5 stunden schlaf, wat?

  • 20 Antworten
    • crt32
      crt32
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 15.895
      Wo ist die richtige Quelle?
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.003
      frag ich mich auch, hat wer schon sowas inder richtung gehört?
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Genau, seit Urzeiten ist es bekannt, dass der Mensch auf Wecker angewiesen ist um präzise 5-1/2 Stunden zu schlafen :rolleyes:

      Ich würde dreist behaupten es ist am gesündesten wenn man nicht zu spät ins Bett geht und den Körper den Rest erledigen lässt.
    • Att0r
      Att0r
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 3.796
      coole studie, will mir angewöhnen um 12 pennen zu gehen und um 5 aufzustehen....

      fange heute an! :D
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Wenn ich nur 5 Stunden schlafen würd, wär ich nach 10h wieder müde und müsste wieder 5h schlafen... Teufelskreis
    • notabigdeal
      notabigdeal
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2010 Beiträge: 887
      kommt das nicht auf das alter an? je älter desto weniger schlaf?
      da die studie in kalifornien gemacht worden ist kann ich mir auch vorstellen, dass man durch das meeresklima dort vielleicht einen erholsameren schlaf hat. möglich wäre es ja.
      ich denke der körper holt sich einfach was er braucht. wenn ich wach bin und nicht in 10-15 minuten wieder einschlafe dann steh ich halt auf und wenn ich mittags müde werd dann leg ich mich halt nochmal hin. komme ungefähr auf 6 stunden. kommt mir aber manchmal zu wenig vor.
    • SamiAllagui22
      SamiAllagui22
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2010 Beiträge: 1.465
      Schlafe auch immer nur 5 1/2h unter der Woche pro Nacht und bin dennoch immer munter. Mache das schon seit Jahren so.

      Am Wochenende schlaf ich auch nie so viel mehr, gehe in der Regel so um 3:00h oder 4:00h ins Bett und stehe um 9:00h oder 10:00h auf.
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      unter 6-7 stunden geht nichts, wenn ich nich tagsüber müde sein will
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      5 1/2 h Schlaf???

      Ich brauche immer 8 und das schon ewig. Bei weniger bin ich tagsüber müde und spät abends kann ich denn nicht pennen, bin aber gleichzeitig unkonzentriert, also kann ich das nicht mal mit grinden kompensieren. Bei mehr als 8h ist es eher umgekehrt, tragsüber topfit, aber feiern gehen am Abend geht denn wieder gar nicht. Bei mir ist 8h Optimum und ich bleib bei. Die paar angeblichen Jahre weniger sind mir denn auch egal.

      Aber wenn hier einer fundierte Quellen bringen kann, probier ichs vielleicht mal aus (man hat ja dann mehr Zeit).

      Achso: Ich habe mal gehört, dass man seinen Schlaf splitten soll: 5h Nachtschlaf und 2h am Nachmittag. Aber als Arbeitender Mensch ist das wohl eher nicht möglich.
    • SamiAllagui22
      SamiAllagui22
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2010 Beiträge: 1.465
      Original von phil1312
      5 1/2 h Schlaf???

      Ich brauche immer 8 und das schon ewig. Bei weniger bin ich tagsüber müde und spät abends kann ich denn nicht pennen, bin aber gleichzeitig unkonzentriert, also kann ich das nicht mal mit grinden kompensieren. Bei mehr als 8h ist es eher umgekehrt, tragsüber topfit, aber feiern gehen am Abend geht denn wieder gar nicht. Bei mir ist 8h Optimum und ich bleib bei. Die paar angeblichen Jahre weniger sind mir denn auch egal.

      Aber wenn hier einer fundierte Quellen bringen kann, probier ichs vielleicht mal aus (man hat ja dann mehr Zeit).

      Achso: Ich habe mal gehört, dass man seinen Schlaf splitten soll: 5h Nachtschlaf und 2h am Nachmittag. Aber als Arbeitender Mensch ist das wohl eher nicht möglich.
      Bei mir war es damals so, bin auf eine neue Schule gewechselt und war 16. Ich wollte immer unbedingt jeden Tag TV Total gucken (23:15-0:15 ca.), muss aber morgens um 6:00 aufstehen.

      Am Anfang war die Umstellung recht krass und ich war morgens in der Schule und auch am Nachmittag ziemlich müde, hab nachmittags dann auch manchmal 2-3 Stunden noch geschlafen.

      Aber irgendwann hab ich mich total dran gewöhnt, schlafe am Nachmittag jetzt kaum noch und bin immer relativ wach und munter.

      Pure Gewöhnungssache, glaub mir. Ich komm mit so wenig Schlaf auf jeden Fall gut klar mittlerweile.
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Dass eine Schlafdauer in diesem Bereich mit langem Leben korreliert, ist schon lange bekannt. Trotzdem sind 5 Stunden Schlaf nicht für jeden das Optimum, sondern es gibt Menschen, die mehr oder weniger brauchen. Ich bezweifle auch, dass in der Studie genau die auf der Website getätigte Aussage stand, es hat schon einen Grund, dass wissenschaftliche Papers meist länger als 3 Sätze sind.
      Dass die benötigte Schlafdauer mit dem Alter abnimmt, stimmt auch.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von SamiAllagui22
      Ich wollte immer unbedingt jeden Tag TV Total gucken (23:15-0:15 ca.), muss aber morgens um 6:00 aufstehen.
      Ah geil. Ging mir genau so. Musste bloß schon um halb sechs aufstehen. Aber mit 16 wahr es die Sache wert, weil jeder Arsch mit verquollenen Augen morgens ankam und fragte: "Und wie fandst Raab gestern?"
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Es ist halt auch die Frage was da Ursache und Wirkung ist.

      Kann auch gut sein, dass Menschen die sehr gesund leben oder ein sehr positives genetisches Material haben einfach weniger Schlaf brauchen.
    • SamiAllagui22
      SamiAllagui22
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2010 Beiträge: 1.465
      Original von phil1312
      Original von SamiAllagui22
      Ich wollte immer unbedingt jeden Tag TV Total gucken (23:15-0:15 ca.), muss aber morgens um 6:00 aufstehen.
      Ah geil. Ging mir genau so. Musste bloß schon um halb sechs aufstehen. Aber mit 16 wahr es die Sache wert, weil jeder Arsch mit verquollenen Augen morgens ankam und fragte: "Und wie fandst Raab gestern?"
      Jo ist echt so. Mittlerweile ist TV Total eigentlich sehr schlecht, ist bei mir mittlerweile aber schon Angewohnheit den Tag mit TV Total ausklingen zu lassen. Und Dienstags danach sogar immer noch TAAHM. :D
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      würde ich auch bezweifeln. erstens, weil 5 stunden nicht in den 90-min-schlafzyklus fallen und zweitens, weil der PAL (physical activity level) großen einfluss auf die schlafdauer ausübt. das finde ich auch recht logisch, denn ein im büro arbeitender mensch, der seine freizeit auf dem sofa vor dem fernseher verbringt, braucht wohl nicht so viel zeit, sich wieder zu regenerieren wie jemand, der schwere körperliche arbeit im beruf oder der freizeit leistet.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.789
      kommt doch immer drauf an was man macht. wie man arbeitet und sich belastet, wenn ich ~5-6h nur pennen würde und das ne ganze woche lang bin ich einfahc nur fertig.
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.890
      Es kommt nicht auf die Länge an sondern auf die Intensität/Tiefe.

      Und wie einer schon angesprochen hat ist es wohl besser einen 90min Intervall einzuhalten...also entweder 4.5, 6 oder 7.5 Stunden pennen...
    • tesmax
      tesmax
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 621
      Also schlafe nun seit einem Jahr max. 5 1/2 Stunden. Eher 4 - 4 1/2.

      Wecker klingelt um 4:55 dann bleibe ich 15 minuten im Bett, stehe dann ruckartig auf. Gehe duschen dies und das. Nachmittags max. 30 Min Power Napping... läuft alles einwandfrei.

      Vielleicht meldet sich mein Körper irgendwann aber noch nichts. Trinke übrigens auch keinen Kaffee, Energy Drink, Alkohol etc. das einzige was ich brauche morgens ist meine Tasse Grüner Tee.
    • Moveonup
      Moveonup
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 446
      ist nicht zu pauschalisieren ;)
    • 1
    • 2