WTS und W$SD Leaken

    • schnabler
      schnabler
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.010
      Hi! nachdem es mir nach tagelangem DS ständig schlecht ging und ich ständig mir und meinen mitmenschen gegenüber aggressiv verhalten habe, hatte ich am montag die entscheidung gretoffen meine BR bis auf 50$ auszucashen und nochmal in den micros zu beginnen. es ging einfach darum wieder den spaß am spiel zu finden und mir auch selbst zu beweisen dass ich es noch kann. soweit die vorgeschichte. ich habe bisher 10.000 hände gespielt (verbotene seite, sh 0.10/0.20 und 0.25/0.50) und erschreckenderweise festgestellt, dass ich nur ca 28% wts, dafür aber 63% w$sd aufweisen kann, ich aber teilweise das gefühl habe, dass ich zu viele weake calldowns mache - was diese stats wohl irgendwie belegen. sicher, samplesize ist sehr sehr klein, aber nach 10k zeichnen sich meiner auffassung nach schon tendenzen ab. meiner meinung nach sind diese stats ein zeichen für mangelndes spielverständnis und ich würde gerne dieses leak beseitigen. nun die frage: was macht man da? geht man im headsup mit anypair zum SD? folded man in mw-pots sein midpair bei "drawheavey-busted-boards" auch schon mal nicht? ich denke aber eher so ein schönes pauschales patentrezept gibt es da nicht. für tipps jeglicher art bin ich euch dankbar! tobi
  • 2 Antworten
    • xyz8000
      xyz8000
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 3.661
      Original von schnabler dass ich nur ca 28% wts, dafür aber 63% w$sd aufweisen kann, ich aber teilweise das gefühl habe, dass ich zu viele weake calldowns mache - was diese stats wohl irgendwie belegen.
      Deine Stats belegen überhaupt nicht, das du weake Calldowns machst. Dein wts ist mit 28% viel zu gering, 36-18% ist wohl auf SH ok. Sehr aggressive Spieler gewinnen viele Pötte ohne Showdown und können nen geringeren wts haben. Dein w$sd ist mit 63% zu hoch, wenn du zu viele weake Calldowns machen würdest, wäre er deutlich geringer. w$sd sollte so bei 55-57% liegen. Bringst du auch mal middle-Pair oder nen PocketPair zum Showdown? Wenn du aufgrund deines Spiels der Meinung bist zu viele weake Calldowns, dann gehst du wohl an den falschsen Stellen zum Showdown, und foldest wenn du hättest callen sollen. Da hilft nur Hände posten.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Naja, auf den Micros auf Stars sind garantiert ständig 4 und mehr Leute am Flop, da kann der WTS schon mal sinken. Bei 10k Händen muß das nicht sooo viel heißen.