Hättet ihr gecallt ???

    • TickTack24
      TickTack24
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.373
      Folgende Situation..... Ich halte die Pocket-Rockets AA (eines ist :diamond:) an einem 5c/10c tisch und raise 3 leute callen. flop A :heart: 7 :diamond: 4 :diamond: Ich bin erster Setzer und mache einen Bet, woraufhin alle callen. Turn 8 :diamond: dann kommt starke betting action, denn auf meinen bet kommt ein raise und ein reraise, der dritte callt... .natürlich sollte man hier den flush als gefahr sehen. aber ich habe gecallt, da ich mir erstens selbst die nut-flush erhofft habe oder einen der weiteren 9 outs zum full-house!! der pot war außerdem schon sehr groß (schade, dass ich die hand nicht mit dem tracker recordet habe!!) ....river kommt eine zahl :diamond: und ich gewinne..... lucky punch oder guter call auf die zwei raises nach dem turn bet von mir????
  • 14 Antworten
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Kurz überschlagen komme ich zu dem Ergebniss, dass du bei den droelfzig Outs praktisch immer die Odds zum callen kriegst und sogar weiterhin die Chance besteht, dass du vorne liegst (wenn auch gering).
    • Partyboy
      Partyboy
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.534
      Für mich ein klarer call. Natürlich kann man sich ziemlich sicher sein, das jemand seinen flush gemacht hat, aber die chance den pot zu gewinnen durch deine Outs auf den Nutflush oder ein FH, rechtfertigen den call vollkommen.
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      wenn ich mich nicht total verrechnet habe, is der pot dann 225 groß und du musst 40c callen. also pot odds von ca 5.5:1 du hast 9 outs auf den nutflush und noch eins auf die quads also 10 outs. du hast also odds von 3.7:1. also easy call. da hättest du sogar noch for value cappen können. wenn alle gecalled hätten, was bei der action gut möglich ist, hättest du pot odds von 305:60 bzw. 5.1:1 edit: hab die outs fürs FH vergessen, also nochmal 9 mehr, d.h du hast 19 outs, d.h. odds von 1,4:1 also easy cap und es besteht noch die geringe chance dass du vorne liegst
    • InSaNo
      InSaNo
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 87
      Original von qwertzui666 du hast 9 outs auf den nutflush und noch eins auf die quads also 10 outs. du hast also odds von 3.7:1. also easy call.
      Naja das mit den 10 outs würde ich mir anders errechnen, zum einen wird es keine 9 flushkarten mehr geben sondern ggf, 7 oder 6. Das ist aber auch egal, da es ja noch 9 weiter outs gibt 8 aufs fullhouse (eines davon überschneidet sich mit den flushouts und sollte man nicht doppelt zählen ;) )und 1 auf die quads, Daher hast du so um die 15 outs und kannst ruhigen Gewissens 4 value cappen, ich hoffe du fragst hier nicht ob du die Hand wegwerfen sollst oder weiterspielen. Die Frage ist ob man cappt und die Antwort ist wohl ja! Edit: Du hast Dich ja schon korrigiert wie ich sehe dennoch bist du weiterhin zusehr Optimist! Rechne mal nach da überschneidet sich doch einiges hehe
    • TickTack24
      TickTack24
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.373
      Super, danke Jungs!! So hab ich mir das auch gedacht bei der Riesenmenge an Outs!!! Edit: Insano du hast Recht!! Deine Betrachtung ist noch besser! Danke!
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      is mir auch gerade aufgefallen. mindestens einer wird ja schon nen flush haben.und wenns bereits 2 sind hat er immer noch 5 outs auf den nutflush, 1 auf die quads und 9 aufs Fh. also 15 outs sind wirklich genug zum cappen. edit: welches out vom fh is beim flush dabei? 7, 4 und 8 helfen zum FH und die liegen ja schon als diamonds da.
    • InSaNo
      InSaNo
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 87
      Ah mein Fehler, danke für den Hinweis, hehe. Es ist ja das Ass das nicht Karo ist, merce
    • TickTack24
      TickTack24
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.373
      mir fällt gerade noch etwas ein!!! angenommen ich hätte auf dem river nicht den flush und nicht das fullhouse getroffen und es wäre ein einfacher bet von 10c (BB) gekommen und ich hätte nur callen müssen. wäre der call gerechtfertigt gewesen im sinne der 3 A's ??? schließlich ist der pot dann ja shcon sehr groß! dennoch denke ich nicht...... denn dann hätte ich dem ersten bettor oder dem reraiser beim turn den flush glauben müssen.....
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      du hast dann odds von 16:1 oder so ähnlich. also eine bet hät ich da noch gecallet.
    • bjoernie29
      bjoernie29
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 2.985
      Ich hätte wohl auch gecallt. Was hätte dagegen gesprochen?
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Easy cap am Turn, man hat Chancen noch vorne zu liegen und wenn nicht massig Outs. Am River dann UI auf jeden Fall call, außer es ist bet und raise vor mir, dann kann man über einen fold nachdenken. NH übrigens, ich glaube Top Set + Nutflushdraw hatte ich noch nie am Turn.
    • Peterson
      Peterson
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 11
      Original von FjodorM Easy cap am Turn, man hat Chancen noch vorne zu liegen und wenn nicht massig Outs. Am River dann UI auf jeden Fall call, außer es ist bet und raise vor mir, dann kann man über einen fold nachdenken. NH übrigens, ich glaube Top Set + Nutflushdraw hatte ich noch nie am Turn.
      ich weiss jetzt nciht was ui heisst, aber eine frage haette ich da auch noch wenn ich keine position habe und vor mir aber schon einer gebettet haette ... danach dann halt noch 2 kommen ... dann auch call? (vorrausgesetzt weder flush noch fh oder quads kommen natuerlich)
    • Django1980
      Django1980
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.022
      Original von TickTack24 mir fällt gerade noch etwas ein!!! angenommen ich hätte auf dem river nicht den flush und nicht das fullhouse getroffen und es wäre ein einfacher bet von 10c (BB) gekommen und ich hätte nur callen müssen. wäre der call gerechtfertigt gewesen im sinne der 3 A's ??? schließlich ist der pot dann ja shcon sehr groß! dennoch denke ich nicht...... denn dann hätte ich dem ersten bettor oder dem reraiser beim turn den flush glauben müssen.....
      Das darfst du NIEMALS am River folden. Das ist einer der fatalsten Fehler, die du im Poker machen kannst. Da können leute am turn 2pair, set o.ähnliches 3betten. Zum Turn wurde schon alles gesagt....
    • DarkLachs
      DarkLachs
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 1.879
      Original von Django1980
      Original von TickTack24 mir fällt gerade noch etwas ein!!! angenommen ich hätte auf dem river nicht den flush und nicht das fullhouse getroffen und es wäre ein einfacher bet von 10c (BB) gekommen und ich hätte nur callen müssen. wäre der call gerechtfertigt gewesen im sinne der 3 A's ??? schließlich ist der pot dann ja shcon sehr groß! dennoch denke ich nicht...... denn dann hätte ich dem ersten bettor oder dem reraiser beim turn den flush glauben müssen.....
      Das darfst du NIEMALS am River folden. Das ist einer der fatalsten Fehler, die du im Poker machen kannst. Da können leute am turn 2pair, set o.ähnliches 3betten. Zum Turn wurde schon alles gesagt....
      Also auf Party habe ich es in den Micros nie erlebt, dass wenn es beim 3-flush Board, raise und reraise gibt und der River auch noch bet und raise bringt, dass dann niemand einen Flush hat. Bei Party kommt sowas nicht vor weil eh fast alle von PS.de kommen und i.d.R halbwegs vernünftig und besser (natürlich nicht im Vergleich zu z.B. 3/6 winning playern, aber ihr wisst schon wie ich das meine)spielen.