SSH direkt am Anfang mitlesen?

    • GoodFellaGO
      GoodFellaGO
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.004
      Joar ich hoffe doch hier eine fundierte Antwort zu erhalten. :D Ich spiele im Moment FL .25/.5 auf party und habe bis jetzt WLLH gelesen und denke ich auch ganz gut verstanden. Ich arbeite mich parallel durch die Silber Artikel und habe nun vor als nächstes SSH zu lesen. Nun wird das hier aber eher als Fortgeschrittenes Buch empfohlen da es wohl einen sehr aggressive Spielweise erläutert, die von vielen anscheinend falsch verstanden wird wenn sie gerade erst anfangen. Ich halte mich selbst für einen teilweise schon zu passiven Spieler und hoffe dadurch vielleicht ein bischen mehr Aggressivität in mein Spiel zu bringen und vielleicht die ein oder andere Bet extra einzusacken. Würdet ihr in dieser Situation schon zu SSH raten? Zum Maniac werde ich denke ich mal nicht, da ich da gar nicht die Veranlagung zu habe. D: Würde mich freuen vielleicht ein paar Meinungen zu dem buch zu hören und ab wannes sich lohnt. Vielleicht noch ganz interessant, mein Ziel für die Zukunft liegt im Moment ~ bei 1 / 2 bis 3 / 6 zu schlagen, und vielleicht den ein oder anderen Dollar mal auszucashen. :)
  • 1 Antwort
    • iccee
      iccee
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 599
      die aussage, das es zu einem zu aggressiven spiel führen würde gilt aber nur für absolute anfänger. keine falsche angst. wenn du eh schon 0.25/0.50 spielst und hier artikel, bsphände usw. machst kannst du ohne probleme ssh lesen. solltest du auch! ssh ist das erste buch, was einen bei FL wirklich was weiterbringt. natürlich nie irgendwelche konzepte/strategien blind nachspielen, sondern drüber nachdenken und verstehen.