[Übersicht] Kennzahlen für Blindstrukturen

    • sloFrodo
      sloFrodo
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 4.142
      Hallo liebe Pokerstrategen!

      Hier gibt es noch ein kleines Goodie von mir: Ich habe die Blindstruktur verschiedener SNG-Angebote unter die Lupe genommen um sie untereinander zu Vergleichen.

      Alle Daten gelten für Fullring SNGs, Antes wurden vernachlässigt. Ich habe die jeweils steilste und flachste Struktur eines Typs markiert.

      Dazu habe ich (wer sich nicht mit dem Mathematik dahinter befassen möchte kann hier aufhören zu lesen und bei der Tabelle unten fortfahren) die jeweilige Blindstruktur genähert als Exponentialfunktion betrachtet.

      B(t) = B1*e^(k*t)
      bzw.
      1/B(t) = 1/B1*e^(-k*t)

      B1: Blind zu Beginn des SNGs
      k: (Steigungs-)Konstante
      t: Zeit
      B(t): Blind zum Zeitpunkt t

      Durch Linearisierung lässt sich genähert k bestimmen. Der Term 1/e^(-k) drückt den Faktor aus, um den die Blinds pro Zeiteinheit (hier Minuten) ansteigen. Ich denke mal mehr braucht man auch für die interessierten unter euch nicht ins Detail zu gehen ;)

      Um die Struktur eines Turniers zu beschreiben braucht man außerdem die Anzahl an Blinds zu Beginn die sich aber natürlich simpel berechnen lässt.

  • 6 Antworten
    • 20six
      20six
      Gold
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 182
      ehm.. danke dafür :D
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Silber
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Kannst du noch die Blindstrukturen der einzelnen Plattformen und Varianten posten? Würde mir wohl eher weiterhelfen.

      Ich bezweifle übrigens den Nutzen dieser Tabellen bzw. bei mir kommen da einige Fragen auf.
      Wieso werden beispielsweise Antes vernachlässigt (bei Stars machen die einiges aus)?
      Wie wird berücksichtigt, dass es auf Party nur 10 Blindlevels gibt, auf Stars aber so viele, dass die letzten irrelevant sind.
      Super Turbos auf FT kann man nicht SuperTurbos auf iPoker vergleichen sondern mit Shortstack SNGs (falls es die noch gibt).
      Und seit wann gibt es Super Turbos auf Party?
    • sloFrodo
      sloFrodo
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 4.142
      Original von UrielSeptim
      Kannst du noch die Blindstrukturen der einzelnen Plattformen und Varianten posten? Würde mir wohl eher weiterhelfen.

      Ich bezweifle übrigens den Nutzen dieser Tabellen bzw. bei mir kommen da einige Fragen auf.
      Wieso werden beispielsweise Antes vernachlässigt (bei Stars machen die einiges aus)?
      Wie wird berücksichtigt, dass es auf Party nur 10 Blindlevels gibt, auf Stars aber so viele, dass die letzten irrelevant sind.
      Super Turbos auf FT kann man nicht SuperTurbos auf iPoker vergleichen sondern mit Shortstack SNGs (falls es die noch gibt).
      Und seit wann gibt es Super Turbos auf Party?
      Die Tabelle sagt lediglich aus wie schnell die Blinds steigen, und zwar in abhängigkeit von der Zeit. Sie liefert daher einen ungefähren Vergleich.

      Antes kann man hier nicht einbeziehen, das diese natürlich von der Anzahl der Spieler abhängen und das Problem somit dreidimensional wird und bei weitem nicht mehr so einfach darzustellen ist.

      Auf Party gibt es 20 Blindlevels, kann sein dass das neu ist, ich habe dort nie SNGs gespielt. Unabhängig davon habe ich immer die ersten 15 Levels betrachtet weil es wie du schon sagst irrelevant wird wenn insgesamt nur noch ein paar BB im Umlauf sind.

      Vergleichen kann man alle SNGs, ist halt nur fraglich wie sinnvoll das ist. Ich habe hier die FT-SuperTurbos der vollständigkeit halber mit aufgeführt, der Hinweis auf den 10-BB-Startstack ist ja gegeben. (Generell besteht das Problem der Vergleichbarkeit ja auch bei 50/75-BB, nur halt nicht so gravierend)

      Was kann also die Tabelle?

      Sie kann dir einen Hinweis darauf geben auf welcher Seite welche Formate existieren und daher auf welcher Seite das von dir favorisierte Format angeboten wird.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Hallo lieber Pokerstratege!

      Sorry aber irgendwie komm ich nicht dahinter, wo genau da der Contentnutzen liegen soll? Versteh das bitte nicht als Kritik an deiner Arbeit, ich schnall nur nicht, was das soll :(
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Silber
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von sloFrodo
      Vergleichen kann man alle SNGs, ist halt nur fraglich wie sinnvoll das ist. Ich habe hier die FT-SuperTurbos der vollständigkeit halber mit aufgeführt, der Hinweis auf den 10-BB-Startstack ist ja gegeben. (Generell besteht das Problem der Vergleichbarkeit ja auch bei 50/75-BB, nur halt nicht so gravierend)

      Was kann also die Tabelle?

      Sie kann dir einen Hinweis darauf geben auf welcher Seite welche Formate existieren und daher auf welcher Seite das von dir favorisierte Format angeboten wird.
      Wenn der Vergleich fraglich ist, weshalb dann die Tabelle?

      Wenn der Vergleich fraglich ist, kann mir die Tabelle eben gerade nicht sagen, welche Seite mein favorisiertes Format angibt.

      Btw.: Versteh mich bitte nicht falsch, meine Kritik rührt primär von den Bedenken her, dass die Tabelle irreführend ist, was nicht heissen muss, das dies auch zutrifft.
      Mir würde eine detaillierte Übersicht über die verschiedenen Blindstufen und den Zeitintervall der verschiedenen Seiten mehr helfen, dann kann ich mir eher bzw. schneller einen Eindruck über die verschiedenen Angebote/Seiten verschaffen. Ist aber ok, wenn dir das zuviel Aufwand ist.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von UrielSeptim

      Mir würde eine detaillierte Übersicht über die verschiedenen Blindstufen und den Zeitintervall der verschiedenen Seiten mehr helfen, dann kann ich mir eher bzw. schneller einen Eindruck über die verschiedenen Angebote/Seiten verschaffen. Ist aber ok, wenn dir das zuviel Aufwand ist.
      #