Verlier am anfang immer

    • Lysis
      Lysis
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 62
      Hallo allerseits, Ich spiele im Moment 0,15/0,30 FL FR an zwei tischen und habe irgendwie das Problem, das ich IMMER, wenn ich anfange zu Pokern erst immer down auf teilweise unter hälfte Buy-in komme. Später im Verlauf der Session komme ich zwar fast immer wieder ins Plus, aber finde das irgendwie komisch das ich wenn ich am "fittesten" bin erstmal verliere. Geht das Euch aus so und ist normal, oder mache ich was falsch? Erkennen tue ich im Mom eigentlich keinen besonderen fehler, spiele nicht looser oder so zu anfang, sondern immer schön nach SHC. Spielerisch mache ich bestimmt noch etliche Fehler (bin ja anfänger hehe) aber die mache ich nach ner stunde spielen aber auch noch und da läufts dann ja meist im endeffekt gut. Falls es einem von euch auch mal so gegangen ist, wie seid Ihr damit umgegangen? Damit abgefunden oder gibts da eine "technik" um den Fehler zum Beginn der session zu finden? Vielen Dank schon mal im vorraus für Eure Mühe Lysis
  • 4 Antworten
    • diller
      diller
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 996
      Bei mir ist es nicht immer so, aber es kommt mal vor. Meine Tipps: * fang nicht sofort mit der max. Anzahl Tische an, die Du spielen willst. * solange Du unbekannte Spieler nicht einschätzen kannst, als TAGs behandeln (Standard) * Du gewinnst ja nicht jede Hand, daher ist es ganz normal, daß Du am Anfang erstmal verlierst. * Versuche danach nicht zwanghaft, wieder ins Plus zu kommen. * Überprüf, ob Du wirklich Pos. auf Fische hast, steh von einem Tisch auf, wenn Du mit einzelnen Spielern nicht klarkommst. Grüße diller
    • Lysis
      Lysis
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 62
      Original von diller Bei mir ist es nicht immer so, aber es kommt mal vor. Meine Tipps: * fang nicht sofort mit der max. Anzahl Tische an, die Du spielen willst.
      Ich spiele ja absichtlich mit 2 Tischen (wenig genug um mich auf die spieler zu konzentrieren und viel genug das ich auf keinen fall in versuchung komme, loose zu spielen.
      * Du gewinnst ja nicht jede Hand, daher ist es ganz normal, daß Du am Anfang erstmal verlierst. * Versuche danach nicht zwanghaft, wieder ins Plus zu kommen.
      Ne, das versuche ich nicht mehr (zu anfang schon mal vorgekommen, aber im inzwischen spiele ich einfach normal weiter, weil ich ja die Erfahrung gemacht habe meistens wieder ins Plus zu schaffen.
      * Überprüf, ob Du wirklich Pos. auf Fische hast, steh von einem Tisch auf, wenn Du mit einzelnen Spielern nicht klarkommst.
      Hehe Fische? Was ist das? LGH findet bei mir nie fische, bzw max 1 pro tisch, dafür viele sharks (hab bei LGH die standard Definitionen für fisch und sharks) Vielleicht stimmt aber in dieser hinsicht auch der Spruch aus Rounders: "Wenn du in der ersten halben stunde nicht erkennst wer von den anderen der Dumme ist, dann bist Du der Dumme" :-)
      Grüße diller
      Danke für Die Tips und die Hilfe. Denke werde den Tip mit den Tags beachten, vielleicht unterschätze ich zu Anfang die anderen wirklich ein bischen. Lysis
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich benutz GLH gar nicht mehr. Ist zwar ein tolles Programm, aber viele Fische auf Party in den Micros benutzen den SHC von ps.de und GLH beachtet hauptsächlich nur Preflopstats.
    • fiaa23
      fiaa23
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 179
      kannst ihn dir ja umbasteln so das er tische mit niedrigem AF oder hohem wtsd sucht ;)