Zielflughafen geändert, muss ich die Mehrkosten zahlen?

    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Hi

      Ich habe einen Hin und Rückflug gebucht und gestern wurde mir mitgeteilt, dass der Rückflug zu einem knapp 250km entfernten Flughafen stattfindet.

      Auf meine Frage, wer die Kosten übernimmt um zum eigentlich gebuchten Flughafen zu kommen, wurde mir freundlich angeboten den kompletten Flug zu stornieren.
      Stornieren bringt mir aber nichts, da andere Fluggesellschaften die Preise erhöht haben und ich deswegen mehr zahlen müsste. Zudem habe ich schon ein Hotel gebucht (Zusatzfrage: was würde eigentlich passieren, wenn der Flug komplett gestrichen wird? Bleibe ich auf den Kosten für das Hotel sitzen? Es ist keine Pauschalreise).

      Habe ich Chancen auf Erstattung der Bahnkosten? Wenn ja, wer ist der Ansprechpartner? Die Airline oder das "Reisebüro" wie in meinem Fall Ebookers?
  • 5 Antworten
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.890
      Sofort beim Reisebüro melden und natürlich bieten die dir das Storno an weil denen eine Umbuchung zu teuer kommt.

      Ich kenn nur den Fall daß es mal Air France bei mir versucht hat. Hatte allerdings direkt bei AF gebucht und dann wurde die Strecke nach Münster-Osnabrück eingestellt und die wollten mich nach Düsseldorf aufn Rückflug verfrachten.

      Natürlich erst nur den Storno angeboten, aber halt auf meine Rechte gepocht und dann haben die mich auf ne LH-Maschine FRA-FMO gebucht. Die müssen dich an dein gebuchtes Ziel (zurück)bringen.

      Welche Flugstrecke/Airline?
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Es geht um die Sun d'Or International Airline und die soll mich nach Tel Aviv fliegen.

      Was mache ich, wenn die darauf bestehen den Flug anzunehmen oder zu stornieren?
      Denn so wie die sich am Telefon angehört hat, werden die mir bis auf die Stornierung nicht entgegen kommen.
      Erstmal ein Bahnticket kaufen bevor das auch noch im Preis steigt (Sparangebote) und dann nach dem Urlaub einen Brief aufsetzen mit der Bitte die Bahnkosten zu übernehmen?

      Es geht zwar "nur" um 80€, aber es regt mich schon etwas auf, denn ich habe genau wegen 80€ Ersparnis diese Airline gebucht und nicht Germanwings.


      P.S. hab über google leider nur negatives gelesen, da es keine eu fluggesellschaft ist. also müssen die sich nicht an die reglungen halten... super :(
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.890
      Poste den Fall mal mit allen Details (Airline, alle Flugabschnitte etc) bei Vielfliegertreff.de, da solltest du die besten Antworten/Wege/Infos bekommen.
    • likandoo
      likandoo
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 4.375
      Mir gings mal so das ich als ich Gepäck abgeben wollte von Hong kong über Paris anstatt von Hongkong über Amsterdam fliegen sollte. (Flugzeug sei anscheinend voll) -> wie geht sowas wenn gebucht ist? oO

      Naja hab dann kurz gemeckert(obwohl es für mich eig egal gewesen wäre) und sie haben mir dann 100 Euro Gutschein auf den nächsten Flug angeboten -> Snapcall.

      Also will ich grad nach Paris einchecken aber auf einmal kommt wieder Flughafen Personal angerannt und sagt, dass doch noch was im anderen Flieger frei wäre...

      Naja ende vom Lied war, dass das Gepäck über Paris ist und ich über Amsterdam aber mein Gepäck dann komischerweise in Frankfurt perfekt pünktlich war ^^

      Moral von der Geschicht:

      Einfach immer sofort beschweren dann geben die auch nach!
    • McWonder
      McWonder
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 161
      Also ich würde in das Reisebüro gehen, in dem du gebucht hast, die netten Herrschaften helfen die bestimmt weiter - oops - Ebookers? Im Internet gebucht hm? Na dann viel Spass bei 14c / Minute :D

      Wenn es eine Pauschalreise wäre, müsstest du keine Stornogebühren fürs Hotel zahlen - so schon, abhängig von den AGBs des Hotels bzw. da wo du es gebucht hast.

      Geh am besten das nächste Mal in ein Reisebüro - die beraten dich und hätten wahrscheinlich nicht so eine Schrottairline gebucht..