Live-Turnier, 35 Euro-Buyin

    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      Hey,

      ich spiel morgen ein Live-Turnier in der Spielbank mit nem Buyin von 35 Euro, 60 Leute (meistens voll), die ersten 6 Plätze kommen ins Geld.

      Habt ihr Tipps/ Links wo hier schonmal nach Tipps gefragt wurde? Soll ich mich heute noch in der SNG- oder MTT-Strategie einlesen?

      Sind alles keine Fremdwörter für mich, hab früher online n paar 100 MTTs gespielt, aber ist mein erstes Live-Turnier und ich freu mich :f_biggrin:

      Also, an alle Live-Gambler: Wie komm ich ins Geld? :D

      K

      PS: Struktur: 1500 Chips, Blindphasen 20min, mehr weiß ich nicht
  • 40 Antworten
    • OlgaRanz
      OlgaRanz
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2009 Beiträge: 1.254
      Bei 35 Euro Buy In ist "ins Geld kommen" doch wayne. Spiel aggressiv und gamble und versuch, Erster zu werden. Mit nittig-ins-Geld-folden erreichst du nicht viel.
    • fleake
      fleake
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 2.055
      welche spielbank
    • NoxOne187
      NoxOne187
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2009 Beiträge: 847
      Original von OlgaRanz
      Bei 35 Euro Buy In ist "ins Geld kommen" doch wayne. Spiel aggressiv und gamble und versuch, Erster zu werden. Mit nittig-ins-Geld-folden erreichst du nicht viel.
      this

      Bei 20min blinds (ist live NIX) mit 1500 stack wirst du wahrscheinlich schon im 2. level nur 10-15bb haben und demnach solltest du einfach sehr früh viel pushen und auf sieg spielen, ITM is bei 35 euro eh wayne.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      bring nen cardprotector mit. unglaublich wertvoller tipp, glaub mir ;)

      R
    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      Is ne Spielbank im Saarland, wieso is das wichtig?

      Was hats mit dem Cardprotector auf sich?

      K
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.820
      wahahaha! in neunkirchen das turnier?

      hab da vor nen paar wochen mitgemacht. als rat kann ich nur sagen, meld dich rechtzeitig an! ich kam 2 stunden vorher und alles war schon ausgebucht :rage:

      ansonsten isses eigentlich verdammt bescheiden. Gegner sind zwar äußerst low, aber da die blinds so schnell steigen udn der stack so klein ist, hat es schon viel mit kartenglück zu tun :D .

      habs leider nur einmal gespielt in meinen semesterferien, da ich ansonsten in sachsen bin, aber mir hats viel spaß gemacht.

      hier das,was ich in meinem Blog dazu geschrieben hatte:

      35$ Turnier in Neunkirchen


      Gestern gings dann in die Spielbank Neunkirchen, denn am Freitag war die Anmeldung für das Turnier schon geschlossen. diesmal hatte ich mich mittags angemeldet. Dazu ne Casinocard bekommen mit der ich in die saarländische Casinos darf. dazu brauchten die noch perso und machten sogar nen foto von mir. Naja ziemlich verständlich! Sicherheit geht vor, hat auch alles schnell udn reibungslos funktioniert.

      Abends um 19.00 gings dann los. Startstack 1.500 chips Blindlevel 20 Minuten erste Blindsstufe 20/40. (40/80, 60/120, etc). Da ich früher bei der Pokerbundesliga in Dresden gespielt bin isses einfach echt ungewohnt. da gabs halt 15.000 chips und eben deepstack , dafür aber keine direkte chance aufs geld. Ich denke ich hab mit den Poker Bundesliga erstmal abgeschlossen.....

      Naja auf jedenfall gings dann los und da die Blindstruktur sehr agressiv war, konnte ich mich glücklich schätzen direkt am Anfang AK mit Hit am Flop und Turn und danach ein SDet 5er zu bekommen. Leider konnte ich, dank meiner Nervosität, nicht die ganzen Stacks meiner Gegner einsacken, aber es genügte um schonmal insgesammt auf 2500 chips zu erhöhen.
      Obwohl ich bis vor einem Monat regelmäßig Live gespielt habe, war ich gestern in den ersten 2 Blindstufen sehr nervös, wohl aufgrund des ersten Mals im Casinos etc...

      Dann wurde leider unser Tisch als erster aufgelöst um am nächsten Tisch, als die Blinds stiegen konnte ich trotz 1-2 guter Hände nichts machen, da ich keinen Call bekam. Als es hieß: "raise for chips" gings dann schon an den nächsten Tisch und 2 Plätze hinter mir saß ein massiver Chipleader, er hatte mindestens 7K chips. davor 2 Shortstack mit gleichem Stack wie ich (ca 1,5-2k).
      Zum Glück bewahrheiteten sich meine Befürchtungen nicht, dass er ein guter Spieler sei und er verschenkte durch unnütze Calls all seine Chips nach un nach an den ganzen Tisch.
      Nach der zweiten Pause waren dann noch ~17 im Spiel und ich konnte dank AA und einer italienischen Callingstation auf 8K aufdoppeln (blinds ca 300/600). Voller Siegetaumel merke ich in der nächsten Hand dann nicht ,dass sein Freund eine Straße bis zum Riverbaute, während ich mit A2 mein Two Pair bekam. Er checkte am river und ich entschied mich auf Sieg zu spielen und All in zu stellen, da ich ihn nur auf einen Flushdraw setze. Der Call kam direkt und 6k meines Stapels wanderten zu ihm.

      Danach kam dann bald der Finaltable mit insgesammt 10 Leuten. Ich hatte noch 1,5k chips bei 500/1000 blinds und konnte mit A7s gegen 2 andere Spieler aufdoppeln. kurz danach bekam ich dann AQo und ging nach einem limp der italienischen Callingstation (die einen VPIP von 80 verdient hätte) All in. Snapcall AKs und ich flog als 10. raus.
      Schade denn ab dem 6. hätte es geld gegeben.

      Insgesammt war es ein schöner Casinobesuch. Endlich konnte ich nochmal Livepokern und das sogar bei einem guten Buy in und einer ordentlichen Auszahlungstruktur. Allerdings gefiel mir das Tempo der Blinds und der Startstack nicht so. Dafür wurde man allerdings in der Pause mit Schnittchen und frischer/heißer Pizza beköstigt.

      Spanned war für mich auch mal den Midstake Spielern zuzusehen, die direkt nebenan pokerten. 10 Leute und Dealer am 2€/4€ Tisch und da gings ab. mit den marginalsten Händen gings jede runde alles rein. Ich hoffe ich steige irgendwann mal auf das Limit auf um dort mitspielen zu können. Meiner Meinung nach eine große Anzahl Hobbyspielender Geschäftsmänner mit zu viel Geld und zu wenig Wissen. (natürlich auch ein, zwei Sharks dabei, die während des Turniers aus 200€ 600+ machten, falls ich die chips richtig gezählt habe)

    • TheNuuTz
      TheNuuTz
      Global
      Dabei seit: 01.01.2010 Beiträge: 545
      kannst ja heute auf Fulltilt die 45 Mann SNG's spielen. Ist relativ ähnlich.
    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      @ Kraese: Genau, danke für die Antwort! Sowas hab ich gesucht :-)

      Kann mir noch jemand sagen was immer dieses Race for Chips ist? Im Glossar hier find ichs auch nicht :f_confused:

      K
    • C0rteZ
      C0rteZ
      Global
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 295
      Original von Ronny1993
      Is ne Spielbank im Saarland, wieso is das wichtig?

      lol, du spielst auch in neunkirchen? =)
    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      Original von C0rteZ
      lol, du spielst auch in neunkirchen? =)
      Ja manchmal :D . Du auch? War letzte Zeit oft an den Etables zu finden. Du auch? Bist du Tobi? :D

      K
    • C0rteZ
      C0rteZ
      Global
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 295
      Original von Ronny1993
      Original von C0rteZ
      lol, du spielst auch in neunkirchen? =)
      Ja manchmal :D . Du auch? War letzte Zeit oft an den Etables zu finden. Du auch? Bist du Tobi? :D

      K
      Nein nicht tobi, aber ich spiel auch oft dort :D , hauptsächlich aber nl100 an den lightnings. Deinem nick nach zu urteilen bist du ja noch keine 18, wie bist du da dann bitte reingekommen :D ?
      Edit: was ist dein nick am etable?
    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      Ich bin 20, Nick ist ne lange Geschichte. Bin immer am N50-Lightning-Tisch, der der immer so tight spielt. Immer wenn ich preflop raise kommt vom Dieter (kennste?): "Uh...da hat jemand die Asse" :D :P

      Frage nach dem Race for Chips steht noch offen ?(

      K
    • Effi101
      Effi101
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 979
      Original von Ronny1993
      @ Kraese: Genau, danke für die Antwort! Sowas hab ich gesucht :-)

      Kann mir noch jemand sagen was immer dieses Race for Chips ist? Im Glossar hier find ichs auch nicht :f_confused:

      K
      Race for Chips ist, wenn eine Chipsize aus dem Spiel genommen wird. Angenommen es gibt 5er Chips und diese werden ab einem bestimmten Level aus dem Spiel genommen, dann werden deine 5er Chips gegen größere Chips getauscht und falls Chips übrig bleiben(zb du hast 7 Stück - 6 werden in 3 10er getauscht- ein 5er kann nicht getauscht werden) wird um die restlichen Chips per Highcarding gespielt und dann getauscht.
    • C0rteZ
      C0rteZ
      Global
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 295
      Ist dieter nicht der mit der glatze? Wie nennen bzw sprechen dich die leute dort an und was ist dein nick am etable? Bin grad am überlegen ob ich dich vllt schonma gesehn habe :f_cool:

      btw, hier was zu deiner frage:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Pokerturnier#Race_for_Chips
      Edit: war wohl einer schneller :D
    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      Danke für die Erklärung!

      Dieter is so 50, klein, etwas dicker und hat Halbglatze. Seine Frau grindet immer die Spielautomaten^^

      Ich heiße Kevin, war auch mein Nick dort. Immer am Tisch von Viktor (EM), Reverend, Ralf etc... wie heißt du? Thore? :D

      K
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.820
      hab damals überlegt als ich da war mich auch mal an sonen etable zu setzen. wie is das so? und wie hoch is die fischdichte? kann man da echt was gewinnen? :f_grin:
    • C0rteZ
      C0rteZ
      Global
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 295
      Original von Ronny1993
      Danke für die Erklärung!

      Dieter is so 50, klein, etwas dicker und hat Halbglatze. Seine Frau grindet immer die Spielautomaten^^

      Ich heiße Kevin, war auch mein Nick dort. Immer am Tisch von Viktor (EM), Reverend, Ralf etc... wie heißt du? Thore? :D

      K
      Ja stimmt, jetzt fällts mir wieder ein! dieter ist doch der fanatische fc saarbrücken fan :D . Hatte den ralf mit dieter verwechselt, ralf is ja der mit glatze und viktor kenn ich auch, der schickt mich der kerl, auch wenn er gerne mal aussuckt :D . Ich bin bisher nicht so aufgefallen, bin eher ruhig am table und lasse die anderen labern. Selbst bin ich 18 jahre alt, gehe dort immer mit meinem mate hin und nenn mich meistens n1 am etable ;)
    • C0rteZ
      C0rteZ
      Global
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 295
      Original von Kraese
      hab damals überlöegt als ich da war mich auch mal an sonen etable zu setzen. wie is das so? und wie hoch is die fischdichte? kann man da echt was gewinnen? :f_grin:
      Also das letzte mal habe ich mich mit 35 euro drangesetzt und bin mit 317 gegangen. Aber mMn sind an den etables bessere spieler als an den nl200-400 livetables. Man hockt dort oft am tisch und hat dann so 6-7 leute die wissen was sie machen und nicht gerade auf den kopf gefallen sind. Also wenn du das geld hast spiel auf jedenfall lieber live, würd ich auch machen wenn ichs hätt :rolleyes:
    • Msthle
      Msthle
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 401
      der Dieter!
      bekannt wie ein bunter Hund!^^
      und wie schätzt ihr sein Niveau ein?