[Bankroll-Building]50$ Startkapital SvenBe meets Paxis

    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      In unserem neuen Coaching werde ich aktiv unterstützt durch unseren Coach Paxis nicht nur den Weg durch die Limits, sondern auch den Weg durch das Material zur Pokerausbildung von PokerStrategy.com wagen!

      • 50$ Startkapital auf PokerStars
      • Freitags 2h Coaching im Coaching-Player
      • Hausaufgaben in Form von Handbewertungen, Videos, Strategieartikeln aber auch Livespiel
      • gestartet wird auf NL2 FR mit 100BB Buy-In
      • Feedback zum Coaching könnt ihr da loswerden: [Coaching-Feedback] NL BSS BRB SvenBe meets Paxis einen kurzen BR-Zwischenstand werd ich da auch immer posten

      Für das erste Coaching haben wir uns folgendes vorgenommen:
      Wir wollen natürlich zuerst das Konzept vorstellen. Vorgestern habe ich eine Testsession gespielt um zu sehen ob bei Stars alles richtig eingestellt ist. Heute dann der große Tag: das erste mal mit den 50$ an die Tische und ans Starting Hand Chart halten. Und ich muss sagen das hat ganz gut geklappt:

      • gespielt: 391 Hände
      • Ergebnis: +3,12$
      • Bankrollstand: 53,12$

      Hoffen wir das ich weiterhin nur COLOR=GREEN benutzen muss :-)
      Ein paar Hände zum Diskutieren sind aber sicherlich trotzdem dabei, ich habe sie gleich mal in unserem Handbewertungsforum gepostet, ich glaube ich muss mich erstmal an die Call-20-Regel und was sie auch Postflop bedeutet gewöhnen und hab mal drei in einem Post zusammengefasst (das Zusammenfassen bietet sich aber nur an wenn die Hände thematisch schon sehr ähnlich sind):
      Pocketpairs vs Raiser

      Hier noch eine Hand wo es am Flop so aussieht als ob mein Gegner einen höheren Flush hat:
      Freeplay: gefloppter Flush gegen Allin

      Und hier ne Hand wo ich nen Minraise bekomme und outs auf die Strasse habe:
      AQ nach Limpern,Minraise am Flop

      Wenn ihr Lust habt schaut doch mal rein und gebt schon vor dem Coaching euren Kommentar ab!
  • 233 Antworten
    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      Hallo SvenBe,

      gab es auf Grund der ersten offiziellen Session bereits eine Hausaufgabe und kann man diese mit verfolgen um es dir nach zu machen, bzw. wie bereitest du dich auf die nächste Session vor. Hast du einen eigenen Plan, z.B. bestimmte Artikel lesen oder Videos ansehen und darüber diskutieren.


      Und ich glaube dein Ergebnis müsste korrigiert werden, gefühlt nach unten ;) .


      Viele Grüße
      Falko
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Ich mchte auch so eine Schüler sein. Bei Paxis oder bei hasenbraten wär das mal was.
      Bei hasen ist leider schon ewig der Berliner Schüler...:(
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      Hallo,
      das erste Coaching ist Geschichte, Paxis hat mit mir zusammen erstmal die Hände analysiert und wir haben vorher das Programm vorgestellt.

      Weil wir so viel zu diskutieren hatten sind wir gar nicht groß zum Spielen gekommen,deswegen auch nur:
      • gespielt: 137 Hände
      • Ergebnis: -2,47$
      • Bankrollstand: 50,65$
      Leider stand ein Minus am Ende der Session, was hauptsächlich an dieser Hand lag:
      [B]Trips im Freeplay ohne Kicker[/b]

      zwei weitere Spots die wir diskutiert haben waren wie groß man mit den geriverten Nuts betten soll:
      [B]Rivered Nuts im limped pot - wieviel betten?[/b]

      Trotzdem gab es so richtig schwierige Spots eigentlich nicht. Aber das haben wir eigentlich dem Starting Hand Chart zu verdanken der die Entscheidungen relativ einfach macht. Den SHC findet ihr verlinkt im Einsteigerartikel: Wie spielst du vor dem Flop?.

      Ich werd bis nächsten Freitag auch noch die ein oder andere Session spielen. Ich lege mich bewusst nicht auf eine bestimmte Menge an Sessions oder Händen fest. Im Bronze-Artikel Drei gute Gründe zu pokern und wie sie dein Spiel beeinflussen steht zum Beispiel das es nicht soo optimal ist nebenbei noch Fussball zu schauen oder anderes zu machen. Wenn man nicht sehr viel Zeit auf einmal investieren kann dann -so hart es klingt- wird man eben auch nicht sehr schnell die Limits hinauf klettern können. Es 'zu erzwingen' und neben anderen Tätigkeiten zu spielen ist sicherlich der falsche Weg.

      zum Thema Hausaufgaben
      Wir haben uns auf jeden Fall erstmal als Ziel gesetzt das ich meine Augen am nächsten Freitag nicht am Starting Hand Chart haben sollte. Wisst ihr so ziemlich sicher wie ihr KQs an MP3 nach Limper spielt? Ich muss grad mal nachschauen: wir Limpen mit. Ich möchte dahingehend etwas sicherer werden.
      Zudem schaue ich mir auch noch mal die Artikel Wie spielst du nach dem Flop? an. Er ist zwar ziemlich lang, aber danach kann man denk ich durchaus gut sagen wann man am Flop Action machen sollte und wann man einfach folden kann.
    • Smoochy1983
      Smoochy1983
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2010 Beiträge: 365
      Bin zwar schon ein bissel weiter mit BRB (The beginners journal), aber du wirst ja von Paxis unterstützt! Mal schauen wie lange ich dich im Rückspiegel halten kann!

      Werde das hier auf jedenfall mit Interesse verfolgen!

      Edit: Kann man sich dem Coaching irgendwie anschliessen?! So als stiller Zuhörer ;)

      Gruß und viel Erfolg an den Tischen!
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      he,freut mich das es so gut ankam.
      Anschauen kannst du das Coaching am Freitag in unserem Coaching-Player von 17:30 bis 19:30 Uhr.
      Das Coaching ist auf der Home-Seite zur Startzeit verlinkt, ist auch in unserem Coaching-Plan oder du findest es direkt unter: Coaching: NL BSS BRB - SvenBe meets Paxis
    • Tonnes
      Tonnes
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2008 Beiträge: 459
      ich hoffe der fred dazu bleibt so ausführlich. ich würd gern alles verfolgen nur hab ich leider keine zeit zum coaching. aber gestern war ja schonmal sehr vielversprechend.

      wieviel hände wirst du in der woche so spielen?
    • Smoochy1983
      Smoochy1983
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2010 Beiträge: 365
      Ah merci, mit der Coaching-Section habe ich mich noch nicht mit beschäftigt, da ich erstmal den Strategie-Stoff verinnerlichen wollte! Aber da dies ja genau auf mich zugeschnitten ist (NL2 BSS FR), werde ich mir das mal antuen!
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.235
      Original von Tonnes
      wieviel hände wirst du in der woche so spielen?
      dafür binn ich mal so frei und zitiere sven ;)

      Original von SvenBe
      [...]

      Ich werd bis nächsten Freitag auch noch die ein oder andere Session spielen. Ich lege mich bewusst nicht auf eine bestimmte Menge an Sessions oder Händen fest. Im Bronze-Artikel Drei gute Gründe zu pokern und wie sie dein Spiel beeinflussen steht zum Beispiel das es nicht soo optimal ist nebenbei noch Fussball zu schauen oder anderes zu machen. Wenn man nicht sehr viel Zeit auf einmal investieren kann dann -so hart es klingt- wird man eben auch nicht sehr schnell die Limits hinauf klettern können. Es 'zu erzwingen' und neben anderen Tätigkeiten zu spielen ist sicherlich der falsche Weg.

      [...]
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      he Leute,

      hab den Sonntag Abend dazu genutzt ne ganze Menge Holz aka Hände zu spielen. Hier erstmal zu dem was am offensichtlichsten ist, die nackten Zahlen:
      • gespielt: 1003 Hände
      • Ergebnis: +0,50$
      • Bankrollstand: 51,15$

      Ich schaue heute abend oder morgen noch mal die Hände durch, mal sehen ob sich welche finden fürs Forum. Ansonsten gilt bis Freitag noch der Postflop-Artikel als Hausaufgabe.
      Während der Session sind mir einige Sachen noch eingefallen über die wir im nächsten Coaching auf jeden Fall sprechen sollten:
      Theorie- & Gesprächsthemen fürs nächste Coaching:
      • Wie soll ich meine Session vorbereiten?
      • Was mache ich wenn mir während der Session langweilig wird weil ich zu wenig spielbare Hände habe?
      • Was hab ich von den ganzen Rakeback- und Bonusprogrammen - ich sammel doch nur Punkte wenn ich ganz viele Tische spiele?
      • Wie bereite ich meine Session nach - soll ich mir alle Hände noch mal anschauen?

      Vielleicht habt ihr ja noch Fragen zum Postflop-Artikel oder ein bisschen Input für die Themen die ich aufgeschrieben habe - immer her damit.
    • ChrisK99
      ChrisK99
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2010 Beiträge: 495
      Nachbereitung finde ich ein wichtiges Thema.
      Ich versuche mir immer zu allen merkwürdigen Playes ne Note zu machen, aber bei guten Tischen bin ich fast genauso lang oder sogar länger beschäftigt als ich vorher gespielt habe. Wenn ich dann auch noch versuche, deren Gedankengänge nachzuvollziehen... ?( ?( ?( :facepalm: :facepalm: :facepalm: wieso gibt's keinen Smiley, der seinen Kopf gegen die Wand haut?
      Bei mehr als 2 Tischen wird es auch schwierig, das nebenher zu machen, wenn man nicht gerade völlig carddead ist.
      Vielleicht könntet ihr da mal drüber reden, wie man das am besten, aber trotzdem zeitsparend hinbekommt.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.235
      meinst du so einen smilie:


      ;)
    • ChrisK99
      ChrisK99
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2010 Beiträge: 495
      nein, mindestens 3 davon ;)
    • Wirsiing
      Wirsiing
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2010 Beiträge: 3.478
      Dann wird das hier mal zu meinen Favoriten hinzugefügt.
      Sehr cooles Projekt.
    • Stas7
      Stas7
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2009 Beiträge: 323
      @SvenBe
      bin etwas irritiert du bist schon seit 2006 dabei und fängst erst jetzt an zu spielen? Vllt hab ich auch was überlesen.
      Finde aber die ganze sache echt cool auch wie du die beiträge aufbaust sehr übersichtlich.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.235
      er fängt im ramen des BRB coachings neu an.
      privat hat er auch schon ein bisschen höhere limits gespielt ;)

      Edit by SvenBe - alles was kursiv ist =)
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      hab noch mal drei Hände gepostet:

      [B]99 - Set auf drawy board[/b]

      [B]KK vs Ace am Turn[/b]

      [B]77 gegen minbet am Flop[/b]

      Aber wie schon vorher geschrieben: Hausaufgabe ist ja der Postflop-Artikel und ein paar Gedanken darüber zu machen wie Session vorbereitet, nachbereitet werden und was man zwischendrin machen oder auch nicht machen sollte!
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      17:30 Uhr gehts wieder rund, und eine der Hände die wir noch besprechen wollen ist aus dem HB-Forum geklaut.
      Man lernt ja nicht nur in dem man eigene Hände bewerten lässt sondern auch indem man sich die Hände anderer anschaut.
      Damit wir nicht zuu viele Info's rund um die Hand verraten zitieren wir sie ausnahmsweise hier:

      Known players:
      Hero:
      $2
      BU:
      $3,09

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.87 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG2 with J:heart: , J:club:
      UTG1 folds, Hero raises to $0,08, 4 folds, BU calls $0,08, 2 folds.

      Flop: ($0,19) T:heart: , 9:heart: , 5:spade: (2 players)
      Hero bets $0,16, BU calls $0,16.

      Turn: ($0,51) 4:diamond: (2 players)
      Hero bets $0,3, BU calls $0,30.

      River: ($1,11) 9:diamond: (2 players)
      Hero bets $0,28, BU calls $0,28.

      Final Pot: $1,67


      1. Schwierige Hand für mich - Preflop raise aber klar - leider keine Position auf den Gegner

      2. drawy Flop - Ich cbette for protection & value .

      3. Der Turn ist ne Blank und ich setze wieder for protection

      4. Am River kommt dann ein mögliches FullHouse oder Drilling an. Ich befürchte eine Bet des Gegners und entschliesse mich bet/fold zu spielen. Drum setze ich auch eher klein. Ich hatte sorge das Villian auf ein Check meinerseits selber anspielt und ich garnicht, oder nur teuer zum SD komm
    • JulesJordan
      JulesJordan
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 177
      Die Hand kommt mir doch bekannt vor ;-)
      Da freue ich mich ja richtig auf gleich :)
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      hier noch die Coachingauswertung vom Freitag:

      • gespielt: 288 Hände
      • Ergebnis: +2,05$
      • Bankrollstand: 53,20$

      'Hausaufgaben' und Themen für die nächste Woche:
      • HA: Hände anschauen & welche ins Forum stellen ->siehe unten
      • HA: notes machen und im nächsten Coaching präsentieren
      • Thema: wie schreibe ich richtig notes, was nützen sie mir?
      • weiteres Thema: Preflop- & Postflopziele - wie lauten sie, wie setzen wir sie um?
      • Value, Potcontrol oder Protection - müssen wir uns als Einsteiger da Gedanken machen?


      die absolut kontroverseste Hand aus dem Coaching:
      AA vs Minraise auf K-high flop
      ne JJ-Hand wo es auch weh tut direkt zu folden:
      JJ auf setvalue

      aber auch die glücklichste Hand (von der Konstellation her) soll nicht unerwähnt bleiben - da aber nicht viel zu bewerten ist stell ich sie nur hier rein:
      NL Holdem $0.02(BB)
      SB ($2)
      BB ($1.93)
      UTG ($0.77)
      UTG+1 ($3.25)
      UTG+2 ($0.76)
      MP1 ($2.18)
      CO ($0.91)
      Hero ($2.12)

      Dealt to Hero K:spade: K:heart:

      fold, fold, UTG+2 raises to $0.10, MP1 raises to $0.30, fold, Hero raises to $0.90, fold, fold, UTG+2 calls $0.66 (AI), MP1 calls $0.60

      FLOP ($2.59) 3:heart: J:club: T:diamond:

      MP1 checks, Hero bets $1.22 (AI), MP1 calls $1.22

      TURN ($5.03) 3:heart: J:club: T:diamond: 9:diamond:

      RIVER ($5.03) 3:heart: J:club: T:diamond: 9:diamond: Q:spade:

      UTG+2 shows T:spade: A:diamond:
      (Pre 24%, Flop 20.4%, Turn 11.9%)

      MP1 shows Q:club: Q:diamond:
      (Pre 18%, Flop 10.5%, Turn 14.3%)

      Hero shows K:spade: K:heart:
      (Pre 58%, Flop 69.1%, Turn 73.8%)

      Hero wins $4.79