HU-Sngs / Push-or-Fold?

    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Eine Frage zu PLO-HU-SnGs: welche Situationen ergeben sich parallel zur Push-or-Fold-Phase bei NLHE?

      In NLHE-Spielen nimmt man eine PoF-Phase wohl ab 10BB effektiver Stackgröße an. Verändert sich dieser Wert durch die PL-Struktur?
  • 4 Antworten
    • wmdr81
      wmdr81
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 48
      Da ein Openraise im PLO nur 3 BB groß ist, beginnt die Push oder Fold Phase bei 3BB effektive Stackgröße :-)

      Naja, Spaß beiseite, überleg halt, was Du an Equity brauchst mit Deinem effektivem Stack und ob die von Dir gehaltene Hand es wert ist, Raise/Call bzw im BB ReRaise committet / Push zu spielen...
      Quasi jede Hand hat die knapp 35%, die Du brauchen wirst...

      K722ds wäre wohl eher der Fold, AKT3ss wäre wohl ein schöner Raise/Call bzw /Push...

      Für <10 BB effektiven Stack Raise/Fold zu spielen, da sehe ich für mich keinen Sinn ohne Read, daß Dein Gegner im BB so tight spielt, daß ein Steal mit nem kleinen Pocket noch rentabel ist...

      (Falls Dein Gegner im BB bei so kleinen Stacks noch callt, vermeide halt Hände, die fast nie am Flop was getroffen haben... Läuft aber auf die gleichen Hände raus, die Raise/Call spielbar sind denke ich...)

      Lg
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Wie errechnen sich die 35% ?
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      .
    • Flatline21
      Flatline21
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 329
      ab 30bb openraise ich meist nur noch mit 2bb