bankroll/welches limit usw fùr Anfànger??

    • fisssh007
      fisssh007
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2010 Beiträge: 32
      hallo,

      habe mal ein paar fragen an di erfahrenen hier... =)
      also ich spiele noch nicht sehr lange online und mòchte gerne profitabel spielen wie ja logisch jeder pokerspieler.. ;) aber dazu mòchte ich gerne tips zum anfangen.. in meinen fall fange ich mit aner bankroll von 300$


      1.Welches spiel sollte ich spielen? (6tische 9tische) limit oder nl?
      2.wieviel tische?
      3.mit wieviel bb soll ich mich auf den tisch setzen?
      4.wieviel hànde soll ich am tisch bleiben oder zeit?
      5.wie viel bb sollte man die stunde verdienen auf den blinds?
      6.bei wieviel gewinn am tisch sollte man den tisch verlassen?

      bin fùr jeden rat dankbar...

      lg
  • 7 Antworten
    • JFXmaster
      JFXmaster
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2008 Beiträge: 441
      Das ist halt alles individuell. versuch dich vielleicht auf niedrigen limits für eine variante zu entscheiden, die dir zusagt und dann ab strategieartikel lesen für tendenzen wegen BRM.
      multitablen halt auch nach gefühl, erst wenige tische, dann je nach komfort langsam steigern.
    • fisssh007
      fisssh007
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2010 Beiträge: 32
      danke.

      was ist brm?
      ich wollte anfangen mit den 0,5/0,10 limit 9tische aber habe keine ahnung mit was man da zufrieden sein soll?
    • bluffem
      bluffem
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2007 Beiträge: 3.786
      Hallo fisssh007,

      ich versuche mal deine Fragen zu beantworten.

      1. Spiele das was die Spass macht, SNG, FL oder NL. Ich persönlich finde Fixed Limit am Besten. Hier ein Artikel aus der Strategysektion dazu passend ein Video http://de.pokerstrategy.com/video/1043

      2. Für Fixed Limit Shorthanded (6max) würde ich dir raten 2-4 Tische zu spielen, bekommst aber auch gut action teilweise. Ansonsten mit 2 Tischen Anfangen und aufstocken wenn du merkst das dir 2 Tische zu langweilig werden

      3. Da kommt es wieder darauf an welche Variante du spielen möchtest, bei NL BSS (Bigstack Strategy) setzt du dich mit 100 BB an den Tisch, bei NL SSS mit 20 BB. Bei Fixed Limit ist es egal du solltest aber immer mindestens 12 Big Bets am Tisch haben.

      4. Solange du Spass & Lust am Spiel hast.

      5. Kommt auf das Limit und Variante drauf an

      6. Wie du dich wohlfühlst, nicht jedem liegt das spiel mit doppelten Stack z.b 200 BB deep bei No Limit Holdem. Bei FL ist es egal da du pro Hand max.12 Big Bets gewinnen bzw verlieren kannst. SNG musst du halt zuende spielen.
      Zum Stop-Loss-Limits - Rettungsanker setzen Artikel

      Ciao

      Original von fisssh007
      danke.

      was ist brm?
      BRM = bankroll Management

      Zum Bankrollmanagement Fixed Limit

      Zum Bankrollmanagement No-Limit Shortstackstrategie
      Zum Bankrollmanagement No-Limit Bigstackstrategie
      Zum Bankrollmanagement Sit and Goes
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.740
      Original von fisssh007
      danke.

      was ist brm?
      ich wollte anfangen mit den 0,5/0,10 limit 9tische aber habe keine ahnung mit was man da zufrieden sein soll?
      brm = Bankrollmanagement!

      Empfehlung klar nl bss, weil allgemein mehr Traffic!
      Mit zwei Tischen anfangen, 50 % Spielen, 50% Theorie.
      Strategiartikel lesen!
    • fisssh007
      fisssh007
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2010 Beiträge: 32
      vielen vielen dank.. das hilft mir schon sehr.. vieleicht auch anderen die anfànger sind online..

      noch eine frage; was sind big bets?? viele werden lachen aber leider kenne ioch den ausdruck nicht.. =)

      danke
    • bluffem
      bluffem
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2007 Beiträge: 3.786
      Ich kopiers einfach mal aus dem Glossar ;)

      Die Big Bet ist in Spielen mit einer Fixed-Limit-Bietstruktur der größere der beiden möglichen Einsätze. Beispielsweise beträgt die Big Bet in einem 1$/2$ Hold'em-Spiel 2$, während die Small Bet, der kleinere der beiden möglichen Einsätze, 1$ beträgt. Die Big Bet kommt in den späteren Wettrunden zum Einsatz. In Hold'em können Spieler in den ersten beiden Wettrunden nur den Betrag der Small Bet setzen oder um diesen erhöhen, während sie nach dem Teilen der Turn-Karte, den Betrag der Big Bet setzen oder um diesen erhöhen können bzw. müssen.
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      Original von fisssh007
      hallo,

      habe mal ein paar fragen an di erfahrenen hier... =)
      also ich spiele noch nicht sehr lange online und mòchte gerne profitabel spielen wie ja logisch jeder pokerspieler.. ;) aber dazu mòchte ich gerne tips zum anfangen.. in meinen fall fange ich mit aner bankroll von 300$


      1.Welches spiel sollte ich spielen? (6tische 9tische) limit oder nl?
      2.wieviel tische?
      3.mit wieviel bb soll ich mich auf den tisch setzen?
      4.wieviel hànde soll ich am tisch bleiben oder zeit?
      5.wie viel bb sollte man die stunde verdienen auf den blinds?
      6.bei wieviel gewinn am tisch sollte man den tisch verlassen?

      bin fùr jeden rat dankbar...

      lg
      fyp