Wie am besten für Führerscheintheorieprüfung lernen?

    • C0rteZ
      C0rteZ
      Global
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 295
      Hi,

      zuerst einmal, ja ich bin 18 und habe noch keinen führerschein, buhu ganz ganz schlimm, könnt euch also euer geflame sparen. Liegt übrigens daran das ich das ding selbst finanzieren muss, wofür meine pokerwinnings draufgehn leider.
      Nun, genau deswegen möchte ich nur ungern durch die theorieprüfung durchfallen, da es nur unnötig geld kostet. Ich habe ein program zum bögen lernen, hab bisher knapp 20 stück gemacht, aber ich muss zugeben, dass es extrem langweilig ist. Nun, hab mich dann ein bisschen mit anderen darüber unterhalten und einer hat gesagt das er es folgendermaßen gemacht hat: Er hat keine bögen gemacht sondern ausschließlich die antworten mehr oder weniger auswendig gelernt und meint er wäre damit sehr gut weggekommen.
      Da ich diesen kerl die nächste zeit nicht wiedersehen werde, wollte ich mal hier fragen ob jemand ebenfalls diese technik angewand hat? Mein hauptproblem ist das ich es gerne vermeiden würde alle antworten einzeln rausschreiben zu müssen und wollte wissen obs das vllt iwo im inet gibt oder so ?( ?
      Soweit, so gut, bin für jede hilfe dankbar.

      gruß,
      C0rteZ
  • 42 Antworten
    • spktrm
      spktrm
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2008 Beiträge: 399
      Wir haben von der Fahrschule aus jeder 40 Testbögen bekommen, davon habe ich am Tag vor der Prüfung 20 Stück durchgenommen, dann konnte ich alle Fragen auswendig und hab 0Punkte bekommen.

      Allgemein kann man sagen, Rechts vor Links und lieber bremsen.
    • dudelidude
      dudelidude
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2010 Beiträge: 3.757
      foll schwer die prüfung und so

      srsly dude, mach einfach noch ein paar bögen, das dauert vielleicht 2 stunden, irgendwann kennst du halt alle antworten.

      lernstrategien für führerscheintheorie :facepalm:
    • dns2309
      dns2309
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2006 Beiträge: 617
      nicht heulen, Bögen machen. Einfachste Prüfung überhaupt. Sei froh, dass es langweilig ist. :rolleyes:
    • Kommutierung
      Kommutierung
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 9.744
      hatten so ein programm bekommen mit nem karteisystem. 3 boxen, wenn eine frage richtig beantwortet kommt sie eine box höher, wenn falsch wieder in die erste. hat mans in box drei und nochmal richtig kommt die frage nicht mehr.
      das einfach einmal durchgeklickt und prüfung is kein problem.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.986
      Seh ich auch so, einfach alle Bögen durchmachen. Die meisten Antworten sind recht einfach und die paar mit Stolperfallen oder bei denen man sich schwer tut hat man dann auch gleich raus und kann sie auswendig. Kostet halt mal ein paar Stunden Zeit. Auswendig lernen halt ich iwie für nicht so gut.
    • Essah1
      Essah1
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2009 Beiträge: 3.055
      Nachhilfelehrer!?
    • hannebombel
      hannebombel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 724
      Original von C0rteZ
      Hi,

      zuerst einmal, ja ich bin 18 und habe noch keinen führerschein, buhu ganz ganz schlimm, könnt euch also euer geflame sparen.
      [...]

      :heart:

      Aber jo, wie schon einige gesagt haben: einfach ein paar Bögen machen...
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      lern einfach die grundregeln, dann weisst du auch wie man sich in jeder verkehrsituation zu verhalten hat.

      was hast denn davon wenn du die bögen auswenig gelernt hast und dann in der praktischen prüfung ne überraschende situation aufkommt?
      und die "praktische" wiederholung is was teurer ;)
      und ich spreche nicht aus eigener erfahrung :D
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Würd auch einfach die böge machen und die sachen, die man einragen muss, auswendig lernen. Ansonsten sind die fragen schon recht easy forumuliert, wenn da zb steht "AUF JEDEN FALL gas geben" kanns schon net richtig sein..
    • renkenfish
      renkenfish
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 1.021
      die frage ist gar nicht so dum.

      ich meine gelesen zu haben, dass bei keiner prüfung soviele durchfallen wie bei der führerscheinprüfung.

      also serious learning
    • DieExe
      DieExe
      Silber
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 2.393
      sie haben gerade eine crackpfeife geraucht - wann können sie wieder autofahren?

      1) nach 2 tassen kaffee
      2) nach 30 min spaziergang
      3) einfach weiterfahren und aufpassen
      4) mind 3 tage warten


      oder so ähnlich war die doch. was nimmt da wohl ?(
    • MaWaA
      MaWaA
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 1.600
      3,



      Die Bögen ham mir irgendwann nix mehr gebracht, weil ich mir unterbewusst die Abstände der richtigen Lösungen zum roten Strich gemerkt habe.


      Außerdem sind die Bögen sowas wie die Musterlösung für die Prüfung... ja, Hauptschule :facepalm:
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      ich versteh noch nich wo der unterschied zwischen bögen einmal durch machen und antworten auswendig lernen ist? du lernst doch nur wenn du die bögen (fragen+antworten) durchgehst und wenn du die durchgehst weisste nachher alle antworten?
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.327
      Schau dir aufjedenfall die Fragen an wo man irgendwas genauer wissen muss, was man nicht durch den gesunden Menschenverstand erschließen kann, wie weit eine Ladung hinten über das Auto ragen darf bevor sie mit einer roten Fahne gekennzeichnet werden muss oder so (1,80m?) wie weit die Kreuze vor den Bahnübergänge stehen, wann man zur Abgasuntersuchung muss oder sowas halt. Rest ist halt common sense
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      mein gott, mach halt die paar bögen durch bzw das identische computerprogramm (mit dem hab ich gelernt).
      wenn du dich bei so nem scheiss schon schwer mit dem lernen tust, dann viel spaß im studium!
    • iakson
      iakson
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 6.969
      mach einfach alle bögen einmal durch.
      dannach kannst du die scheiße aus dem ff, der großteil wiederholt sich auch.
      kenn keinen der die pruefung nicht bestanden hat nach dieser methode.
      meinen kleinem bruder habe ich auch dazu geraten.

      also bei mir hats damals so geklappt :)
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.516
      Am Anfang liest du dir ca. zweimal das Lehrbuch durch.

      Alle Zahlen schreibst du dir am Besten raus und lernst kurz vorher nochmal separat.

      Danach arbeitest du die Boegen durch. Bei allen Fragen, die du entweder falsch beantwortet hast und/oder du dir nicht 100% sicher ueber die Anwort warst, machst du dir ein Kreuz ran und beschaeftigst dich nochmal mit diesen Fragen.

      Es gibt einige Fangfragen, aber die meisten sind Common Sense.

      Dann gibt es noch die sog. kleinen Eselsbruecken. Bei einigen Fragen waren zu meiner Zeit Bilder dabei. So habe ich mir anhand der Bilder gemerkt, z.B. "beim Pepsi-Laster alle drei ankreuzen".

      Ansonsten ist das wirklich ein totaler Selbslaeufer, einfachste Pruefung evar.
    • Bjoerniboy
      Bjoerniboy
      Black
      Dabei seit: 15.06.2008 Beiträge: 5.130
      Original von bibersuperstar
      Würd auch einfach die böge machen und die sachen, die man einragen muss, auswendig lernen.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      kA wie es in DE ist... Bei uns hier haben wir jedenfalls sogenannte "Vorprüfungen" und dort durchfliegen ist gratis. Erst wenns dort klappt, kann man zur Hauptprüfung und dort würde durchfliegen was kosten, stimmt (ist ja allerdings indemfall eher unwahrscheinlich)

      Ansonsten.... Ich bereitete mich am Abend intensiv vor und hatte dann bei der Prüfung schon meine 96%.... Mir wurde von über 1,5k Fragen schlecht und ich wollte keinesfalls alle lernen...

      Der Trick liegt eigentlich nur in der Ruhe und am genauen Durchlesen. Ich tiltete öfters mal wegen der behinderten Fragen/Antworten rum, sobald man diese allerdings gewöhnt ist, packt man die Prüfung auch locker.

      zB

      Bla bla, Sie fahren auf eine Kurve zu
      Dann stehen da halt 4 mögliche Antworten
      Und ich machte immerwieder den Fehler, dass ich dann schnell schnell die richtige ankreuze und weiter drücke... dann konnte ich mich jedesmal drüber freuen, dass ich vergessen habe irgendwelche sinnfreien Antworten wie "Ich fahre auf der rechten Spur" auszuwählen


      Einfach immer alles ruhig durchlesen und wenn du etwas nicht weißt, dann kannst du auch falsche Antworten ausschließen und evt. dann 50/50 oder so machen :f_biggrin:
      Wenn du so vorgehst, kannst du dir jedenfalls stupides auswendig lernen sparen