber wachsen".

      Wenn dies nicht der Fall ist, solltet ihr euch vielleicht mal Gedanken darüber machen, weshalb dieser Eindruck entsteht, denn ich wage es zu bezweifeln, dass es nur mir so geht.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.761
      Auf deine recht dreist vorgetragene Forderung hast du doch sogar eine Antwort bekommen:
      Original von Th0m4sBC
      Original von HannesZ
      Original von Th0m4sBC
      Detailliertes Statement zum Ausschluss von Cgstyl bitte.

      Danke.
      Siehe die Bedingungen bei den Vorschlägen:

      4. Qualitative Vorschläge
      Bei den Vorschlägen setzen wir auf Qualität. Ein Mitglied, welches "spaßeshalber", oder um es bloß zu stellen, aufgrund von Schwächen etc. in einem Thread genannt wird, kann für die Wahl nicht zugelassen werden. Dies dient auch dem Schutz unserer Mitglieder.
      Eine Aktion, die auf Kosten anderer Mitglieder stattgefunden hat, ist ebenfalls kein Grund für eine Nominierung.
      Tatsache ist, dass kein Thread im Monat August mehr Beachtung mehr von der Community erhalten hat.
      Cgstyl wird seit es den Thread gibt blossgestellt (habe ich übrigens auch schon gemeldet - ohne Erfolg ;) ) und er hat halt einfach die Einstellung, dass es ihm am Arsch vorbeigeht. Weil diese Einstellung durchaus etwas hat und es zugleich die Community unterhält (nicht nur im 'über ihn lustig machen' Sinn), habe ich ihn ursprünglich nominiert.
      Wenn ihr der Meinung seit, dass ein Member mit diesem Thread blossgestellt wird, verstehe ich nicht, weshalb ihr den Thread absolut unmoderiert lasst.
      Eurer Aufmerksamkeit entgangen sein kann es ja nicht, da ich es bereits gemeldet hatte.....schien nur keinen zu interessieren
      Wenn ich jetzt einfach mal nur deiner Sichtweise folge, dann stört sich cgstyl nicht an dem Thread und wie er sicht entwickelt. Ich kenne den Thread nicht - aber gehe davon aus, dass richtige Regelverstöße dort durchaus geahndet werden.

      Also dort kein Grund, einzugreifen - was nicht heisst, dass man nicht etwas machen könnte (eben weil Moderation auch immer Auslegungssache ist), man es aber nicht muss.

      Ebenso folgst du ja der Logik, dass man cgstyl nicht nominieren muss - und dass die Nominierung zurecht als "Unfug-Nominierung" gewertet wird.


      Akzeptiere doch einfach mal, dass man nicht zu allem deine Meinung haben muss. Nur weil du etwas meldest, muss das nicht genau so moderiert werden, wie du es machen würdest.


      Ich würde dich persönlich bitten, deine Kritik an der Moderation in Zukunft direkt an german@pokerstrategy.com zu richten. Es ist schlicht zu viel Arbeit, jedes Mal, wenn du etwas persönlich anders machen würdest, hier solche Diskussionsthreads zu führen - es kostet zuviel Zeit für eine Nichtigkeit.


      Falls du noch etwas zu dem Thema klären möchtest: Auch in diesem Fall bitte per Email. Das ist einfach zielführender.

      Gruß,
      Lutz