An die BEAMTEN hier[versicherungskram]

    • dmars
      dmars
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 1.075
      Wo seit ihr privat krankenversichert?
      Für welche Monatsbeiträge und welche Leistungen bekommt ihr?

      Ich bin Anwärter und ein Bekannter von der Central war da, der mir ne PrivateVersicherung mit Monatsbeiträgen von 150€...

      Ist das normal?
      kommt mir hoch vor!
  • 14 Antworten
    • Apep
      Apep
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2007 Beiträge: 1.670
      In der Größenordnung sind bei den Gesetzlichen zumindest auch die Beiträge für freiwillig Versicherte. Von meinen Eltern weiß ich, dass die privat noch mehr zahlen, aber die haben auch alle möglichen Zusatzleistungen mit drin.
    • Pleb
      Pleb
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2009 Beiträge: 74
      Ich krieg mehr als 200€ abgezogen vom Gehalt für meine gesetzliche KV... 150klingt da schon echt billig fast :)
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.615
      Original von Pleb
      Ich krieg mehr als 200€ abgezogen vom Gehalt für meine gesetzliche KV... 150klingt da schon echt billig fast :)
      Jo steigt aber mit zunehmenden alter Exponentiell ...
    • rowski999
      rowski999
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 2.009
      bin seit 1 monat referendar, also beamter auf probe (kein plan ob das mit deiner situation vergleichbar ist)

      Bin bei der Continental und zahl ~64€ (50% beihilfe).

      bei der PKV ist das Eintrittsalter halt entscheidend
    • oneil
      oneil
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.506
      a. dein Alter ? entscheident für preis bei Pkv !

      wenn < 25 ist 150 normal, wenn >25 dann fehlt da noch was und es ist nicht der endpreis !

      ggf. Pflegeversicherung !? oder Versicherungssteuer also noch netto !? und oder der Anteil für den altersausgleich ! WICHTIG

      btw. bin bei der Barmenia und recht zufrieden, liegt aber auch daran das ich eigentlich nie krank bin ^^
    • Pleb
      Pleb
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2009 Beiträge: 74
      Original von Fantomas741
      Jo steigt aber mit zunehmenden alter Exponentiell ...
      Stimmt wohl, ich bin auch kein Experte was private betrifft, aber ich meine, dass umso früher man beitritt, desto weniger wirds auch teuer im Alter (oder so). Wie gesagt, böses Hörensagen und keinen genauen Plan :)
    • dmars
      dmars
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 1.075
      alter 21
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Willst du alle Zusatzleistungen? Oder reicht dir auch ne durschnittliche PK?
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Ey.
      Ganz im Ernst, sich in nem Pokerforum zur privaten Krankenversicherung, spez. zum Thema Beihilfe, beraten lassen ist einfach Bullshit.

      Klar kannst du jetzt ne random KV machen, bei der du jetzt 70 € im Monat zahlst. Im Alter biste dann locker bei 700 €.
      Würde da unter anderem die Testergebnisse der Assekurata hinzuziehen und dann lässt du dir von den Gesellschaften mit guten Ergebnissen jeweils Angebote zukommen.
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Würde zu nem Makler gehn, denke,da hast du die beste Beratung und kannst bei Unklarheiten nachfragen.
    • Iseedeadpeople
      Iseedeadpeople
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 2.173
      Zahl auch ca 70 als Referendar.
      Im ersten Jahr zahlste dann aber so 170 rum.

      Also denk mal 150 ist ok. Würd mich da aber mal beraten lassen.

      Hab ich nicht gemacht und bin jetzt bei der Debeka, da ich dort schon bin seit ich ein Kind bin.
      (Eltern auch beide Beamte)
    • psycko186
      psycko186
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 46
      moinsen,

      bin auch anwärter und zahle bei der central 47€. der preis ist glaub ich momentan das non plus ultra. günstiger habe ich es noch nicht gesehen.

      grüße
    • Rallerun
      Rallerun
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2009 Beiträge: 994
      Der Beamte kommt zum Arzt und lässt sich untersuchen. Er meint: "In letzter Zeit fühle ich mich wie gerädert!" - "Arbeiten Sie zuviel?" - "Ach, das geht eigentlich, Herr Doktor, vor einem Jahr mussten wir mit Überstunden noch ca. 42 Stunden arbeiten und heute sind es nur noch 37,5 Stunden." - "Sehen Sie", stellt der Doktor die Diagnose, "Ihnen fehlen wahrscheinlich diese 4,5 Stunden Schlaf!"
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.580
      Original von psycko186
      moinsen,

      bin auch anwärter und zahle bei der central 47€. der preis ist glaub ich momentan das non plus ultra. günstiger habe ich es noch nicht gesehen.

      grüße
      Ich zahl auch ungefähr was um den Dreh......special anwärtertarif oder so...
      Debeka........fand ich jetzt nicht ganz so schlecht udn mein Bankberater konnte mir auch nichts besseres andrehen(R+V)....war n nettes Gespräch:

      "Was machen Sie denn jetzt?"
      "Naja, Beamtenlaufbahn?"
      "PV?"
      "Jo, muss noch was finden"
      *telefonier*
      "okay, debeka können wir nich unterbieten"

      also 150 ist schon recht viel und ich hab bei meinem Tarif sogar noch n paar Bonussachen, die man in der GV nicht hat.


      btw der Witz sucked, Bundesbeamte arbeiten 41 Stunden;)