Fragen zu diversen Pokerbüchern

    • promoe
      promoe
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 1.694
      Alles Sklansky Bücher: Theory of poker Holdem poker for advanced players Holdem poker Small stakes Holdem: Winning big with expert play How to make 100.000$ a year gambling for a living Ich hätte gerne Meinungen zu diesen Büchern von Leuten die es besitzen und/oder andere Leute kennen, die diese Bücher gelesen haben unter folgenden Gesichtspunkten: Meine BR erlaubt es, dass demnächst zu den höheren mid stakes gegangen werden kann 3-6 und 5-10. Ich hab bis jetzt nur Lee Jones gelesen und muss sagen, dass mir das Buch sehr gefallen hat, auf .50/1 SH aber kaum was Neues für mich dabei war. Ich habe keine Ahnung welches von den Büchern sich mit Limit Poker beschäftigt (was ich spiele) und sich mehr oder weniger an erfahrene Spieler richtet und nicht zu 90% oder mehr mit Basiswissen, was dieses Spiel angeht, gespickt ist. Für Meinungen oder sogar Vorschläge zu ganz anderen Büchern auf diesem Gebiet, die manche hier vielleicht kennen, wäre ich sehr dankbar! P.S: OK wäre schlauer gewesen gleich mal auf die Liste der "besten" Pokerbücher zu gucken, dennoch würden mich Meinungen zu diesen Büchern interessieren :)
  • 7 Antworten
    • SubZero2000
      SubZero2000
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 7.746
      "Small stakes Holdem: Winning big with expert play" Ist imho Pflichtlektüre! Das Buch ist sehr gut und hat mir einiges gebracht! Das würde ich dir in jedem Fall empfehlen!!! Einige der anderen hab ich auch aber noch nicht gelesen!
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Bald kommt von Stroxtraider im 2+2 Verlag ein Buch für FL SH High Stakes, das könntest du dir mal angucken! SSHE ist sehr gut, solltest du vielleicht auch mal lesen, auch wenn du u.U. nicht viel neues entdecken wirst.
    • Knortzsch
      Knortzsch
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 83
      gibs da schon genauere infos über stox. buch?
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      ein Inhaltsverzeichnis gab es mal irgendwo zu sehen
    • zahi1974
      zahi1974
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.084
      Original von Knortzsch gibs da schon genauere infos über stox. buch?
      bei amazon.com erhältlich bereits ab 1. april. und zwar für einen very nice price bei amazon.at/de weiss man noch nicht wann es erhältlich ist... nicht mla nach nachfrage per email... :rolleyes:
    • psyonic
      psyonic
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 278
      SSH - Ist sehr gut und propagiert einen recht aggresiven Spielstiel, dürfte dir auf den Limits auf die du dich zu bewegst, sicherlich helfen und wenn du nur WLLH und die PS.de Strategiesektion gelesen hast auch noch einiges neues vermitteln können.

      ToP - Hat einen sehr mathematischen Ansatz (wirst aber nicht mit Formeln totgeschlagen und ist sehr einfach geschrieben) und bezieht sich auf alle Pokerarten und nicht nur auf Hold'em.

      Empfehlen würde ich dir aufjedenfall noch Weighing the Odds in Hold'em Poker - Hat einen guten, wenn auch nicht all zu großen Shorthandedteil und bespricht einige Themen die du in den von dir genannten Büchern nicht findest. Vermittelt ebenfalls einige wichtige Formeln. Unterm Strich das Buch das mich persönlich am meisten nach vorne gebracht hat.

      Hoffe ich konnte dir helfen.
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.556
      gelesen habe ich:

      Holdem poker for advanced players - unübersichtlich, Teilweise interessante, bisweilen etwas bizarr anmutende Konzepte (check behind mit AA usw.).
      Mitunter irgendwie ein bischen altmodisch bieder-tight.
      Nette Ergänzung, muss man aber nicht unbedingt haben.

      SSH - Bischen überschätzt, viel gelaber, aber auch ein paar gute Stellen.
      Eher für loose Games von Playmoney bis Microlimits geeignet.
      Unterm Strich durchaus empfehlenswert.

      ToP - Enthält so gut wie nichts, was man nicht schon weiß.
      Die deutsche Ausgabe ist sehr schlampig übersetzt, mit zahlreichen Fehlern.
      Überflüssig.

      Weighing the Odds kann ich auch wärmstens empfehlen.