[NL] Challange ?

    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.849
      Ich spiele momentan NL10 und kann mich streckenweise nur schlecht motivieren, mich an die Tische zu setzen. Deswegen bin ich auf der Suche nach einer Challange gegen jemanden, der auch auf NL10 spielt und sich so auch motivieren will.


      Dauer:
      Als Zeitraum dachte ich an 14 Tage, 21 Tage oder einem Monat.


      Ziel:
      Mehr $ erwirtschaften als der Gegenspieler.


      Konditionen:

      ausschließlich NL10
      BSS, SSS und MSS erlaubt
      tägliche Updates
      trackingprogramm


      Anreiz:
      Der Verlierer muss dem Gewinner XX% seiner Gewinne geben. gegebenefalls auch fester Betrag.


      Falls ihr interesse habt können wir gern über konkrete Rahmenbedingungen sprechen. Ich bin praktisch offen für alles!
  • 22 Antworten
    • gsus22
      gsus22
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 456
      mal ein paar Fragen: =)

      Muss NL10 das Stammlimit sein?
      Wieviele Hände (eine fixe Anzahl wär ideal)?
      Welche Plattform?
      FR,SH oder egal?


      LG
    • my5tyle
      my5tyle
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 1.078
      ich hätte bock entweder sss um wieder reinzukommen oder bss/mss um was neues zu lernen :)

      In mienem alten tagebuch kannst du meinen nervlivhen untergang nachverfolgen :( ((

      spiele auf stars oder auf ft, HM vorhanden.

      meld dich und sag bescheid :)
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.849
      nl10 muss nich das stammlimit sein, aber nur nl10 hände werden gezählt. schön wäre auch, wenn der spieler kein nl100 regg ist :P

      plattform ist bei mir stars, aber das is denke ich jedem selbst überlassen.

      Hände mache ich im Monat durchschnittlich 20-30k. für die challange wäre ich dann sicher motivierter, mehr zu machen :D .

      ob SH oder FR ist egal
    • gsus22
      gsus22
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 456
      Ich wäre interessiert. Da ich sowieso vor habe, vermehrt auf Pokerstars zu spielen, würde ich dort dann erstmal NL10 spielen, muss aber auch sagen, dass ich auf anderen Seiten auch höhere Limits spiele.

      Meine Bedingung:
      50k Hände NL10 SH oder FR (auf Handanzahl begrenzt, da ich noch Boni abspielen muss u das RL sollte auch nicht zu kurz kommen ;) )

      PM mich bei Interesse mal an :) weiß nicht, wie das funzt.

      LG
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.849
      hab dich mal geaddet, erst dann kann ich dir nachrichten schreiben.

      ansonsten hört sich das doch sehr nett an. 50 k hands ist in Ordnung und dadurch ist auch keiner benachteiligt, der nicht so viel zeit hat.

      stellt sich mir nur noch die frage um was es gehen soll. mach doch mal einen groben vorschlag
    • my5tyle
      my5tyle
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 1.078
      Hey, ich finde 50k Hände Top, nicht zu viel aber auch nicht zu wenig um nur kurzfristig Motivation zu geben.

      Als Vorschlag fände ich noch gut, wenn die zu zahlende Leistung vom Gewinner ausgeht und gecapped ist, das gibt dann noch einen zusätzlichen anreitz gut zu spielen.

      z.B.
      Spieler A ist nach 50k Händen 75$ up, jetzt könnten wir sagen das alle die mitgemacht haben und quasi verloren haben ihm 25% des Betrages überweißen müssen. Sprich 18,75$.
      Evtl. ist es sinnvoll einen Cap bei XX Stacks/BB einzubauen über den wir gerne reden können, was haltet ihr davon?
    • gsus22
      gsus22
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 456
      find ich klasse :) ist zu dritt sicher spannender.

      25% sind meiner Meinung nach ok. Wie hoch wollt ihr den Cap ansetzen?
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.849
      Original von my5tyle
      Hey, ich finde 50k Hände Top, nicht zu viel aber auch nicht zu wenig um nur kurzfristig Motivation zu geben.

      Als Vorschlag fände ich noch gut, wenn die zu zahlende Leistung vom Gewinner ausgeht und gecapped ist, das gibt dann noch einen zusätzlichen anreitz gut zu spielen.

      z.B.
      Spieler A ist nach 50k Händen 75$ up, jetzt könnten wir sagen das alle die mitgemacht haben und quasi verloren haben ihm 25% des Betrages überweißen müssen. Sprich 18,75$.
      Evtl. ist es sinnvoll einen Cap bei XX Stacks/BB einzubauen über den wir gerne reden können, was haltet ihr davon?
      versteh ich nicht so ganz :f_confused:

      aber zu dritt is bestimmt noch spannender :D

      man müsste allerdings auch einen zeitrahmen festlegen. für 50k hands zb 3 maximal 4 Monate, damit man, wenn man hinten ist, nicht einfach alles "verzögert".
      zudem sollte rakenback natürlich nicht dazu zählen.

      Ansonsten rechnen wir doch einfach mal. bei einer she guten,idealen und konstanten winrate von 4 bb/100 Hände sind das 200$ + nach 50k Händen. davon 25% wären 50$ was schon immens ist, wobei natürlich auch nicht klar ist, dass man es wirklich schafft 200$ zu erwirtschaften.
      Wo würdet ihr also das cap ansetzen? 25% finde ich doch schon hoch gerade wenn im worst case spieler 1 ,250$ macht und spieler 2 BE ist. dann müsste Spieler 2 60$ abdrücken.

      Ich hab noch keine challange gemacht, ich will nur verhindern, dass es den rahmen sprengt :D
    • gsus22
      gsus22
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 456
      Wie siehts aus? :)
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.849
      am liebsten würd ich schon heute anfangen. wir müssen jetzt mal die Bedingungen festmachen. Ich fang einfach mal an, falls ihr was ändern wollt schreibt es, bzw erweitert die liste.



      Dauer:
      Die Challange ist abgeschlossen, wenn alle Spieler 50k Hände auf NL10 gespielt haben bzw nach maximal 4 Monaten. Wer bis dahin keine 50 k Hände geschafft hat bekommt nur die angerechnet, die er seit Beginn der Challange bis zum Ende gespüielt hat.

      Ziel:
      Mehr Dollar zu erwirtschaften als die Gegenspieler.


      Konditionen:
      ausschließlich NL10
      BSS, SSS und MSS erlaubt
      mindestens alle 3 Tage ein Update in einem Challangeblog hier im NL BSS Forum.
      trackingprogramm muss vorhanden sein und verwendet werden

      Anreiz:
      Die Verlierer müssen dem Gewinner 15% der Summe abgeben, die der Gewinner erspielt hat.
      falls der Gewinner also 100$ erspielt müssen die Verlierer im 15$ abgeben.
      im Maximal falls sollten es nicht mehr als 40$ werden




      Das ist jetzt einfach mal mein vorschlag. falls ihr mit den Zahlen (15% maximal 40$) nicht einverstanden seid, sagt es bitte und nennt gegenbeispiele. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass es darum geht uns zu motivieren und nicht gegenseitig arm zu machen :f_biggrin:

      Achja, was tun wir im fall von bertug? Chipdumping mit einem Kollegen ist verboten! sowas kann auch auf PTR nachverfolgt werden. Auch aufgrund des Risikos von Betrug sollten wir keinen zu überdimensionalen Preis aussetzen, wobei der Gewinn bei 3 Spielern ja soweiso verdopppelt wird.
    • gsus22
      gsus22
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 456
      I´m in :)

      Bedingungen find ich Ok.

      Von mir aus kanns begiennen :)

      PT oder HM zurücksetzen u los geht :)
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.849
      warten wir noch auf my5tyle, von mir aus kanns dann morgen offiziel losgehn, wenn er nichts mehr dagegen hat
    • MACHiNE86
      MACHiNE86
      Global
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 706
      bin auch interessiert. hab manchmal motivationsprobleme, aber 50k Hände in vier Monaten spielen zu müssen, wird diese nicht beheben. ich mein, 12,5k Hände/Monat? Ich fänd es hilfreich, den zeitraum auf 10 wochen zu verkürzen. das wären 5k Hände pro woche. sicher für jeden machbar.

      außerdem sicher besser für die, die vorher auf nl25 landen sollten. wäre dabei, nen blog für updates hab ich auch bereits hier.

      PS: du hast "Challenge" im threadtitel falsch geschrieben, bitte korrigieren. ;)
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.849
      mit 10 wochen könnte ich auch leben. weniger definitiv nicht!
    • MACHiNE86
      MACHiNE86
      Global
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 706
      gut, challengebeginn morgen und ende am 23. Dezember, wenn ich mich da jetzt nicht vertan habe? wäre praktisch für den gewinner. ein tag vor heiligabend. ;)
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      ich hätte auch bock -.- aber nl 10 is kacke
    • MACHiNE86
      MACHiNE86
      Global
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 706
      Original von MrMarv89
      ich hätte auch bock -.- aber nl 10 is kacke
      selbst wenn man die challenge mit winnings in bb, statt in $ machen würde, wäre der einsatz die mühe für dich wohl nicht wert. vielleicht eröffnest du einfach einen eigenen thread mit einer n50-challenge.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.849
      Also alle einverstanden?
      Ich werde dann auch morgen einen neuen Thread aufmachen, indem ihr immer handanzahl + $ updaten könnt.
    • MACHiNE86
      MACHiNE86
      Global
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 706
      mach mal bitte vorher noch eine übersicht, wer mitspielt, sobald von jedem das okay da ist.
    • 1
    • 2