ORC SB und spiel gegen einen raise

    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Hallo, Ich folgende Probleme: 1. Wenn ich first in im SB HÄnde wie J5o, T6o etc. spiele mach ich damit nur Verlust. (mit einigen anderen Händen auch noch....) Meistens ist es so, dass ich damit c-bette bis einschließlich turn und dann aufgeben kann. Kann mir vielleicht jemand Tipps geben wie ich das besser in den Griff bekomme? Nicht jeden Turn c-betten? 2. Welche Hände soll man im BB raisen wenn es nur Limper gibt?
  • 3 Antworten
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      1. J5, T6 ?? gibt kaum nen easyeren fold preflop^^ 2. kommt sich auf die anzahl der limper an und die stats (vpip, pfr) der limper
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      @myonlystar guck dir mal das ORC an .. da raised Du J5+ im SB vs BB (und dsa ist ja das topic) @topic Guck mal, ob Du mit der Hand unterm Strich wirklich mehr als den Small Blind verlust machst, aus der Posi first in (auch wenn es schwer ist, da ne passende Samplesize aufzubauen ...) - immer dran denken, in den Blinds machen wir quasi immer Miese, im Schnitt ;) - georg
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      eigentlich gibt es doch ne ganz einfache lösung dazu, wenn du zuviel verlust mit den schwachen händen spielst, dann leg doch deine open-raise-range aus dem SB ein wenig tighter an. wobei ich eher denke, dass die fehler dann postflop zu suchen sind, und daran zu arbeiten lohnt sich immer.