Coaches aus dem Weg gehen! Namen?

  • 14 Antworten
    • smooly
      smooly
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 425
      Also grundsätzlich versteh ich es nicht, wieso überhaupt Leute ihre screennames auch auf PS als nickname verwenden. Jeder Post im Forum wird ja dann ein tell! Z.B. ist bahmrock mit Sicherheit ein super winning player, aber wer seine Entscheidungen immer im Bruchteil einer Sekunde trifft und TAG ist, dann kann man davon ausgehen dass er nicht nur mit made hands raist, und kann die vermeintlich vorhandene FE gegen sich voll ausnutzen! (nochmal danke für den raising war mit Ace-high +guttshot)!
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Ich denke nicht, dass viele Coaches .1/.2 FL FR regulär spielen und du keinen "meiden" brauchst.. Warum auch
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.533
      Original von Michael1709 Ich weiß inzwischen, dass sich hinter arschholio, kleber2000 und bahmrock die Coaches befinden. Es gibt sicher noch weitere Screennames, denen man aus dem Weg gehen sollte...
      kauft nicht bei coaches, oder was? faschist!
    • Shagg
      Shagg
      Black
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 1.280
      auch coaches bekommen nur 2 Karten pro hand. andererseits sollte man davon ausgehen dass man von einem coach einfach weniger value bekommt als von FishXY. Aber deshalb table leaven.... naja.
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Also liebe Coaches, wenn ihr mal wieder NL5, oder NL10 spielt, verlasst bitte sofort den Tisch, wenn ihr den "FastCreeper" seht! :D
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      Original von Shagg auch coaches bekommen nur 2 Karten pro hand. andererseits sollte man davon ausgehen dass man von einem coach einfach weniger value bekommt als von FishXY. Aber deshalb table leaven.... naja.
      für unerfahrene spieler im microbereich definitiv der richtige schritt denke ich... weg vom tisch ausser man hat ne superposi aufn dicken fisch.
    • liverdracon
      liverdracon
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 7.792
      ich saß immer gerne bei coaches am tisch, wenn sie coachten. Da sie immer nur ABC Poker spielten, konnt eman sie recht gut rausbluffen.
    • TheJoker
      TheJoker
      Black
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.340
      wenn man das coaching regelmäßig verfolgt, dann weiss man doch wie derjenige coach spielt -> mega +ev würde mich xtra an die tische setzen -.-
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Nur weil grad mal Coaching läuft, verlass ich doch nicht den Tisch als Micro-Limit Spieler. Außer ich wills natürlich verfolgen ;) Sind die anderen 4 oder 8 halt nur noch Fische. Später ist Table Selection eh wichtig. Und ob dann da nen Coach oder irgendein anderer von uns sitzt, macht auch keinen Unterschied.
    • Michael1709
      Michael1709
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 2.411
      Original von alaris Ich denke nicht, dass viele Coaches .1/.2 FL FR regulär spielen und du keinen "meiden" brauchst.. Warum auch
      Dass die Coaches nicht regulär auf den Micros rumturnen, ist mir auch klar. Aber Coachings sind ja recht oft und ich gehe stärkeren Spielern lieber aus dem Weg. Ist im Moment allerdings nicht so einfach. GLH zeigt mir inzwischen auf fast jedem Tisch 3-7 "sharks" an. (Das das keine Sharks sind, ist mir auch klar, aber evt. PS Mitglieder). An PS-Membern am gleichen Tisch kommt man auf .1/.2 im Moment nicht vorbei. Da viele auf 4 oder mehr Tischen spielen, bleiben keine reinen Fischteiche mehr übrig. Ein weiterer Grund ist natürlich auch, dass ich nicht am Tisch sitzen möchte, wenn Lifecoaching ist und 80 Member schauen zu. Ideal wäre dann noch ein ..... wenn der so spielt, könnt Ihr davon ausgehen, dass .... und alle, die zusehen, kennen meine Leaks, nur ich nicht :(
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.533
      wenn ein coach in den micros sitzt, dann isses meist coaching-zeit. da spielt er abc-poker, ordentlich, wie's sein soll. die leute sollen schließlich was lernen. und manche leute lernen sogar was und wenden das an, und nachher müsste man noch den tisch verlassen, weil da einer sitzt, der regelmäßig die coachings besucht. da sitzt ja jezze kein coach und erfindet das rad neu und zaubert mit any 2 mit noch nie dagewesenen hypertricky high-stakes-moves, dass dir hören und sehen vergeht.
    • Kressman
      Kressman
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 1.200
      Ist Neverfold_AK nicht auch ein Coach oder Highroller? Hab ich gestern auf NL10 gesehen :)
    • Impulse
      Impulse
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 407
      Original von Kressman Ist Neverfold_AK nicht auch ein Coach oder Highroller? Hab ich gestern auf NL10 gesehen :)
      Schnibl0r hat sich früher so ähnlich genannt (glaub mit einem "_" mehr in Nick), aber der müsste eigentlich atm in Wien sein... Denke mal das war ein Fake.
    • JanS
      JanS
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 1.264
      Original von Shagg auch coaches bekommen nur 2 Karten pro hand. andererseits sollte man davon ausgehen dass man von einem coach einfach weniger value bekommt als von FishXY. Aber deshalb table leaven.... naja.
      Du hast mich kürzlich gestackt als ich am tilten war... ;( Die Kohle hol' ich mir wieder! ;)