"Turnierpoker für Fortgeschrittene - Erweiterte Ausgabe" von David Sklansky

    • Roucous
      Roucous
      Global
      Dabei seit: 14.01.2010 Beiträge: 588
      moin männer, hab da mal 'ne – vermutlich – peinliche frage, aber egal! lese gerade die erweiterte ausgabe von david sklanskys "turnierpoker für fortgeschrittene". auf seite 136 steht da: "Beachten Sie, dass die Hände, mit denen Sie All-in ging, (noch einmal: wenn niemand vor ihr geraist hat) etwa 13 Prozent aller Karten-Kombinationen ausmachten. (Falls Sie nicht wissen, wie ich auf diesen Wert kam, sollten Sie die Lektüre dieses Buchs sofort beenden. Sie sind nicht bereit dafür. Sie wissen nicht genügend über Poker und haben es verdient zu verlieren".

      was steckt hinter dieser scharfen formulierung? überseh ich da irgendwas total offensichtliches? wird mir nicht klar? danke für eure hilfe.
  • 13 Antworten
    • DeVinschi
      DeVinschi
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2007 Beiträge: 704
      Ist das Buch tatsächlich so schlecht übersetzt? Da kriegt man ja brechreiz beim lesen.
      Hab das Buch leider net gelesen, kann auf deine Frage also leider nich eingehen

      achja: [x] in before: lol du raffst das mit den 13 Prozent nich :)

      lg
    • Roucous
      Roucous
      Global
      Dabei seit: 14.01.2010 Beiträge: 588
      ... geiler typ, danke für deine antwort! irgendjemand, der sich nicht über mich lustig machen möchte?!?
    • SoWe
      SoWe
      Global
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 2.397
      steht das da echt so geil drin? sie haben verdient zu verlieren! waagh


      kA vllt macht sie nen sklansky shove? ;)
    • blowww
      blowww
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2009 Beiträge: 98
      Krass wenn der einen da drin so hart belegt überleg ich mir noch 3mal ob ich mir das Buch hole oder nicht :s_o:
    • spade14
      spade14
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.173
      Original von blowww
      Krass wenn der einen da drin so hart belegt überleg ich mir noch 3mal ob ich mir das Buch hole oder nicht :s_o:

      einfach das geld sparen - gibt noch schlimmere flames in dem buch und er kommt einfach so arrogant rüber das man ihm am liebsten seine arroganz rausprügeln möchte - geldverschwendung dieses buch
    • Roucous
      Roucous
      Global
      Dabei seit: 14.01.2010 Beiträge: 588
      ... aber was bedeutet es denn nun?!?
    • DeVinschi
      DeVinschi
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2007 Beiträge: 704
      Wie gesagt ich hab das Buch nich gelesen, aber wenns die besten 13% aller Hände sind, ist es etwa:

      66+, A7s+, KTs+, A9o+, KJo+

      laut Equilator.

      lg
    • Roucous
      Roucous
      Global
      Dabei seit: 14.01.2010 Beiträge: 588
      ... mir ist schon klar, was die besten 13% sind :) aber ich versteh diesen krassen flame nicht, von wegen: "wenn du nicht schnallst, wieso die besten 13%, dann hör auf mit poker." was soll das?!?

      by the way: generell gefällt mir das buch auch nicht besonders gut. da hat mir "erfolg bei pokerturnieren I+II" deutlich mehr gebracht.
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Original von Roucous
      moin männer, hab da mal 'ne – vermutlich – peinliche frage, aber egal! lese gerade die erweiterte ausgabe von david sklanskys "turnierpoker für fortgeschrittene". auf seite 136 steht da: "Beachten Sie, dass die Hände, mit denen Sie All-in ging, (noch einmal: wenn niemand vor ihr geraist hat) etwa 13 Prozent aller Karten-Kombinationen ausmachten. (Falls Sie nicht wissen, wie ich auf diesen Wert kam, sollten Sie die Lektüre dieses Buchs sofort beenden. Sie sind nicht bereit dafür. Sie wissen nicht genügend über Poker und haben es verdient zu verlieren".

      was steckt hinter dieser scharfen formulierung? überseh ich da irgendwas total offensichtliches? wird mir nicht klar? danke für eure hilfe.
      Hab das Buch nicht gelesen, aber das ist doch wohl ein Witz oder ?^^
      Gib mal paar mehr solcher Beispiele :)
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Wie isn der Context...mittlere/späte Phase/weniger als 10bb oder wie?
    • Roucous
      Roucous
      Global
      Dabei seit: 14.01.2010 Beiträge: 588
      ... langsam krieg ich auch das gefühl, dass es ein witz sein muss.

      geht darum, dass er einer casino-betreiber-tochter poker in sieben tagen beibringen soll. fürs main event der WSOP.

      UNMÖGLICH!!! KLAR! also bringt er ihr – wie er es nennt - sein "system" bei, das sie nach den ersten drei blindstufen anwenden soll.

      vorher war die anordnung: all in mit AA und sonst nix

      ab blindstufe drei kam's zu einer erweiterung:

      gab's ein pre-flop-raise geht sie all in mit AA, KK, AKs - ansonsten: fold!

      ist sie die erste im pot: all in mit AA-22, AK, AXs und allen suited connectors bis 54.

      soweit sein "system". das hat er später noch mal verbessert, würde den rahmen hier aber sprengen.
    • BIhben
      BIhben
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 609
      hat Sklansky eigentlich irgendwelche großen Turniererfolge vorzuweisen?

      Also, wenn Ivey ein Buch schreiben würde, würde ich dem mehr credits geben als Sklansky.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Sklansky-Wikipedia

      Er hat in den 80ern mal 3 Turniere geshippt. Ansonsten kann er 1 Mio. Dollar an Gewinnen aus Liveturnieren aufweisen, bestimmt etwas mehr als deine Turniergewinne.

      Sklansky ist Spieler der alten Schule, also muss man da im Grunde erwarten, dass er auf irgendeine Weise arrogant wirkt.

      Er hat das Buch auch im Glauben geschrieben, dass es sich wirtklich nur Winningplayer aus dem CG kaufen und kann daher solche Sachen rein schreiben, weil die eh bescheid wissen.

      Allerdings denke ich, dass das Buch schlecht ist. Habs nicht mal vollständig gelesen. Da gibts weit bessere Bücher von ihm.

      Iveys Buch würde ich zwar Credit geben, aber mit seinen Gedanken kann wohl der Großteil aller Spieler (mich eingeschlossen) gar nichts anfangen.