Wie lange kann so ein Downswing dauern?

    • Hexi1956
      Hexi1956
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2010 Beiträge: 77
      Spiele jetz ca 15k Hände auf Nl 10, Nl25 SSS auf Pokerstars. Das ganze hat recht profitabel begonnen, aber die letzten 3k Hände habe ich nur mehr ein Minus.
      So zwischen 10-17$ täglich. Ich weis das sind noch keine Unsummen, aber trotzedem frustrierend.
      Immer wieder Situationen wo ich zB mit AK gegen AQ verliere. 80% der Coinflips zB AK gegen QQ gehen an meine Gegner, halte ich dann die Queens, trifft mein Gegner mit AK.
      Falsch machen kann ich ja nicht wirklich was, halte mich an den Chart!
      Ist wirklich gegen jede Statistik.
      Hat jemand von euch erfahrung mit so einer Durststrecke, wie lange kann so etwas dauern, bis sich die Coinflips wieder einbendeln.
      Oder ist wirklich alles rigged? Sogar auf pokerstars??
      Einmal hatte ich vor 14 Tagen einen Tag da sind alle Flips zu meinen Gunsten entschieden worden, auch gegen jede Wahrscheinlichkeit. Diese Serie hielt aber nur ein paar Stunden. Der Downswing jetzt schon 5 tage lang und spiele täglich ca 2h, 6 Tische.
      Bin knapp davor alles hinzuschmeissen und mir die restliche Kohle auszahlen zu lassen.
      Vielleicht kann mir wer einen Tip geben wie man sich in so einer Phase verhalten soll?
  • 4 Antworten
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      swings bis 30 oder 40 stacks sind nix besonderes ... hab auch schon gelesen dass es größere gibt ...
    • stickman1401
      stickman1401
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 1.218
      Weitermachen!
      Mit jedem Downswing wirst du stärker, was dein Mindset angeht.
      3k Hände Downswings sind alltäglich...
      Es gibt Leute, die spielen auf 100k Hände breakeven, obwohl sie "eigentlich" Winningplayer sind, also nach 3k Händen gibt es noch keinen Grund zur Aufruhr.

      Arbeite nun einfach vermehrt an deiner Theorie, sodass du wirklich 100%ig sicher bist, dass du richtig spielst. Dann nimmt dich das Ganze nicht so sehr mit und du bist schneller wieder im grünen Bereich als du denkst ;-)
    • Hexi1956
      Hexi1956
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2010 Beiträge: 77
      Ok! Danke für eure Antworten!
      Habe früher bei B-Win SSS gespielt-recht erfolgreich, obwohl es dort "schon normal war mit AA ausgesuckt zu werden!" War halt fischiger dadurch ist es nicht so ins gewicht gefallen.
      Habe vor mal eine Pause einzulegen, einige wenige wirklich grenzwertige Hände zu posten- vielleicht komme ich ja auf ein Leak drauf!
      Denke mal dadurch, dass 70% Shorties an den 20-50BB Tischen auf Stars spielen, ist AK und 1010 eventuell für mich persönlich zu evaluieren. Zb UTG Raise mehr respekt zollen usw., und nicht Chartmäßig gleich pushen.
      Und hoffe dass mit den Coinflips gibt sich wieder!
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.164
      seit frühjahr bei mir, keine besserung in sicht.

      also 3k hände is like lmfao. ;)