Blins steel in den Micros

    • Cellarchild
      Cellarchild
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 162
      Ich hab mal ne Fragen.. blöder Anfang is ja eigentlich klar.
      Was für Erfahrungen habt ihr beim Blind steel in den Micros. Also die 2,25 auf FT 9ner und 18ner. Bzw. die 1,75 auf PS auch 9ner und 18ner.
      Ich bekomm da jedes mal schon beim ersten versuch ein Rerais oder All In um die Ohren geknallt X( Völlig egal was die bzw ich für nen Stak haben... funzt das in den untern Limits noch nich?!
  • 7 Antworten
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von Cellarchild
      Ich hab mal ne Fragen.. blöder Anfang is ja eigentlich klar.
      Was für Erfahrungen habt ihr beim Blind steel in den Micros. Also die 2,25 auf FT 9ner und 18ner. Bzw. die 1,75 auf PS auch 9ner und 18ner.
      Ich bekomm da jedes mal schon beim ersten versuch ein Rerais oder All In um die Ohren geknallt X( Völlig egal was die bzw ich für nen Stak haben... funzt das in den untern Limits noch nich?!
      Subjektive Wahrnehmung. Wäre es objektive Wahrnehmung müsstest du dir nämlich vor Freude die Hose öffnen, weil du dann einfach nur Hände mit welchen Broke du gehen willst zum 'Stealen' benutzen würdest. Unter dieser Ausgangslage brauchst du keine Steals mehr, weil deine Edge einfach riesig ist bzw. wäre.

      Allgemein kann man zu den Low-Limits sagen, dass die Spieler nicht auf Steals achten, aber sehr wohl auf agressivität. Die wenigstens lassen sich 5mal in a Row das Blind stehlen.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      wenn du feststellst, dass ein spieler gerne restealed, würde ich meine range entsprechend anpassen. also tighter stealen, aber dann auch mit händen mit denen du bereit bist, broke zu gehen.
    • Cellarchild
      Cellarchild
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 162
      Hm.. o.k. meine Spielweise pass ich da schon an, wenn ich seh das einer gern restealed, dann las ichs halt. Bringt ja nix.
      Nur Hände mit denen ich bereit bin Broken zu gehn.. dann hab ich da was falsch verstanden ich hab gedacht, Blind steal macht man mit Händen die.. wie sag ichs.. ganz gut sind, Wie K 10 wenn ich im SB bin. Mit K 10 will ich nich unbediengt broken gehn, vor allem nich an der Bubble. Dann muss ich das wohl einfach tighter machen. DAnn mal danke..
      Was macht ihr eigentlich wenn ihr einen vor auch habt, der die ganze Zeit euren BB klaut, du selber aber wirklich nur son Mist wie 7 2 bekommst, jedes mal hoffen.. aber beim nächsten mal wenn ich ne Hand hab, oder Push .. in der Hoffnung das ers nich mit geht.. ?(
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      zu deiner letzten frage:
      ich lass mir bestimmt net 5mal den blind stehlen, wenn ich net grade 2ter in chips an der bubble bin.
      auch wenn man "schlechte" hände bekommt, is oft genug eine dabei, mit der man restealen kann. am besten hands, die ggn villains callingrange noch livecards bzw genug EQ haben, Kx suited oder suited connectors sind da durchaus drin. musste halt mal bissl mitm equilator rumspielen und gucken wie du ggn verschiedene ranges stehst.

      grade auf den micros sehe ich leute VIEL zu loose stealn, die machen sich vorher gar keine gedanken ob das jemandem auffällt :f_biggrin:
    • Cellarchild
      Cellarchild
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 162
      Danke für die Antworten, dann werd ich mal mit dem Equilator rumspielen. Damit ich da besser werd, da happerts noch ganz gewaltig.
      Das eine mal war aber wirklich zum kotzen jedes mal im BB nur absoluter Mist, nix mit Kx s.
    • clemensfritz08
      clemensfritz08
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 642
      Original von Cellarchild
      Hm.. o.k. meine Spielweise pass ich da schon an, wenn ich seh das einer gern restealed, dann las ichs halt. Bringt ja nix.
      Nur Hände mit denen ich bereit bin Broken zu gehn.. dann hab ich da was falsch verstanden ich hab gedacht, Blind steal macht man mit Händen die.. wie sag ichs.. ganz gut sind, Wie K 10 wenn ich im SB bin. Mit K 10 will ich nich unbediengt broken gehn, vor allem nich an der Bubble. Dann muss ich das wohl einfach tighter machen. DAnn mal danke..
      Was macht ihr eigentlich wenn ihr einen vor auch habt, der die ganze Zeit euren BB klaut, du selber aber wirklich nur son Mist wie 7 2 bekommst, jedes mal hoffen.. aber beim nächsten mal wenn ich ne Hand hab, oder Push .. in der Hoffnung das ers nich mit geht.. ?(
      Vor lauter gefolde dann aber nicht zu tight in der POF Phase werden.
    • DriftingM3
      DriftingM3
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2010 Beiträge: 409
      Original von Fistor
      grade auf den micros sehe ich leute VIEL zu loose stealn, die machen sich vorher gar keine gedanken ob das jemandem auffällt :f_biggrin:
      Meist fällt einem auch ein bestimmter Spot auf von dem gestealt wird ..... zb. Villian in MP3 stealt immer den BB wenn du sowas weisst dann nutz es !

      Aber eig sollte es im späteren Verlauf des SNG funktionieren ... Ich hab schon erlebt das ich 4handed als Shorty mich zum CL stealen konnte nur weil die alle auf ihren Chips gepennt haben .... Wenn sie jedoch absolut aggressiv callen überlass doch den anderen die Arbeit .... der eine stealt der andere denkt sich ach der stealt doch nur .... TADADADADA : 32o all inn gegen 46s ... einer weniger und ein fisch hält die chips warm