438BB Down in 3 Tagen

    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      War ich am Freitag noch happy, weil es in letzter Zeit gut gelaufen ist auf 40K Hände 1,8BB/000, bin ich momentan fix und alle... Samstag morgen hat es mit einer -100BB Session angefangen und sich dann so fortgesetzt.... heute musste ich dann von 15/30 runter auf 10/20 und auch gleich -75BB in 1000 Händen Das Ende vom Lied, 5800 Hände gespielt mit -7BB/100 bei einem WTS von 35,6 ein Wonatshowdown von 49% In $ will ich das gar nicht ausdrücken, denn dann tränen mir die Augen... es ist in jedem Fall mehr als die hälfte meiner BR vom Freitag.... Klar weiß ich dass das passieren kann.... aber wenn man dann mal wieder mitten drin steckt ist es soooo sick. G
  • 23 Antworten
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Mein Beileid. 438 BB in so kurzer Zeit ist ein harter Brocken. Wenn einem selber so etwas wiederverfährt dann kann man es nicht einfach nüchtern und emotionslos unter der Kategorie "Alles Varianz, passiert jedem" ablegen. Grade auf den höheren Limits möchte ich mir den verlorenen Betrag nicht vor Augen halten. Ausgedrückt in Sachwerten sicher ein schickes Auto oder eine/mehrere Weltreisen. Ich hoffe dein Spiel bleibt, was ja bisher offensichtlich erfolgreich war, solide und du fängst nicht an, zu emotional zu spielen (Tilt). Viel Glück und Können für die Zukunft. Auf dass du bald wieder 15/30 20/40 spielen kannst.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.380
      Sascha Du hast mein Beileid, besonders da es mich ebenso hart getroffen hat, ich habe bis Donnerstag 15/30$ Limit gespielt mit 1,3BB/100 BR: 22,500$ dann in 3 Tagen 320BB verloren und durch 10/20$ gleich durchgereicht wurden, insegsamt 9000$ verloren, auch ich war seit langem mal wieder den Tränen nahe und am Verzweifeln, da ich ja schon 11.000$ ausgecashed habe und somit gerade mal mit 250BB auf 5/10$ spielen konnte (bei 2k wäre es dann wieder auf 2/4$ runtergewesen). Mittlerweile habe ich wieder 3,4k als BR und mit dem PS.de Bonus und der Promotion am dienstag bin ich wieder bei 5k und 500BB, aber weit entfernt von den 15/30$ limit was ich scheinbar sicher geschlagen geglaubt hatte. Habe sogar recht lange überlegt aufzuhören, nun bin ich wieder kampfesbereit und will mich wieder hocharbeiten, auch wenn ich in meinem Aufstieg locker 5-6 Monate zurückgeworfen wurden bin. Kann Dir nur raten analysiere Dein Spiel knallhart, schaue Dir alle Sessions nochmal an (wenn du sie wie ich auch immer aufnimmst) und stelle wieder alles in Frage, ich habe nämlich das Gefühl dass ich zu loose geworden bin, evtl. ist das bei dir auch der Fall. Wünsche Dir jedenfalls alles Gute und vor allem viel viel Mut und mentale Stärke um dieses grausame Tal zu durchwandern. Trotzdem irgendwie skuril, dass wir beide am selben Wochenende, in etwa den selben drastischen Absturz zu verzeichnen haben, der wohl in dem Ausmaß bei Spielern in den Regionen höchst selten vorkommt. Helfen tut das uns beiden nicht, jetzt heisst es Augen gerade aus und vor allem sein Spiel kontrollieren, kürzere Sessions und absolut akkurat spielen und jeden "Move" begründen. Wie gesagt alles gute und Kopf hoch !
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Hat Party wohl bei beiden den Downswing Button aktiviert :( :evil:
    • h2opolo
      h2opolo
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 358
      tut mir leid für euch! aber gut zu wissen, dass es nicht nur mir so geht...auch wenn mein absoluter verlust nicht an euren rankommt, hab ichs auch geschafft mein br in 7 tagen und 3k händen (350bb down, wsd ca. 40% bei wts 34%) fast zu dritteln nachdems bis dahin konstant bergauf ging ;(
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      Hört sich übel an. Und wenn ich mir anschau wie ich in letzter Zeit gegen dich rumgeluckt habe trage ich wohl auch eine Teilschuld daran. Aber nach allem was ich von dir gehört und gesehn habe, im Spiel mit dir und in den Videos, solltest du da oben eigentlich gut zurechtkommen. Also mach dir keine Sorgen, alles nur ne Frage der Zeit. Versuchs eventuell mit nem tighteren BRM. Und Nani, was ist mit deinem BRM passiert? Warn das nich immer 1000 BB? Die Aussage "5-6 Monate zurückgeworfen" finde ich zu krass. Wenn du schonmal da oben hingekommen bist,was Skill erfordert, dann sollte es nicht solange dauern das wieder zu erreichen. Ich sag ma wir sehn uns in spätestens 2 Monaten (Entweder kommst du hoch oder ich runter ;) ).
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.380
      Bzgl. BRM Management, deswegen sagte ich ja bei 2k wechsle ich auf 2/4$ limit, das habe ich signifikant über 150k Hände geschlagen, aber solange ich über den 2k bin spiele ich 5/10$, hop oder top, allerdings ohne das risiko broke zu gehen, ist immer noch ein sehr solides BRM. Übrigens hast Du mein lieber Ulek auch in letzter zeit bei mir so derbe rumgeluckt, dass ich mir sicher bin Du bist der Nächste :D .
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Es ist übel, aber was solls, ist wie es ist, da kann man eh nichts daran ändern, es kommen auch wieder bessere Zeiten. Für 15/30 hatte ich bereits eine BR von 700BB, das is schon ziemlich tight. Ich denke schon das ich da oben klarkomme, aber es muss wohl noch ein bisschen warten. Danke für eure aufmunternden Worte, und GL Nani Gruß Sascha
    • SGDJens
      SGDJens
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 176
      Sagt mal ihr beiden müsst ihr mir das unbedingt nachmachen? Bin jetzt insg. auch ca. 450 BB down - das allerdings in 2 Schritten. Ende Januar knapp 300BB auf 15/30, danach wieder leicht hochgekämpft und Ende Februar alles wieder weg plus 150BB zusätzlich auf 10/20 (ganze Sessions mit WTS um die 20 und won at SD weit unter 30 machen jedenfalls absolut keinen Spaß). Scheint also in Mode zu kommen sowas. :evil: Naja, euch jedenfalls viel Glück bei der Aufholjagd. Ich werde es jetzt wie schon die letzten 2 Wochen erstmal sehr ruhig angehen lassen und ein bisschen NL üben. Mal sehen wann ich wieder Lust auf 10/20 habe... @ Ulek: Sag mal bescheid, wenn dein up vorbei ist - vielleicht klappts ja dann wieder :P
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      würde sagen, dass 700bb viel zu wenig sind für 15 30....1000+++bb braucht man da schon, da es mit 20 40 einfach nen unglaublich swingiges limit is
    • TheJoker
      TheJoker
      Black
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.340
      Original von Sleyde würde sagen, dass 700bb viel zu wenig sind für 15 30....1000+++bb braucht man da schon, da es mit 20 40 einfach nen unglaublich swingiges limit is
      sry Sleyde das war mein post..... warum bist du an meinem pc eingeloggt? :P
    • nargos
      nargos
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 6.479
      Hi Mich hat so ein grosser Down ja früher bestraft. Ich finde es nur komisch das es jeden Mal so hart trifft(auch euch die schon ihren Skill ziemlich unter Beweis gestellt haben) und man in den ganzen Büchern eher von so 200 BB Down liest und das schon viel wäre. Kann es sein, dass durch die massige Anzahl an schlechten Spielern die Swings im Online Poker einfach höher sind als im Live Poker. Klicken ist ja bekanntlich einfacher als Chips in die Mitte schieben. Das ist jetzt unabhänig von NL od. FL, weil wenn ich sehe mit was in NL die Allins gecallt werden denkt man auch, ob die nicht alle die Tollwut haben. Naja auf jeden Fall viel Glück mein Down ist damals bei 550 stehn geblieben.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.205
      Jo auch von mir absolutes Beileid an Euch... durchlaufe auch gerade den heftigsten Downswing meiner noch jungen Karriere... Sascha coacht mich ja einmal wöchentlich und sein Kommentar am Freitag nach knapp 2 Stunden Coaching "Lass uns das Trauerspiel für heute beenden". Bin mittlerweile bei 450 BB minus angelangt, das ist schon sehr heftig... ich treffe nichts oder werde mit jeder Made Hand gnadenlos am River weggeluckt... Vorhin hatte ich nach 2 wochen meine erste Plussession mit 10 BB - nicht viel, aber bin trotzdem happy... also Kopf hoch Leute, nächstes Mal lucken wir die ganzen Fische weg... Und jeder Downwsing stärkt den Charakter...
    • promoe
      promoe
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 1.694
      würde sagen, dass 700bb viel zu wenig sind für 15 30....1000+++bb braucht man da schon, da es mit 20 40 einfach nen unglaublich swingiges limit is
      Könnte das mal genauer erläutert werden? Wie kann ein Limit swingig sein? Oder soll das heissen, dass da soviele extrem schlechte Leute rumlaufen? bin etwas dumbstruck, was dieses Stamement angeht, sry
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      Original von Nani74 ... Übrigens hast Du mein lieber Ulek auch in letzter zeit bei mir so derbe rumgeluckt, dass ich mir sicher bin Du bist der Nächste :D .
      Hättest du mal lieber nix gesagt...Hab heute in 1k hands 160BB aka $5k verbraten mit nem Won at Showdown von 36. Aber ich will mich nich beschwern, ich glaub ich habs verdient :D . Im Umkehrschluss müssts doch bei dir und Sascha dann wieder laufen, wie schauts bei euch aus? @promoe: Da oben wirds einfach aggressiver. Gegner spielen ihre Draws aggro, und wenn du pech hast und sie ständig treffen verlierste viel, wenn sie nich treffen gewinnste aber auch mehr als gegen ne Callingstation. Insgesamt fallen also die Swings krasser aus.
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Wir wollen es mal nicht beschreien, bei 450BB war Ende und jetzt scheint es wieder aufwärts zu gehen. Bin aber erstmal hauptsächlich auf 10/20 unterwegs.. Gruß Sascha
    • Razah
      Razah
      Black
      Dabei seit: 08.05.2006 Beiträge: 3.922
      Anscheinend ist Downswingwoche bei Partypoker mit dem MCBadbeat Fish. Ich hatte Anfang der Woche auch erstmal knapp 300BB Down auf 5/10 und 3/6 mich dann über 2 Tage wieder breakeven gespielt nur um gestern die krasseste und widerlichste Session meiner Karriere zu haben. 120 BB down in 500 Händen Also meine Gegner müssen unter schweren Medikamenten oder Drogen gestanden haben. Es waren die ganz üblichen 2 Outergeschichten am River dabei, daran hat man sich ja gewöhnt. Aber dann so ganz extreme Sachen: Ich floppe den Nutflush in Kreuz-Bette-der Gegner raist mich auf dem Board mit Bottompair ohne irgendeine Flushkarte zu haben, ich dreibette er cappt, am Turn kommt sein Twopair wieder Cap, am River hat er dann sein Fullhouse. Oder ich habe Kings, HU das Board : 3-suited, ich habe nichts davon, raise trotzdem die Flopdonk, bekomme ne 3-Bet und entschließe mich gegen den Maniac CD zu spielen wenn keine weiter Flushkarte kommt. Turn:5 River:5 Der Typ zeigt mit natürlich 10/5 o ohne jegliche Flushkarte Runner-Runner-Quads, also ne nette 3-Bet am Flop mit Bottompair So ging das gestern knapp 2 Stunden lang, dann habe ich ausgemacht, weil wer da nicht tiltet, ist ne Machine. So, da wünsche ich allen einen netten Upswing! PS:@ Nani Hast Du 3/6 übersprungen? Ich habe ein ähnlich konservatives BRM wie Du hast oder hattest und überlege ob ich nur 5/10 spiele weil mich 3/6 nicht mag. Ich dachte mir falls ich wirklich mal wieder auf 4000$ fallen sollte, daß ich dann direkt auf 2/4 gehe um mit 5000$ wieder auf 5/10 zu gehen. Macht so ein BRM in Euren Augen Sinn, oder sollte man sich durch 3/6 kämpfen? Achja und mit welchem Programm nimmst Du Deine Sessions auf, Camtasia?
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      Original von Razah ...weil mich 3/6 nicht mag.
      Komische Aussage. Was dir da passiert ist kann dir doch auf jedem Limit passieren. Du solltest dir nicht von Varianz dein BRM verhunzen lassen. Anstatt ein Limit zu überspringen kann ich dir empfehlen Limitübergreifend zu spielen, also mit ausreichender BR sowohl 3/6 als auch 5/10 zu spielen. Dann kannst du dir die besten Tische aus 2 Limits aussuchen, was sich positiv auf die Winrate auswirken sollte, und wenn es mal down gehen sollte, dann meistens auch auf beiden Limits, sodass sich sowas wie ein "Hasslimit" gar nicht entwickeln kann.
    • Razah
      Razah
      Black
      Dabei seit: 08.05.2006 Beiträge: 3.922
      Original von Ulek
      Original von Razah ...weil mich 3/6 nicht mag.
      Komische Aussage. Was dir da passiert ist kann dir doch auf jedem Limit passieren. Du solltest dir nicht von Varianz dein BRM verhunzen lassen. Anstatt ein Limit zu überspringen kann ich dir empfehlen Limitübergreifend zu spielen, also mit ausreichender BR sowohl 3/6 als auch 5/10 zu spielen. Dann kannst du dir die besten Tische aus 2 Limits aussuchen, was sich positiv auf die Winrate auswirken sollte, und wenn es mal down gehen sollte, dann meistens auch auf beiden Limits, sodass sich sowas wie ein "Hasslimit" gar nicht entwickeln kann.
      Ja, Du hast recht. Ich hatte vorher noch nie in die Sorgenhotline geschrieben, aber es macht doch definitiv Sinn, dies zu tun, wenn man unsicher oder einfach angepisst ist vom Pokern. Eigentlich weiß ja jeder von uns, wenn es normal läuft, dass solche extreme Sachen im Pokern passieren, aber wenn man mitten im Down ist, hat man dennoch Probleme, sowas als normale Varianz zu verbuchen. Man brauch dann doch manchmal die Aussage von anderen um nicht irgendwelche dämliche Änderungen an seinem Spiel oder seinem BRM vorzunehmen. Jedenfalls fand ich Deine Aussage irgendwie sehr beruhigend gerade und in der ersten Session des Tages, konnte ich auch gleich wieder gut was aufholen. Ich werde selbstverständlich weiter so spielen wie ich es die ganze Zeit mache und Du auch vorgeschlagen hast, nämlich limitübergreifend(3/6 5/10), einfach nur da wo die besten Bedingungen herrschen.
    • kobeyard
      kobeyard
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 2.749
      ach ihr memmen, mit meinem 850 BB downswing in 17k händen im februar kann eh keiner mithalten: cu 100/200 5/10 ich komme. aber seitdem gings schon wieder 500 BB rauf mit 2,5bb/100
    • 1
    • 2