Bet Pot on Turn or River ?

    • Topmodel57
      Topmodel57
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 1.369
      hey,
      ich hab gestern mal ein wenig NL10k auf Pokerstars zugeschaut mir nutsinho oder prahlad friedman aka prefontaine und da hab ich gesehen, dass die sehr oft nahe an Pot betten auf den Turn oder riv.
      Wie oft bettet ihr pot, mit welchen Händen? ich bet halt oft 1/2 bis 3/4
  • 2 Antworten
    • schmoezi
      schmoezi
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2007 Beiträge: 2.524
      turn zu potten kann ich mir nur dann vorstellen wenn ich ihn am river allin stellen will und sonst dort >potsize übrig habe.

      river potten kannst du dann machen, wenn du weist das villain hier fast nur einen bluffcatcher haben kann. setzt aber schon starkes handreading vorraus.
      vielleicht ein Bsp.:
      villain ist PFA und checkt einen Axx flop behind und wir wissen das er das mit QQ,KK machen kann. er hat meist nur den bluffcather am river.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Potsize lohnt sich vor allem dann wenn der Gegner sehr loose ist und ohnehin zu viel callt (double your betsize, double your winnings) oder aber die Ranges recht klar verteilt sind, du weißt wo du stehst und das Ziel verfolgst bei einer bestimmten Stacksize All-in zu kommen.

      Ansonsten gibt es natürlich viele Arten von Spielern, manche minbetten nur, manche betten immer 1/2 Potsize, manche immer Pot. Warum müsste man sie selber mal fragen.

      Was da gewisse Spieler auf NL10k auf Pokerstars machen kann ich dir leider auch nicht sagen. ;)