Gute, Agressive Gegner

    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      Hallo,

      ich habe mit folgenden Gegnern so meine Probleme:

      Tight Agressive, sie sehr gut auf mich adapten und mich exploiten. Ich spiele z.b. eher passiver, calle oop eher statt zu 3 betten und 4bette selber nur mit Händen wo ich es reinbekommen will IP.

      Nun habe ich Gegner die fast any2 meines open raises vom button 2.5 fach 3btten z.b. bei 25/50, ich auf 100, er 250 oder 225. Habe aber keine 4betbaren Hände, will aber auch nicht alles pre folden. Und 4bet / fold kann ich da auch schlecht spielen, wenn man zum pushen z.b. noch zu deep ist oder blinds noch niedriger.

      Was dann tun? 4 bet bluff und auch nen push dann callen, also Zähne zusammenbeissen? Weiter diszipliniert folden BIS man mal was hat was man gerne reinbringt? Nur wird er dann ja wohl oft folden. Allerdings ist es dann gut wenn er nicht folder (davor habe ich ja angst wenn ich bluff 4 bette).

      Die gleiche reaktion am flop wenn er meine contis laufend checkraist und ich auich nix wirkliches hab. 4bet fold dann? overpush auf seinen checkraise.


      Ich hoffe manchen erkennen welche Situation ich meine. Voraussetung hierfür natürlich eher wenn man carddead ist, weil sonst ists ja nicht so schwer dann.

      Tipps sind immer willkommen :)

      Kann auch eine HH zur Verfügung stellen wo ich richtige Probleme mit hatte, wenn die jemand Auswerten mag...

      20$ non turbos auf FTP spiele ich aktuell.
  • 14 Antworten
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Gibt mehrere sachen, würd ich sagen:

      - selbst tighter openraisen
      - minraisen
      - limpen
      - selbst 4betten, wenn du dir bei der 3betting range des gegners sicher bist bzw reads hast, dass er viel bluffed
    • KaterinaWulf
      KaterinaWulf
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 81
      Das sind dann aber eher loose aggresive Gegner die du da beschreibst.
      Tighter openraisen und mehr limpen wäre wohl nicht verkehrt gegen solche Gegner.
      Wenn deine Contis nichts bringen, dann musst du weniger c-betten,dann lieber nur für value c-betten.
      Und bevor du 4bet-foldest, würde ich lieber die 3bets looser callen.
    • Bettina71
      Bettina71
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2009 Beiträge: 32
      Original von KaterinaWulf
      Und bevor du 4bet-foldest, würde ich lieber die 3bets looser callen.
      Wobei man dann meistens das Problem hat, dass man hitten muss, um die Hand zu gewinnen, denn ein Agro wird fast immer eine C-Bet folgen lassen. Call 3-Bet spiele ich persönlich nur bei niedrigen Blinds und sehr guten Pot-Odds.
    • KaterinaWulf
      KaterinaWulf
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 81
      Ja das stimmt zwar, aber einigermaßen gute Podds sind ja gegeben, wenn er immer auf das 2.25-2.5fache 3bettet.
      Ich sag ja nur, dass ich das besser finde die Calling-Range der 3bets etwas zu loosen, als 4bet-fold zu spielen.
    • thebigticket
      thebigticket
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2007 Beiträge: 906
      Original von Bettina71
      Original von KaterinaWulf
      Und bevor du 4bet-foldest, würde ich lieber die 3bets looser callen.
      Wobei man dann meistens das Problem hat, dass man hitten muss, um die Hand zu gewinnen, denn ein Agro wird fast immer eine C-Bet folgen lassen. Call 3-Bet spiele ich persönlich nur bei niedrigen Blinds und sehr guten Pot-Odds.
      wieso MUSS man fit or fold spielen? Kommt doch immer nur auf seine Range an. Wenn er ne weite 3bet Range hat und diese so gut wie immer contibettet, kann man sehr profitabel mal am flop bluff-shoven, oder bin ich da wieder zu aggro?
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      Original von nomar
      Hallo,

      ich habe mit folgenden Gegnern so meine Probleme:

      Tight Agressive, sie sehr gut auf mich adapten und mich exploiten. Ich spiele z.b. eher passiver, calle oop eher statt zu 3 betten und 4bette selber nur mit Händen wo ich es reinbekommen will IP.

      Nun habe ich Gegner die fast any2 meines open raises vom button 2.5 fach 3btten z.b. bei 25/50, ich auf 100, er 250 oder 225. Habe aber keine 4betbaren Hände, will aber auch nicht alles pre folden. Und 4bet / fold kann ich da auch schlecht spielen, wenn man zum pushen z.b. noch zu deep ist oder blinds noch niedriger.

      Was dann tun? 4 bet bluff und auch nen push dann callen, also Zähne zusammenbeissen? Weiter diszipliniert folden BIS man mal was hat was man gerne reinbringt? Nur wird er dann ja wohl oft folden. Allerdings ist es dann gut wenn er nicht folder (davor habe ich ja angst wenn ich bluff 4 bette).

      Die gleiche reaktion am flop wenn er meine contis laufend checkraist und ich auich nix wirkliches hab. 4bet fold dann? overpush auf seinen checkraise.


      Ich hoffe manchen erkennen welche Situation ich meine. Voraussetung hierfür natürlich eher wenn man carddead ist, weil sonst ists ja nicht so schwer dann.

      Tipps sind immer willkommen :)

      Kann auch eine HH zur Verfügung stellen wo ich richtige Probleme mit hatte, wenn die jemand Auswerten mag...

      20$ non turbos auf FTP spiele ich aktuell.
      Meine Apdations in solch einer Situation (ich gehe davon aus, dass 25/50; ca even stack und minr only strategie):

      1) tighter opr
      2) versuchen zu limpen, aber da fast alle dieser Gegner aggressiv OOP raisen, um Initiative zu übernhmen und FE preflop zu haben, siehe 3): Falls sie das nicht tuen, einfach sehr viel limpen und nur noch sehr polarized opr (also hände mit denen wir 4bet shoven da gute equity (22+,89s, etc). Wenn das funktioniert haben wir meistens ne edge im mid-lategame. Es sei denn der Gegner ist gut genug, um unsere ranges klar zu definiere: limp weak, minr strong. Auf 20$ mach ich mir da aber gegen avg. Gegner keine Gedanken drüber.
      3) nicht limpen -> mehr openfolden
      4) viel 4bet shoven: wir raisen tight open und wenn er uns mass 3betet können wir super profitabel shipen (zumindest solange er nicht adapted)
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      Original von thebigticket
      Original von Bettina71
      Original von KaterinaWulf
      Und bevor du 4bet-foldest, würde ich lieber die 3bets looser callen.
      Wobei man dann meistens das Problem hat, dass man hitten muss, um die Hand zu gewinnen, denn ein Agro wird fast immer eine C-Bet folgen lassen. Call 3-Bet spiele ich persönlich nur bei niedrigen Blinds und sehr guten Pot-Odds.
      wieso MUSS man fit or fold spielen? Kommt doch immer nur auf seine Range an. Wenn er ne weite 3bet Range hat und diese so gut wie immer contibettet, kann man sehr profitabel mal am flop bluff-shoven, oder bin ich da wieder zu aggro?
      Problem ist halt: gerade wenn er ne große 3bet range hast ist seine hand sehr deceptive am flop. Ist jetzt K83r ein besserer flop um ihn zu bluffshoven als ein AT2 board mit FD gegen eine 50% 3bet range? Vermutlich ersteres, aber wenn uU gibt er dir keinen credit für den King weil du den wohl am flop nur callen würdest und callt daher mit 85o. Du repst hatl auf dem board nicht viel...
      Lange Reder kurzer Sinn: 3bet call und viele boards bluffshoven ist halt schwierig wenn wir nicht wirklich wissen aus was sich villians 3bet range zusammensetzt. Uu runnt er einfach nur hot und wir machen nen fürchterlichen Fehler weil wir ihn in 3bet pot ohne equity bluffshoven...
    • KaterinaWulf
      KaterinaWulf
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 81


      Lange Reder kurzer Sinn: 3bet call und viele boards bluffshoven ist halt schwierig wenn wir nicht wirklich wissen aus was sich villians 3bet range zusammensetzt. Uu runnt er einfach nur hot und wir machen nen fürchterlichen Fehler weil wir ihn in 3bet pot ohne equity bluffshoven...
      Na das ist Quatsch, wenn du schon von 25/50 ausgehst, dann wird man in der Regel merken ob der Gegner loose 3bettet oder nicht und allgemein die Range in etwa wissen.
      Dass er hot runnt lassen wir ja sowieso erstmal bei Seite.

      Und mein Gedanke hinter looseren calls seiner 3bet ist ganz einfach,
      mehr Flops sehen. Denn bei getroffenem Flop werden wir dann gegen solche Gegner meist einen großen Pot gewinnen.
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      Original von KaterinaWulf


      Lange Reder kurzer Sinn: 3bet call und viele boards bluffshoven ist halt schwierig wenn wir nicht wirklich wissen aus was sich villians 3bet range zusammensetzt. Uu runnt er einfach nur hot und wir machen nen fürchterlichen Fehler weil wir ihn in 3bet pot ohne equity bluffshoven...
      Na das ist Quatsch, wenn du schon von 25/50 ausgehst, dann wird man in der Regel merken ob der Gegner loose 3bettet oder nicht und allgemein die Range in etwa wissen.
      Dass er hot runnt lassen wir ja sowieso erstmal bei Seite.

      Und mein Gedanke hinter looseren calls seiner 3bet ist ganz einfach,
      mehr Flops sehen. Denn bei getroffenem Flop werden wir dann gegen solche Gegner meist einen großen Pot gewinnen.
      Naja du stehst halt mit 1250 left im 500er pot und er contibetet in dich rein. Wenn du wartest bist du hittest ist das imo nicht profitabel für dich, da du kaum implieds hast?!
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      Original von thebigticket
      Original von Bettina71
      Original von KaterinaWulf
      Und bevor du 4bet-foldest, würde ich lieber die 3bets looser callen.
      Wobei man dann meistens das Problem hat, dass man hitten muss, um die Hand zu gewinnen, denn ein Agro wird fast immer eine C-Bet folgen lassen. Call 3-Bet spiele ich persönlich nur bei niedrigen Blinds und sehr guten Pot-Odds.
      wieso MUSS man fit or fold spielen? Kommt doch immer nur auf seine Range an. Wenn er ne weite 3bet Range hat und diese so gut wie immer contibettet, kann man sehr profitabel mal am flop bluff-shoven, oder bin ich da wieder zu aggro?
      nee is net zu aggro, seh ich genauso........realistisch betrachtet bleibt einem doch nix anderes übrig........also ruhig mal rein am flop im 3bettet pot...... :f_biggrin:
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      Original von Fistor
      Original von thebigticket
      Original von Bettina71
      Original von KaterinaWulf
      Und bevor du 4bet-foldest, würde ich lieber die 3bets looser callen.
      Wobei man dann meistens das Problem hat, dass man hitten muss, um die Hand zu gewinnen, denn ein Agro wird fast immer eine C-Bet folgen lassen. Call 3-Bet spiele ich persönlich nur bei niedrigen Blinds und sehr guten Pot-Odds.
      wieso MUSS man fit or fold spielen? Kommt doch immer nur auf seine Range an. Wenn er ne weite 3bet Range hat und diese so gut wie immer contibettet, kann man sehr profitabel mal am flop bluff-shoven, oder bin ich da wieder zu aggro?
      nee is net zu aggro, seh ich genauso........realistisch betrachtet bleibt einem doch nix anderes übrig........also ruhig mal rein am flop im 3bettet pot...... :f_biggrin:
      und auf welchen boards? und wie? als flop shove über seine cb (auch wenn er nur sehr klein bettet?)
    • z1ngs
      z1ngs
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 2.109
      4bet/folden ist bei 25/50 Blinds halt eh nicht gut. Wenn du schon 4bettest, dann sollte der Stack komplett rein, egal ob Bluff oder for Value. Und wenn er so loose 3bettet, wirds für dich profitabler looser zu 4bet-shoven. Das sollteste dann auch am besten mit Händen machen, die nicht allzu schlecht gegen seine Callingrange laufen.
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      Original von z1ngs
      4bet/folden ist bei 25/50 Blinds halt eh nicht gut. Wenn du schon 4bettest, dann sollte der Stack komplett rein, egal ob Bluff oder for Value. Und wenn er so loose 3bettet, wirds für dich profitabler looser zu 4bet-shoven. Das sollteste dann auch am besten mit Händen machen, die nicht allzu schlecht gegen seine Callingrange laufen.
      Absolut. 4bet/fold geht überhaupt nicht bei 25/50.
    • Lincoln10
      Lincoln10
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 991
      Ich tendiere, gerade bei den hohen Blinds, dazu etwas loser auf so ne 3bet direkt zu shoven.