- Toppaar am Flop -

    • dabachel0r
      dabachel0r
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2009 Beiträge: 47
      Hallo,

      ich habe zwei Fragen bezüglich zum Toppair/Overpair am Flop.

      1.) Ich treffe Toppaar mit einem guten Kicker am Flop. Ein Spieler vor mir setzt und ich erhöhe. Hinter mir wird aber noch zweimal erhöht. Soll ich das Callen? Weil in der Strategie steht: "Wird nach dir erhöht, gehst du nur noch mit."
      Ich denke bei einmaliger Erhöhung würd ich noch mitgehen, da meine Hand sehr stark ist. Aber bei zweimaliger Erhöhung hätte ich meine Hand aufgegeben, da ich mich doch hinten sehe. Denkt ihr das auch?

      2.) Gleiche Situation am Flop. Toppaar mit gutem Kicker oder Overpair. Vor mir wird gesetzt und erhöht. Auf jeden Fall sehe ich mich bei der 1. Bet vorne. Aber nach dem Raise, denk ich doch mal, dass er gute Karten hat. Ich hätte hier gecallt. Hätte ich folden oder sogar raisen sollen?

      Vielen Dank für eure Bemühungen im Voraus.

      Grüße,
      Andreas
  • 2 Antworten
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.651
      Es kommt wie immer auf die individuelle Situation an. Was für Spielertypen machen die Action? Wie drawlastig ist das Board. Wie war die preflop Action?

      1) Ein Cap ist generell stark, ausser auf einem drawlastigen Board. Speziell wenn der Capper in Position ist, kann das auch ein Draw sein. Er kann einen starken Draw für Value raisen und auf dem Turn auf eine free Card spekulieren. Ansonsten musst du dir überlegen, womit der Capper die Action machen kann. Meistens hast du wegen der Potgrösse ganz gute Odds. Gegen ein 2-Pair hast du mit top Paar top Kicker oder Overpair auch ein paar Outs.

      2) Auch hier muss man wieder sehen, welche Ranges betten und raisen. Prinzipiell kann der Raise von top Paar gutem Kicker kommen (siehe Einsteigerstrategie für den Flop), so dass du top Paar top Kicker und Overpairs 3-betten kannst.
    • Frab85
      Frab85
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 61
      wie schon geschrieben würde ich das situationsabhängig betrachten. auf einem board wo flush oder straightdraw schon möglich sind, würde ich bei so einer action alles bis auf AQ, AK und Overpaare bis AA bis JJ wegwerfen.
      welches toppaar du hast ist auch wichtig.
      hast du A9 mit der 9 als toppaar ist es was anderes als mit AJ.

      generell kann man am flop recht aggressiv spielen, weil die einsätze noch klein sind.