neteller gehackt. chance geld wieder zu sehen?

    • dapapst
      dapapst
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 325
      Heute gesehen,das jemand gestern mein Neteller Konto gehackt hat und jemanden den kompletten vorhandenen Betrag 1000$ per account Transfer verschickt hat. Neteller angerufen und account wird untersucht. Glaubt ihr ich habe ne Chance mein Geld wieder zu sehen?
      Gruss Dapapst. Danke für eure Hilfe.
  • 43 Antworten
    • emrah999
      emrah999
      Black
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 3.873
      bist du VIP bei Neteller? Denn falls ja würd ich mir nicht allzu große Sorgen machen

      http://public.neteller.com/content/de_DE/rewards_vip_fraud_guarantee
    • dapapst
      dapapst
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 325
      Boar danke für den Link, dass gibt mir Hoffnung. Bin leider kein VIP, aber in den letzten 3 Monaten vielleicht 10k Transfervolumen gehabt. Also "beinahe" VIP. Nachdem ich das jetzt gelesen habe,werde ich drohen zu Moneybookers zu wechseln, falls ich keine Rückerstattung bekomme. Da MB ja einen RSA Security token besitzt.

      Danke für deine Hilfe emrah
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Original von emrah999
      bist du VIP bei Neteller? Denn falls ja würd ich mir nicht allzu große Sorgen machen

      http://public.neteller.com/content/de_DE/rewards_vip_fraud_guarantee
      Bei sowas bin ich immer rel. skeptisch, da sie im Zweifel schon irgend was im Hinblick auf die Bedingungen finden könnten, was ihnen nicht passt -> doch kein Geld zurück....
      Ich bin daher lieber bei MB mit RSA-Token.

      @DaPapst:
      Was ich auf jeden Fall sagen kann ist, dass das Investigationteam von Neteller sehr gut sein soll und es tatsächlich sehr oft wieder zumind. große Teile der entwendeten Beträge zurückgibt.
    • ExMex8
      ExMex8
      Einsteiger
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 283
      Original von dapapst
      Heute gesehen,das jemand gestern mein Neteller Konto gehackt hat und jemanden den kompletten vorhandenen Betrag 1000$ per account Transfer verschickt hat. Neteller angerufen und account wird untersucht. Glaubt ihr ich habe ne Chance mein Geld wieder zu sehen?
      Gruss Dapapst. Danke für eure Hilfe.

      Du solltest ausserdem probieren nach zu vollziehen, wo das Leck herkam. Wie war es möglich, dass ein Dritter an deine Zugangsdaten kommen konnte?
      Ansonsten kann sowas ja wieder vorkommen.

      RSA Token - ich hatte das schon ein paar Mal erwähnt - der hilft um unerlaubten Zugriff auf das Konto zu verhindern (einloggen und transferieren, wie in deinem Fall), ABER falls du auch die Karte benutzt, dann hast du da eine noch viel grössere Schwachstelle. Es ist viel einfacher und wahrscheinlicher, dass jemand die Kartendaten kopiert/missbraucht, und in solch einem Fall ist nicht nur NT/MB involviert um zu überprüfen, ob die Gelder zurückerstattet werden können, sondern eben auch die Acquiring Bank und MasterCard. Das dauert dann richtig lange....

      Lange Rede kurzer Sinn - der Token gibt Teilsicherheit, aber dennoch soll man sich davon nicht zu legerem Umgang mit dem Account (speziell der Karte) verleiten lassen. -> Nur Denkanstoss.

      Ich denke du hast gute Chancen den kompletten Betrag wieder gutgeschrieben zu bekommen, in solch einem Fall hat NT eine Reputation.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      hmm komisch. Normalerweise ist Neteller recht sicher gegen Hacker. Ich hatte mal nen Wyrmvirus auf meinem Rechner und wollte mich bei Neteller einloggen und meine Account wurde instant gesperrt, weil eine andere IP darauf zugegriffen hat.
    • kaubi
      kaubi
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.692
      aus eigenen erfahrungen und der von bekannten:

      es wird ewig dauern und du bekommst nicht immer was zurück....gl
    • dapapst
      dapapst
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 325
      Also danke erneute für euren Rat, ich halte euch natürlich auf dem laufenden.
      Was ich zu meiner Person sagen kann, ich habe Informatik studiert. Habe erst vor 2 Wochen mein komplettes System neu aufgesetzt (Windows 7).

      1. Skype Konto wurde vor 7 Tagen gehackt und jemand hat 50 Euro in der Welt vertelefoniert. Passieren konnte das mit dem auto top Up feature von Skype. Habe da angerufen, dass ich das ne Unverschämtheit finde und skype wollte mir nicht helfen. Dann an Paypal gewendet und einen Missbrauch gemeldet und dann habe ich mein Geld zurück bekommen.

      Wie konnte er meinen Account hacken ? Tjoar bis gestern dachte ich, es lag an dem super sicherem Passwort ( vorsicht Ironie ), sowas wie "abc". Aber jetzt ist mir gestern eingefallen, dass er ja auch noch meinen Accountname brauchte....außerdem hatte ich am Vortag ein Android Skype App installiert. Dieses hatte ich auch in Verdacht.


      2. Vor 2 Tagen wurd mein Neteller Konto gehackt. 1050$ wurden zu einer gmail adresse per inter Account transfer gesendet. ( Account nun leer). Neteller unteresucht den Fall.

      Da ich "eigentlich" ein sicherheitsfanatiker bin, habe ich für Neteller ein einzigartiges "gutes" passwort. Logge mich aber nicht nur von meinem PC bei Neteller ein. Zuhause habe ich kein WLAN. Natürlich Virenscanner und Windows Firewall aktiv. Werde mich heute zuhause erstmal hinsetzen und die Liste der Programme durchsehen, die mit dem Internet kommunizieren dürfen.

      3. Angriff auf meine Pokerkonten ? Ich bete nicht. Fulltilt sollte sicher sein ( Habe da einen RSA Token) Auf anderen Seiten, habe ich aber auch noch größer Beträge. Werde jetzt erstmal vorsorglich alle PWs ändern. Zusätzlich poker ich ausschließlich auf meinem HeimPC und in einer Virtual Box...

      Habe halt leider keine Ahnung wie ich das Hacker Loch finden soll. Dabei sollte ich eigentlich Plan von sowas haben. Aber dieser Fall ist auf jedenfall schonmal sehr Lehrreich. Hoffentlich endet er jetzt noch positiv.

      GZ Dapapst
    • backspin55
      backspin55
      Black
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 3.004
      KeyScrambler
    • dapapst
      dapapst
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 325
      Original von kaubi
      aus eigenen erfahrungen und der von bekannten:

      es wird ewig dauern und du bekommst nicht immer was zurück....gl
      Und wovon soll ich in der Zeit leben :( Die Frau beim Support sagte, ich würde in 3-4 Tagen ne Email von dem Neteller Team bekommen. Habs halt leider erst nach 24 Stunden gemerkt. Sch*** GMX packt nämlich die Neteller Emails innen Spam Ordner. Das habe ich auch erst gestern gemerkt..

      @Keyscrambler. Danke werde ich direkt mal ausprobieren.
    • dapapst
      dapapst
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 325
      Aufzählung meiner Sicherheits Features:
      +individuelles 8 Stelliges Password mit Sonderzeichen für jede wichtige Sache
      +Autofill in mit Firefox + Master Passwort
      +Virtual Box für Pokerräume
      +Keepass mit Autogenerierten Passwörtern
      +Rsa Token für Fulltilt
      +VirenScanner und Firewall aktiv


      UNNNNNNNNNNNNNNNNNNNND Trotzdem konnte Neteller gehackt werden. Ich denke die Sicherheitslücke muss auf einem dritten PC gewesen sein. Den ich ab und für Neteller benutze. Den nehme ich jetzt direkt auseinander.

      @KeyScramble macht das Sinn, obwohl man schon Firefox Auto Fill in mit Masterpasswort benutzt `?
    • ktec
      ktec
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.781
      Original von dapapst1. Skype Konto wurde vor 7 Tagen gehackt

      2. Vor 2 Tagen wurd mein Neteller Konto gehackt. 1050$ wurden zu einer gmail adresse per inter Account transfer gesendet. ( Account nun leer). Neteller unteresucht den Fall.
      wenn du nicht alle passwörter geändert hast nachdem dein skype konto gehackt wurde, bist du selber schuld
    • dapapst
      dapapst
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 325
      Original von ktec
      Original von dapapst1. Skype Konto wurde vor 7 Tagen gehackt

      2. Vor 2 Tagen wurd mein Neteller Konto gehackt. 1050$ wurden zu einer gmail adresse per inter Account transfer gesendet. ( Account nun leer). Neteller unteresucht den Fall.
      wenn du nicht alle passwörter geändert hast nachdem dein skype konto gehackt wurde, bist du selber schuld
      Selber Schuld... ja ne ist klar.


      Aber was hätte denn eine Passwortänderung gebracht ? Wenn mein komplettes System infilitriert ist bringt mit das herzlich wenig. Abgesehen davon, dachte ich, wäre es ein random attack aufgrund des schwachen Passworts bei Skype. ( Oder der Android Software auf meinem Handy)

      Perönlich denke ich, liegen WELTEN zwischen hacken meines Skype kontos und meinem Neteller Konto. Da mein Neteller Konto mit Autofill in plus Masterpasswort geschützt ist. Aber ich bin kein Sicherheitsexperte.
    • ktec
      ktec
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.781
      ja, selber schuld ist übertrieben, aber sobald man merkt, dass etwas nicht stimmt, sollte man grundsätzlich alles neu aufsetzen und alle passwörter ändern. (das hacken von einem skype account zählt da mit sicherheit dazu)
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      hmm wünsch dir viel glück das geld zurück zu bekommen, aber ich würd mich halt niemals bei neteller einloggen ohne mit live cd zu booten.
    • kaubi
      kaubi
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.692
      Original von dapapst
      Original von kaubi
      aus eigenen erfahrungen und der von bekannten:

      es wird ewig dauern und du bekommst nicht immer was zurück....gl
      Und wovon soll ich in der Zeit leben :( Die Frau beim Support sagte, ich würde in 3-4 Tagen ne Email von dem Neteller Team bekommen. Habs halt leider erst nach 24 Stunden gemerkt. Sch*** GMX packt nämlich die Neteller Emails innen Spam Ordner. Das habe ich auch erst gestern gemerkt..

      @Keyscrambler. Danke werde ich direkt mal ausprobieren.
      jop hatten schon probleme, das jemand iwie die netcard nummer rausbekommen hat und damit hotels etc bezahlt hatte. kumpel is dann ewig dem geld hinterher gerannt, die untersuchung dauert immer noch, und es tut sich anscheinend nix. das war im märz...also gl.
    • dapapst
      dapapst
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 325
      Original von stylus20
      hmm wünsch dir viel glück das geld zurück zu bekommen, aber ich würd mich halt niemals bei neteller einloggen ohne mit live cd zu booten.
      Ja ich nutze halt öfters mal die Virtual Net Card.... Werde mir vielleicht nen extra pc nur für neteller kaufen
    • sprengo
      sprengo
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.457
      Da hat wohl einfach jemand auf deinem PC mitgelesen, per Bot oder so.
      Sowas macht mir Angst.
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Was machste auch fuer Sachen, tsts :)

      Extra PC brauchste da doch nicht. Ich an deiner Stelle wuerde ein Linux im Dualboot vorschlagen in welchem du dann deine virtuelle Machine einrichtest. Darunter dann halt pokern.
      Da es aktuell fuer Linux noch keine Virten/Trojaner in freier Wildbahn gibt biste da schon ziemlich sicher mit.

      In der virtuellen Machine dann halt NUR pokern, nicht surfen, nichts runterladen oder sonstiges. Zusaetzlich kannste noch mit Snapshots arbeiten welche bei jedem Neustart geladen werden.
    • neddi
      neddi
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 60
      Macht richtig mut was so passieren kann, trotz VM und Sonderzeichen usw. :(

      Würde mal mit HijackThis prüfen was da so alles läuft und Gestartet wird.

      Aber aufjedenfall mal ne neu Installation und PW's ändern.

      Speicherst du die PW's im Browser ?