Allgemeine Fragen zu 3bets FR NL10

    • hatu
      hatu
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2009 Beiträge: 668
      Hab meine probleme mit 3bets, meine stats zeigen an das ich viel zu selten 3bette und ich weiß jetzt nicht genau gegen wen sich eine 3bet lohnt und mit welchen händen.

      - Erstmal vorweg, was ist von einer 3bet oop zu halten gegen leute die recht loose aus lp stealen, mit was 3-bette ich die ?

      Ich hab jetzt schon mehrfach gelesen das es kaum sinn macht diese leute mit der Valuerange zu 3betten sprich AJ,AQ,AK,QQ,JJ. Aber wenn ich calle mit sagen wir AQ und den flop ja sehr oft nicht treffe muss ich gegen die conti dann folden und oop "floaten" funktioniert auch kaum.

      - Die 3bet ip liegt mir schon eher das kann ich dann vom gegner abhängig machen LAGs maniacs 3bette ich mir der valuerange. TAGs werden mit der Valuerange eher gecoldcalled.

      Aber mit was 3bette ich dann TAGs aus bsp MP oder auch EP? Man sagt immer ich sollte auf den fold to 3-bet wert achten, aber auf den micros trifft man kaum auf gegner bei denen der wert aussagekräftig wäre. Ich habe aber das gefühl grade gegen diese sehr tighten nittigen player mit zu wenigen 3bets viel value liegen lasse.

      Zusammenfassend:

      -wie wehre ich mich gegen stealer (TAGS)? mit was 3bette ich mit was coldcalle ich

      - mit was kann ich TAGs 3-betten, mit dem ziel den pot preflop zu hohlen.
  • 3 Antworten
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.502
      hängt immer davon ab ;)

      aber ab 500hands, kannst imho anfangen mit bluff3bets gegen regs (also mit 67s, kleinen PPs, A2s-A5s). die hände haben imho postflop ne gute playbility und du machst nich so viele fehler ;)

      bei den steals würd ich ähnlich verfahren. da kannst dann JT+ imho mal callen und dann vorsichtig um kleine pötte spielen. falls die da dann immer durchbarreln halt mal mit KQ restealen oder AQ TT+
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Erstmal vorweg, was ist von einer 3bet oop zu halten gegen leute die recht loose aus lp stealen, mit was 3-bette ich die ?


      Wenn sie viel folden auf die 3-Bets, dann würde ich eine Range aus Händen mit denen ich Preflop broke gehen möchte und irgendwelche Bluffs nehmen. Wobei ich die Bluffs relativ gering halte OOP. Hände für Bluffs sind im Prinzip hier kleine suited connectors. Alle anderen Handgruppen haben OOP enorme Probleme profitabel zu sein. (kleine Pairs haben schlechte Postflop equity, Axs haben Dominationsprobleme)

      Wenn sie viel auf deine 3-Bet callen, dann lohnt sich eine 3-Bet Range aus Broadways und guten Pairs.

      Wenn sie viel auf deine 3-Bet 4-betten, dann lohnt sich eine starke Range zu 3-betten und dann auch etwas lighter broke zu gehen.

      Ich hab jetzt schon mehrfach gelesen das es kaum sinn macht diese leute mit der Valuerange zu 3betten sprich AJ,AQ,AK,QQ,JJ. Aber wenn ich calle mit sagen wir AQ und den flop ja sehr oft nicht treffe muss ich gegen die conti dann folden und oop "floaten" funktioniert auch kaum.


      Hängt wie gesagt vom Gegner ab. Grade wenn man so Sachen wie AJ, AQ, AK flatcalled und weiss das der Gegner nicht der aggressivste ist, dann kann man ruhig mal mit Overcards OOP floaten oder auch mal einen Bluff machen. (z.b. hast du AJ auf einem KQ2r Board -> das sind Boards die oft cbettet werden aber bei Action oft gefolded werden)

      Wichtig ist aber, dass du am liebsten 3-Bets IP machen möchtest. Position hat den Vorteil, dass DU bestimmst wann es freie Karten gibt, wann es einen großen Pot gibt etc.

      D.h. es ist 100x profitabler einen UTG, MP oder CO openraiser zu 3-betten als aus dem BB einen BTN Stealer. (ausser dein Gegner ist wirklich extrem schlecht und openraist 50% seiner Hände und folded zu 90% in der Situation auf 3-Bets)

      Fold to 3-Bet Werte halte ich persönlich für total überflüssig. Wenn ich wissen will wie jemand auf meine 3-Bet reagiert, dann 3-bette ich ihn und guck mir an was passiert.

      -wie wehre ich mich gegen stealer (TAGS)? mit was 3bette ich mit was coldcalle ich


      Siehe oben. Abhängig vom Tag mit einer polarisierten Range oder getoppten Range. Auch drauf achten wie er sich im Verlaufe des Spiels verändert.

      - mit was kann ich TAGs 3-betten, mit dem ziel den pot preflop zu hohlen.


      IP 3-Bets machen. Tags spielen nicht gerne OOP.
    • hatu
      hatu
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2009 Beiträge: 668
      dickes danke euch beiden versuch ma mein glück mit dem wissen an den tischen :)

      wer wohl bald paar 3-bet hände ins hb forum stellen :D