99 vs AJs

    • Folcwine
      Folcwine
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 296
      Ich habe noch nicht sehr viel mit der SSS gespielt, da ich zwischendurch auch häufig nach eigenem Ermessen gespielt habe. Am Starting Hand Ranking ist mir vor allem aufgefallen, dass mittlere Pocket Pairs meines Erachtens als etwas zu stark eingestuft sind. Zum Beispiel ist TT nach SSS stärker als AQs oder 99 stärker als AJs (99 wird aus Middle Position geraised, AJs nicht). Am letzteren Beispiel will ich das mal durchrechnen. Mit 99 hofft man wohl in erster Linie, am Flop ein Set (oder besser) zu treffen. Die Chancen dafür sind 11.8%. (Alle Zahlen sind von mir errechnet und deshalb ohne Gewähr ;-).) Daneben gibt es noch die Chance, nach dem Flop ein Overpair zu halten. Wahrscheinlichkeit: 25.3% Flush-/Straight-Chancen vernachlässigen wir. Mit AJs hat man folgende Chancen: Am Flop mindestens ein Ass treffen: 17.3% Der Flop bringt mindestens einen Jack und keine Karte höher als Jack: Die Berechnung übersteigt meine kombinatorischen Fähigkeiten ;-). Die Wahrscheinlichkeit ist aber jedenfalls ein bisschen geringer, als die obige. Rechnen wir mit 14%. Wir halten am Flop einen fertigen Flush: 0.8% (ok, wäre auch vernachlässigbar) Wir halten am Flop einen Flush Draw: 12.6% Dieser wird sich in 35% der Fälle bis zum River materialisieren, wir rechnen also mit 4.4%. Die Chancen auf eine Straight (die natürlich grösser sind, als bei 99) vernachlässigen wir auch hier. Summa Summarum haben wir sowohl mit AJs als auch mit 99 eine Chance von ca. 37% (leichter Vorsprung für 99) eine starke Hand zu treffen. Aber: Zwei Drittel der 37% von 99 kommen von der Chance auf ein Overpair, was eine sehr fragile Hand ist. Einerseits dürfen wir nicht zu viel setzen, da jemand, der etwas schlechteres als 99 hat uns nicht viel bezahlen wird, wir aber Gefahr laufen gegen ein Set / Two Pair / höheres Pocket Pair zu verlieren. Andererseits müssten wir ziemlich viel betten, um gegen die 5 höheren Karten und eventuelle Straight/Flush-Gefahren zu protecten. Wir befinden uns also in einer sehr schwierigen Situation. Der Grösste Teil der 37% von AJs hingegen kommt von der Chance auf TPTK, einer wesentlich stärkeren Hand. Zusammenfassend würde ich sagen, dass AJs sicherlich mindestens so stark ist, wie 99. Kann mir deshalb jemand erklären, weshalb man 99 aus Middle Position raisen soll, nicht aber AJs? Vielen Dank.
  • 4 Antworten