Frage zu 2 common Preflopspots

    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Hi!
      Mir sind 2 Spots aufgefallen, in denen ich keine klare sichere Linie habe - hoffe, dass der Thread hier für Aufklärung sorgen kann.

      Spot 1:
      Ein Fisch openraist (callt viel auf 3bets und opened viel) und ein TAG callt das oR IP - ich sitze in den Blinds.
      Normalerweise ist es hier ein easy Isosqz for Value gegen die Callingrange des Fisches mit Händen wie KJ, AT, ev. sogar QJ.
      Mit dem REG behind, der dann obv. gute odds auf einen Overcall bekommt (auch e.v mit Broadways, die meine weakeren Braodwayhände dominieren könnten), habe ich hier jedoch oft Hemmungen.
      Hinzu kommt, dass sogar im 3Bet_pot mit einer noch kleineren SPR der Value von TP-hands mutliway sinkt.

      Eure Gedanken dazu?

      Spot 2:

      REG (guter TAG) opened in MP und ich bin im Co mit einer Hand, die ich geren vs. ihn coldcallen würde (zb . gute Broadways, gute SCs/SOGs, ev. mal kleine suited Aces..)
      im BTN sitzt ein Fisch
      a.) loose- aggro-Fisch
      b.) loose-pas.- Fisch
      c.) beide Fischarten jetzt nur noch mit 50BB, statt 100BB.

      Was denkt ihr über diesen Spot?

      Lg,
      IronPumper =)
  • 7 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von IronPumper
      Hi!
      Mir sind 2 Spots aufgefallen, in denen ich keine klare sichere Linie habe - hoffe, dass der Thread hier für Aufklärung sorgen kann.

      Spot 1:
      Ein Fisch openraist (callt viel auf 3bets und opened viel) und ein TAG callt das oR IP - ich sitze in den Blinds.
      Normalerweise ist es hier ein easy Isosqz for Value gegen die Callingrange des Fisches mit Händen wie KJ, AT, ev. sogar QJ.
      Mit dem REG behind, der dann obv. gute odds auf einen Overcall bekommt (auch e.v mit Broadways, die meine weakeren Braodwayhände dominieren könnten), habe ich hier jedoch oft Hemmungen.
      Hinzu kommt, dass sogar im 3Bet_pot mit einer noch kleineren SPR der Value von TP-hands mutliway sinkt.

      Eure Gedanken dazu?
      Erst einmal ist das Preflop aber mehr als close den Squeeze mit Kj als Value-raise zu verkaufen.

      Board: 9h 4c 4d
      Dead:

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 47,098% 45,080% 4,036% 50,884% Zufall
      Spieler 2: 52,902% 50,884% 4,036% 45,080% KsJh

      Und any2 callt auch Mr.Fish nicht.

      Es ist das, was ich gerne als Semi-Bluff-3bet bezeichne. Du siehst durchaus Foldequity gegen beide, aber meistens wird der Fisch callen und der Reg folden, dann kann ein Toppair durchaus viel Wert sein, beziehungsweise sollte man dir zutrauen in diesem Spot Postflo pweniger Fehler zu machen als Mr.Fish, von dem du möglicherweise auch einige Reads hast.

      Callt er wirklich any2 runter Postflop, kannst du das mit Kj gut einschätzen wann du for Value betten kannst udn wann es dann doch eng wird.

      Aber "easy Squeeze for Value" ist mir da zu hoch gegriffen, auch wenn du eine Edge hast, darfst du nicht die drei Säulen des profitablen Plays vergessen.

      => Edge
      => Position
      =>Handstärke

      Und da ist KJ jetzt eher eine Luftpistole als eine AK47. Position hast du auch nicht, also muss deine Edge es letztlich raushauen.

      Man soltle es nicht immer als so einfach ansehen gegen eventuellen Fisch, damit kannst du dich häufig in die Nesseln setzen.


      Zudem: Es ist wichtig, wie gut du den TAG kennst, denn wenn er weiß dass du in den Blinds sitzt und er weiß dass du da häufig irgendeinen Crap squeezed, kann er aber ganz easy for Squeeze Induce mit guten Händen trappen, lässt dich squeezen, den Fisch callen und dann kommt der Push.

      Und ziehst du diese Spots hinzu, musst du dir schon die Frage stellen ob du das insgesamt als +EV verkaufen kannst!?





      Original von IronPumper
      Spot 2:

      REG (guter TAG) opened in MP und ich bin im Co mit einer Hand, die ich geren vs. ihn coldcallen würde (zb . gute Broadways, gute SCs/SOGs, ev. mal kleine suited Aces..)
      im BTN sitzt ein Fisch
      a.) loose- aggro-Fisch
      b.) loose-pas.- Fisch
      c.) beide Fischarten jetzt nur noch mit 50BB, statt 100BB.

      Was denkt ihr über diesen Spot?

      Lg,
      IronPumper =)
      Die Frage ist was du von diesem Spot erwartest.

      Offensichtlich willst du die Hand IP gegen den Opener spielen, dies gelingt aber nur wenn die Blinds keine aggressive Action machen bzw. idealerweise mit einsteigen.

      Daher wäre es bei Spieler B ein recht klarer Coldcall.

      Was du nicht gebrauchen kannst ist ein Squeeze, erwartest du den häufig von Spieler A, bleiben die Optionen Fold oder (Bluff-3-bet). Der Fold kann da mit vielen Händen durchaus gut sein, denn bloß weil du mit einer Hand, die Playability besitzt, nicht callen kannst aufgrund aggressiver Blinds, bist du nicht genötigt, zwanghaft zu 3-betten.


      Spieler C1 und C2 ändern da im Grunde gar nichts, denn du willst dass der Fisch callt, und nicht 3-bettet. Da ist die Blind-Anzahl beinahe egal. Selbstredend hast du gegen einen 100Bb Fisch mehr implieds, aber dein primäre Ziel richtet sich ja gegen den Opener, wenn du gegen ihn callen willst, sollte dich ein 50BB-Fisch ja nicht davon abhalten. Sein Coldcall ist nur ein nettes Zubrot, und natürlich soll er da letztlich 100BB mit in den Kampf nehmen anstatt einen Krüppelstack.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Danke);

      @1:) :heart: für deinen Waffenvergleich - eine sehr elegante Metapher;)
      Ansonsten hab ich mich im OP schlecht ausgedrückt,
      KJ z.b ist für mich kein easy Sqz in dem Sinne (wie du aufgezeigt hast - wobei. Posi als 3. Säule neben Cardadvantage und Skilladvantage im 3betPot aufgrund kleinerer SPR abnimmt,. das sollte man nicht vergessen),
      sondern mit "easy" meinte ich, dass ich mich hier vs. viele Fische (incl. Infos über diese) hier HU oft sicher fühlen würde thinner for Value zu 3betten oder zu isosqueezen, wenn der Fisch der Coldcaller ist.

      Ansonsten wäre dann aber dein Default ohne weitere Dynamik/Info ebenn icht die Sqz-range for thin Value einzutighten, da du eben erfahrungsgem. den REG icht ganz so oft overcallen siehst (wenn der Fisch zuvor callt)?

      @2:

      Opps^^

      Ich glaub du hast ev. übersehn, dass der Fisch nicht in den Blinds ist sondern im BTN, sprich IP auf mich.
      Ich bin Co und oRaiser UTG/MP.
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      Original von MiiWiin

      Board: 9h 4c 4d
      Dead:

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 47,098% 45,080% 4,036% 50,884% Zufall
      Spieler 2: 52,902% 50,884% 4,036% 45,080% KsJh

      Und any2 callt auch Mr.Fish nicht.
      ist das Absicht dass du da das Board mitgestoved hast ? gegen ne zufällige Hand hat man pf mit KJo ja 61%
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Mc8
      Original von MiiWiin

      Board: 9h 4c 4d
      Dead:

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 47,098% 45,080% 4,036% 50,884% Zufall
      Spieler 2: 52,902% 50,884% 4,036% 45,080% KsJh

      Und any2 callt auch Mr.Fish nicht.
      ist das Absicht dass du da das Board mitgestoved hast ? gegen ne zufällige Hand hat man pf mit KJo ja 61%
      Nein, natürlich nicht.^^

      Gut, machen wir es mal ohne Board und gegen eine weite 40% Range.


      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 51,523% 49,481% 4,084% 46,435% KJo
      Spieler 2: 48,477% 46,435% 4,084% 49,481% 33+, A2s+, K2s+, Q5s+, J7s+, T8s+, A2o+, K4o+, Q8o+, J9o+

      Ändert dann nicht viel. =)
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Original von IronPumper
      Danke);

      @1:) :heart: für deinen Waffenvergleich - eine sehr elegante Metapher;)
      Ansonsten hab ich mich im OP schlecht ausgedrückt,
      KJ z.b ist für mich kein easy Sqz in dem Sinne (wie du aufgezeigt hast - wobei. Posi als 3. Säule neben Cardadvantage und Skilladvantage im 3betPot aufgrund kleinerer SPR abnimmt,. das sollte man nicht vergessen),
      sondern mit "easy" meinte ich, dass ich mich hier vs. viele Fische (incl. Infos über diese) hier HU oft sicher fühlen würde thinner for Value zu 3betten oder zu isosqueezen, wenn der Fisch der Coldcaller ist.

      Ansonsten wäre dann aber dein Default ohne weitere Dynamik/Info ebenn icht die Sqz-range for thin Value einzutighten, da du eben erfahrungsgem. den REG icht ganz so oft overcallen siehst (wenn der Fisch zuvor callt)?

      @2:
      Opps^^ Ich glaub du hast ev. übersehn, dass der Fisch nicht in den Blinds ist sondern im BTN, sprich IP auf mich. Ich bin Co und oRaiser UTG/MP.
      Ich push mich hier nochmal^^
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von IronPumper
      Original von IronPumper
      Danke);

      @1:) :heart: für deinen Waffenvergleich - eine sehr elegante Metapher;)
      Ansonsten hab ich mich im OP schlecht ausgedrückt,
      KJ z.b ist für mich kein easy Sqz in dem Sinne (wie du aufgezeigt hast - wobei. Posi als 3. Säule neben Cardadvantage und Skilladvantage im 3betPot aufgrund kleinerer SPR abnimmt,. das sollte man nicht vergessen),
      sondern mit "easy" meinte ich, dass ich mich hier vs. viele Fische (incl. Infos über diese) hier HU oft sicher fühlen würde thinner for Value zu 3betten oder zu isosqueezen, wenn der Fisch der Coldcaller ist.

      Ansonsten wäre dann aber dein Default ohne weitere Dynamik/Info ebenn icht die Sqz-range for thin Value einzutighten, da du eben erfahrungsgem. den REG icht ganz so oft overcallen siehst (wenn der Fisch zuvor callt)?

      @2:
      Opps^^ Ich glaub du hast ev. übersehn, dass der Fisch nicht in den Blinds ist sondern im BTN, sprich IP auf mich. Ich bin Co und oRaiser UTG/MP.
      Ich push mich hier nochmal^^
      Ändert nicht viel.

      Dennoch darfst du die Blinds natürlich nicht außer Acht lassen, ein fischiger BB ist gut und schön, nützt aber nix wenn aus den Blinds dennoch Squeezes kommen.

      Also musst du letztlich alle 3 Spieler begutachten, wenn der BTN halt schon squeeze-freudig ist wirds wohl eng mit dem coldcall.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      ändert das wirklich nichts viel?

      Sagen wir die Blinds sind non-squeezy ind der BTN loose-passive.
      Ist es dann kein Prob, dass man mit Händen wie zb. AJo, T9s, A7s im Sandwich postflop spielt?