russische 40bb Strategie

    • Paseratti
      Paseratti
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 240
      Hi Community,

      ich grinde gerade fr nl25 auf party und es ist absolut verseucht mit russischen 40bb spielern (heute 8 stück an einem tisch!!!). vielleicht kann mir ja jemand helfen....
      ist das Spielmuster eine ausgearbeitete Theorie, die man irgendwo nachlesen kann? russische ps community? kann nur leider kein russisch ;-)
      wäre cool wenn ein paar von euch, die sich mit dem gleichen Problem rumschlagen, erfahrungen posten.
      Ich spiel im Moment break even gegen die Spieler, da man ja gerade gegen die co und bu ranges gut adapten kann...
      ist dieser spielstil longterm zu schalgen oder ist das die selbe geschichte wie mit den sss spielern?

      paar antworten wären nett,

      gl at the tables
      Paseratti
  • 22 Antworten
    • ahly
      ahly
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2007 Beiträge: 144
      Es wird gemunkelt, dass mindestens 60% der Osteuropäer von PS kommen. Guck dir einfach die MSS-Strategie hier an und vergleich sie mit dem Spiel von 40 bb villian, dann kriegst du einen "möglichen" Ansatz für deren Spiel.
      Longterm wird es aufgrund des enorm hohen Rakes auf nl25 eine sehr knappe Sache mehr als 1-2 bb da rauszuholen. Ich würde sie eher meiden, aber wenn sie schon da sind schadet es nicht möglichst +ev gegen die zu spielen. Der Rake wird dir aber eine mögliche edge auffressen.
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      Das ist mir gestern zum ersten mal auf FR NL10 aufgefallen.
    • Paseratti
      Paseratti
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 240
      danke für die antworten...
      also die meisten 40bb spieler schlagen das limit deutlich, bis zu 3bb auf ne samplesize von 400-600k hände. werd mir morgen mal die mühe machen meine erfahrungen über diese spieler zu schreiben, mit ranges in den jeweiligen positionen etc., damit ihr auch was davon habt.
      wer was beizutragen hat einfach posten...

      bis dann
      Paseratti
    • quakehead
      quakehead
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 2.288
      lol 500k hands NL25 lol
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.414
      Peter Principle obv

      ...aber wenn sie schon da sind schadet es nicht möglichst +ev gegen die zu spielen
      :heart:
    • Paseratti
      Paseratti
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 240
      hab mir jetzt mal einen rausgepickt, von dem ich ne samplesize von 6k hands habe und er mit rakeback sein beginn des jahres 8k profit hat...

      villain spielt 15/12 (Raise 1stin: Ep:6% Mp:12% Co:20% Bu:48% Sb:52%
      3bet 6% (Ep:1% Mp:5% Co:2% Bu:6% Sb:8% bb:9%)

      Werd mal die ranges in den jeweiligen positionen aufzeigen, von händen bei denen es zum showdown ging...

      gründsätzlich openraisen diese spieler 2 1/3 bb egal aus welcher position, bei einem open limp vor ihnen gibt es ein raise auf 4,5bb-6bb, 3bet size is auch etwas größer als gewohnt bei einem open auf 3bb wird auf 13bb erhöht

      Ep: unteres Ende der range A10 sui+, pockets ab 1010+ kleinere pockets hab ich keine gesehen wenn es zum showdown kam.

      Mp: unteres Ende A8sui +, pockets 88+
      3bet: 1010 vs open aus mp1; gegen mein open utg mit 99 ;) ; a10sui vs minopen mp1
      flat call 99 vs open ep, flat vs open mp aj sui

      die 3bet hände und flat call hände kann man denk ich nicht pauschalisieren, da spielt er imo stats abhängig da ich ep 14% open riase 3betted er mich mit 99ern z.B.

      Co:Unteres Ende K10 sui + alle sui a hände, jedes pocket was auch erhöht wird auch gegen open limp
      zu 3bet und flat call hab ich hier leider nichts, eine 3bet mit ak aber die is ja standard

      Bu: unteres ende connectors k8 sui + alle a hände jegliche pockets
      squeeze: AJ sui wobei ich wieder utg raiser war ;) , call kam vom ep; AQ nach mp1 open flat call mp2
      3bet: 88 vs mp open
      flat call: aq vs ep open; jegliche pockets kleiner 88 (auch stats abhängig)

      Sb: open fast alles k3 etc unters ende, complete bei einem open limper auch nahezu mit seiner kompletten range
      squeeze: 1010 vs utg raiser mp flat; AQ utg raiser mp flat;Ak ep raiser mp flat
      3bet: gegen co und bu open jegliche pockets aj+

      bb: ähnlich wie sb, interessant eben seine loosen 3bet vs mp co und bu

      Fazit: adapten kann man vorallem gegen die open im co und bu, man kann sie sehr loose 3betten in den blinds, muss auch gar nicht groß sein, da sie entweder pushen oder folden (meistens folden), in den letzten 2 tagen haben sie gegen mich angefangen ein teil ihrer range zu callen;
      gegen die 3bets aus sb und bb kann man auch gut adjusten, die 3betting range in den blinds ist sehr weit und vorallem gegen unsere co und bu open sehr loose. aj + wird bei mir dann meist schon gebetted, häufig finden die dann noch einen fold da ihre 3bets nicht wie oben beschrieben auf das 4,5 fache sind sondern meist auf knapp 3fache
      Auf was man noch achten kann: Im blindbattle sind sie sehr aggressiv und ballern auch mal 3 streets mit middle pair durch. wenn sie einen bluff spielen dann in diesem spot.

      hoff ihr könnt damit was anfangen

      Paseratti
    • dtBahn
      dtBahn
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2009 Beiträge: 124
      wo ist mein 100bb stack :)
      easy bet/call gegen obv set deinerseits am river - arg

      klingt ja sehr interessant. da ich nur wenig auf NL25 spiele, ist mir das noch nicht aufgefallen. Danke für die Info, werd da mal drauf achten.

      Wie sieht es denn mit einer NL25 FR adaption gruppe aus?
    • Paseratti
      Paseratti
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 240
      ja die hand war unlucky für dich... war froh dass ich nicht ge3betted hab, mach ich öfters in dem spot. flop turn und river spielen sich von selbst und der river bringt mir halt dann den ganzen stack mit trip aa für dich...

      ja können wir gerne machen, wer Skype hat kann mich ja mal adden: paseratti (augsburg)
    • ahly
      ahly
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2007 Beiträge: 144
      Hier der Link zur mss 3Betting Range: http://de.pokerstrategy.com/strategy/sss/1810/1/

      Das dürfte dem beschriebenen sehr nahe kommen, ich hoffe das hilft dir beim richtigen adapten.
    • Paseratti
      Paseratti
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 240
      danke...
    • dtBahn
      dtBahn
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2009 Beiträge: 124
      hier die SN meiner möglichen Kandidaten:

      - Fetzkoff -
      - Kyrevi4 -
      - blady2206 -
      - Kalnynn -
      - Nirkov007 -

      Sind mal markiert. Wie mir scheint wechseln sich die Herrschaften immer schön ab an den Tischen - sind selten zu zweit am Tisch. Scheint also ein regelrechter Verbund zu sein. Wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als sich mal genauere Gedanken über deren Strategie zu machen.
    • Paseratti
      Paseratti
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 240
      der oben analysierte spieler is petrov_dm
      Hungry_Cat
      Ed4862
      Shad0w757
      Sergienko3
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      Sieht etwas nach Bots aus, vorallen wenn die selten zu 2 am Tisch sind.
    • Attila
      Attila
      Global
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 86
      botz nö, eher multiaccounting :f_biggrin:

      edit: frag mal deren Namen, dann sagst du, wenn abgewechselt wird, Hi Mr xxx :s_biggrin:
    • alderfalder
      alderfalder
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.01.2010 Beiträge: 1.997
      muss mir die MSS auch mal genauer anschauen...
      bin grad auf den thread hier gestoßen und war überrascht dass ich quasi alle namen die du hier auflistest so gut kenne, dass ich sie im gedächtnis habe... Fetzkoff sitzt grad neben mir wieder am tisch-.-
    • sloFrodo
      sloFrodo
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 4.162
      Original von Paseratti
      gegen die 3bets aus sb und bb kann man auch gut adjusten, die 3betting range in den blinds ist sehr weit und vorallem gegen unsere co und bu open sehr loose. aj + wird bei mir dann meist schon gebetted, häufig finden die dann noch einen fold da ihre 3bets nicht wie oben beschrieben auf das 4,5 fache sind sondern meist auf knapp 3fache
      Paseratti
      Hab da einige Kandidaten die gegen nen BU-raiseziemlich loose 3-betten und dann (spieltheoretisch sehr fragwürdig) auf ne 4-bet deutlich mehr als die Hälfte folden. Ich adapte da indem ich etwas tighter open raise und dann vieles davon gegen die 3-bet für die 40 BB pushe.

      Weitere Kandidaten für die Liste:

      CaviarCos
      BurlakovvV
    • warum
      warum
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 952
      Original von ahly
      Es wird gemunkelt, dass mindestens 60% der Osteuropäer von PS kommen. Guck dir einfach die MSS-Strategie hier an und vergleich sie mit dem Spiel von 40 bb villian, dann kriegst du einen "möglichen" Ansatz für deren Spiel.
      Longterm wird es aufgrund des enorm hohen Rakes auf nl25 eine sehr knappe Sache mehr als 1-2 bb da rauszuholen. Ich würde sie eher meiden, aber wenn sie schon da sind schadet es nicht möglichst +ev gegen die zu spielen. Der Rake wird dir aber eine mögliche edge auffressen.
      lol - was soll das für ne aussage sein - longterm 1-2bb auf nl25 - rofl
    • Paseratti
      Paseratti
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 240
      hallo zusammen,

      danke für die vielen antworten.
      @ frodo: was für ne range pushed du am button gegen die?
      ich versuch denen inzwischen schon vermehrt aus dem weg zu gehen, gerade die ersten 3 positionen nach mir sollen möglichst gar keiner bzw nur 1mssler sitzen, damit ich am button un co mein ruhe habe. ich spiele etwas looser 20/16/5 deswegen werde ich wohl auch noch häufiger ge3betted. ich weiß nach wie vor noch nicht genau mit welcher range ich pushen soll und wie oft die bluff 4betten. hab jetzt schon mehere situationen gehabt wo der mssler einen squeeze probiert ich ne hand gefunden hab und mir am showdown j10sui k2sui kjsui gezeigt hat...

      einfach nervig die typen...
    • FinalTableTillus
      FinalTableTillus
      Gold
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 1.356
      Original von StephanS
      Sieht etwas nach Bots aus, vorallen wenn die selten zu 2 am Tisch sind.
      ich tippe auf cyborgs
    • 1
    • 2