Hab Typen in die Fresse gehauen, er will 1k

    • NRWfan
      NRWfan
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 299
      Hey Leute , brauche mal eure Meinung.
      Ich weiß, das hier is kein Anwaltsforum aber trozdem:

      Hab mich in meinem ganzen Leben noch nicht einmal geprügelt, bis auf letzten Freitag...leider. Ich verabscheue Gewalt an sich und bitte Euch auch keine Diskussion zu starten dass sich Prügeln scheiße ist, weiß ich selbst.

      Also cliffs zu letztem Freitag:

      - War mit Freundin, nem Kommiltonen von ihr und dessen Freunden feiern.Wir alle waren gut Betrunken . Man könnte es als vollrausch bezeichen.

      - Einer der Freunde hat es mit latentem provozieren und ranmachen an meine Freundin geschaftt mich dermaßen zu tilten, was er auch gemerkt hat.
      Als zuerst das Wortgefecht anfing sagte er sowas wie " Was willste machen wenn ich nich aufhöre, Mir aufs Maul hauen" Ich sagte "jo genau dann hau ich dir aufs Maul"

      - Daraufhin tat er so als wolle er uns anspritzen mit seinem Getränk/ vllt hat er es sogar. Bin nichtmehr sicher. War ja selbst volltrunken.
      Und dann ist es leider Passiert. Bin ausgetickt un hab ihn 3 Mal Mit der Faust in die Fresse gehauen, allerdings meiner Meinung ( und der meiner Freundin) nach nicht einmal richtig getroffen. Höchstens gestreift. Dann gingen Leute dazwischen und wir sind getrennte Wege gegangen.

      - Er war definitiv nicht sichtbar Verletzt.
      - Er hat Zeugen


      Wollte ihn trotz allem vorhin anrufen um mich zu entschuldigen, da ich ich echt nich der Prügeltyp bin normalerweise und mir das echt leid tat

      Am Tele kam dann die Überraschung: Er meint er will mich anzeigen. Straf und Zivilgerichtlich auf Schmerzensgeld, es sei denn wir würden uns so einigen. Er denkt dabei so an nen 1000er. Dann würde er von Anzeigen absehen

      - Hört sich blöd an aber glaube mittlerweile, dass es von ihm so geplant war, um Schmerzensgeld zu ergaunern! Er hat sich weiter an meine Perle rangemacht obwohl er gemerkt hat, dass ich bin auf 180 bin ( Ich selbst bin 1,94 98 kg), sagte am Tele er hätte schon Erfahrung damit und schonmal Schmerzensgeld bekommen. Er hat sich bei der Prügellei nicht ein bisschen gewehrt obwohl er mich halt bis dahin gebracht hat mit Provokationen usw. War schon komisch.

      Frage ist jetzt halt ob es Sinn macht darüber Nachzudenken ihm wirklich ne gewisse Summe zu bezahlen. Oder ob ich es einfach auf nen Prozess ankommen lasse.
      Bin btw nicht Rechtsschutzversichert.

      Was bekommt man Strafrechlich für 3 Faustschläge , die nichmal richig gesessen haben, dazu auch noch volltrunken? Bin noch nie mit dem Gesetz in Konflikt gekommen bisher! Wäre ich nach einer Verhandlung vorbestraft? Oder ist ein solches Vergehen zu harmlos um als Vorbestraft zu gelten?

      Wieviel Schmerzensgeld wäre bei sowas fällig in nem Zivilprozess? War bis 01.10. 2010 Student, im Moment leider arbeitslos.

      Vielleicht hat der eine oder andere ja da Erfahrungswerte die er mir mitteilen möchte.
      Ich weiß der Text is ein bisschen wirsch geschrieben, aber bin gerade halt ein bisschen angepisst. Werde mich auch definitiv nochmal beraten lassen, von Leuten die sich damit auskennen.

      Was sagt ihr zu der Story? Wäre cool wenn auf ca 5 Flames auch mal ne vernünftige Antwort kommt ;-) THX
  • 188 Antworten
    • WildWildWuest
      WildWildWuest
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 820
      Ohne Verletzung keine Körperverletzung!
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Würde sagen, kommt drauf an was er fürn Attest hat. Weil je nach Verletzung wird das Schmerzensgeld vergeben und wenn du ihn, wie du sagst, gar nicht verletzt hast, warum soll er dann Schmerzensgeld kriegen.. dann kann er dich höchstens wegen (versuchter) Körperverletzung belangen.
      Würde auf jeden Fall mich von einem Anwalt beraten lassen.
    • PnG1
      PnG1
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2008 Beiträge: 1.767
      ohne verletzungen 1000 euro schmerzensgeld :D :D :D
      soviel zahlste wenn du ihm die nase gebrochen hast
    • Picasso25
      Picasso25
      Gold
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 5.748
      kenn mich nicht aus, sieht aber shcon fast nach erpressung aus mit seinen 1k.
      Keine Ahnung iob das seine gesetzliche richtigkeit hat^^
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Normalerweise muss doch die Polizei kommen und Personalien aufnehmen usw. und muss dann erstmal checken welche Verletzungen er hat wegen Schmerzensgeld. Ich glaub der Typ will einfach 1k Euro von dir abziehen. Der hat gerichtlich nicht viele Chancen, wenn er nicht die Polizei gerufen hat.

      Und das er sagt, dass er Erfahrung mit sowas hat ist nur ne Einschüchterung, die dir Angst machen soll.

      Der einzige Rat den ich hier geben würde ist: Auf keinen Fall die 1000Euro bezahlen!
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      auf keinen fall ohne prozeß zahlen. anwalt fragen und dann weitersehen. aber dem würde ich aus prinzip nichts geben. lieber 5k an gerichtskosten als 1k für ihn.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Achja für mich wäre das btw. kein Freund mehr nach der Aktion und ich würde mich auch nicht entschuldigen und sowieso nicht mehr mit ihm reden..

      Edit: Freund von Freundin kk, hoffe er ist jetzt kein Freund mehr von ihr.. :P
    • Esel1987
      Esel1987
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.690
      Original von WildWildWuest
      Ohne Verletzung keine Körperverletzung!
      Doch
    • WayneBrady
      WayneBrady
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 743
      schildere die Geschichte nochmal hier in dem Forum

      http://forum.jurathek.de/

      meine Laienhafte Meinung wäre aber auch..

      Erstmal locker bleiben. Auf keinen Fall zahlen. Solange der Typ kein ärztliches Attest hat wird es schwer für ihn dir was nachzuweisen. Das er zeugen hat ist erstmal nicht so wichtig, da die wenn sie die Wahrheit erzählen auch nur sagen können, dass es ne kleine Rangelei gab
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.955
      verklag ihn wegen nötigung oda so
    • MaidMarion60
      MaidMarion60
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2009 Beiträge: 76
      Original von NRWfan
      Er hat sich weiter an meine Perle rangemacht obwohl er gemerkt hat, dass ich bin auf 180 bin ( Ich selbst bin 1,94 98 kg) [...]
      hahahahaha
    • papamuja
      papamuja
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 312
      Sieht ja wirklich so aus, als wäre das eine Masche von ihm, um nebenbei ein paar Euro zu machen. Ich würde einfach mal abwarten und gar nichts machen. Wenn er dich anzeigt, kannst du immer noch einen Anwalt konsultieren.
    • theholyotter
      theholyotter
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.880
      Original von NRWfan

      Als zuerst das Wortgefecht anfing sagte er sowas wie " Was willste machen wenn ich nich aufhöre, Mir aufs Maul hauen" Ich sagte "jo genau dann hau ich dir aufs Maul"
      - Daraufhin tat er so als wolle er uns anspritzen mit seinem Getränk/ vllt hat er es sogar.
      klingt für mich als wäre er damit einverstanden gewesen;-)
    • MaidMarion60
      MaidMarion60
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2009 Beiträge: 76
      Original von MaidMarion60
      Original von NRWfan
      Er hat sich weiter an meine Perle rangemacht obwohl er gemerkt hat, dass ich bin auf 180 bin ( Ich selbst bin 1,94 98 kg) [...]
      hahahahaha
    • Lammertz
      Lammertz
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2007 Beiträge: 835
      wenn du ihn jetzt hasst ... dann erzähl die story so der polizei sag noch das er dich angegriffen hat und du dich dann gewehrt hast dann könnte es für ihn ganz schön fieß enden ...


      aber davon abgesehen .... mach dir keinen kopf, betrunken + stoy mit der freundin + er war ziemlich sicher nicht mal beim arzt + er hat versucht dich zu erpressen = er steht wesentlich schlechter da als du!


      btw dein" freund" ist ein vollhorst


      grüße
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.544
      Ich würde zum Schein drauf eingehen und dann mit 2 Freunden bei ihm vorbeigehen und ihn nochmal fragen, ob du das richtig verstanden hättest mit den 1000Euro. Wenn er das unter Zeugen bejaht, kannste ihn wegen Erpressung anzeigen oder zumindest damit drohen.

      Wird auch schwer für ihn, wenn er kein Atest hast und äußerlich (für alle Zeugen) keine Verletzungen davon getragen hat.

      ...ODER bei ihm vorbeigehen und ihn so richtig zusammenschlagen, dann weißte für was du deine 1000Euro ausgibst ;)
    • NRWfan
      NRWfan
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 299
      Original von TheKami
      Würde sagen, kommt drauf an was er fürn Attest hat. Weil je nach Verletzung wird das Schmerzensgeld vergeben und wenn du ihn, wie du sagst, gar nicht verletzt hast, warum soll er dann Schmerzensgeld kriegen.. dann kann er dich höchstens wegen (versuchter) Körperverletzung belangen.
      Würde auf jeden Fall mich von einem Anwalt beraten lassen.
      Klar, so in etwa hab ich mir das auch vorgestellt, aber kann halt nich ausschließen dass er vllt doch ein Feilchen davongetragen hat.



      Original von PnG1
      ohne verletzungen 1000 euro schmerzensgeld :D :D :D
      soviel zahlste wenn du ihm die nase gebrochen hast
      Denke die 1k sind der Betrag, mit dem er anfangen wollte zu handeln. 1k würde ich auch net bezahlen denk ich aber über 300-400 würd ich vllt nachdenken, wenn ich wegen Anwalt usw nacher höhere Kosten hätte

      Original von Picasso25
      kenn mich nicht aus, sieht aber shcon fast nach erpressung aus mit seinen 1k.
      Keine Ahnung iob das seine gesetzliche richtigkeit hat^^
      Bei der gesetzlichen Richtigkeit zweifel ich ja auch, deshalb Poste ich das ja hier


      Original von TheKami
      Achja für mich wäre das btw. kein Freund mehr nach der Aktion und ich würde mich auch nicht entschuldigen und sowieso nicht mehr mit ihm reden..

      Edit: Freund von Freundin kk, hoffe er ist jetzt kein Freund mehr von ihr.. :P
      Nene, hab ich vllt blöd Formuliert. Ich hab ihn Freitag zum ersten mal gesehen. Es ist ein Freund eines Komilitonen meiner Freundin
    • propper111
      propper111
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 445
      um mal in der pokersprache zu bleiben: es ist mMn ein großer bluff seinerseits.

      trotzdem kann ein termin beim anwalt nix schaden. zahlst dann ~100€ erstberatungsgebühr und bist auf der sicheren seite. rechtschutz evtl. vorhanden? der anwalt könnte das dann auch mal auf "versuchte erpressung" überprüfen.
      sollte es dann doch zu nem gerichtstermin kommen ist immer noch ein vergleich möglich.

      aber nur allein für dieses ding würde ich mit ihm noch mal ohne zeugen "mich unterhalten".

      geht gar nicht, erst freundin anbaggern, dann 3 backpfeifen bekommen und nun den sterbenden schwan spielen
    • NRWfan
      NRWfan
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 299
      Original von MaidMarion60
      Original von MaidMarion60
      Original von NRWfan
      Er hat sich weiter an meine Perle rangemacht obwohl er gemerkt hat, dass ich bin auf 180 bin ( Ich selbst bin 1,94 98 kg) [...]
      hahahahaha
      ja ich wusste schon beim schreiben dass das gequotet wird ;-) Was ich sagen wollte ist dass ich nicht wie ein Kellernerd aussehe