Pokerwette annehmen?

    • DieExe
      DieExe
      Silber
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 2.393
      Moin,

      hab an meiner Uni im englischen Jahrgang nen Iraner kennen gelernt. Sind eigtl. alles Iraner hier, und die haben auch ordentlich Zaster :)
      Hier betragen die Studiengebühren so um die 7k$ / Semester.
      Kurz zu ihm: Is wohl Sohn eines Öl Scheichs, fährt 3 Porsche etc...

      Wir haben bissel gelabert und sind aufs Pokern gekommen. Er meinte er habe auch schon online gespielt, aber weniger erfolgreich. Er ist der Meinung da kann man auf lange sicht nicht gewinnen, ich war vom Gegenteil überzeugt, und er bot mir ne wette an:

      Angefangen wird mit 30$
      Ziel sind 5k$

      Zeit bis Ende Physikum (obv studier ich Medizin), also 1 1/2 Jahre...


      Ich kann spielen was ich will, werde dann wohl FL SH spielen,MTTs sind obv nicht erlaubt...

      Ich muss das alles mit PT3 tracken.


      Was gibts zu gewinnen?

      Wenn ich die 5k$ erreiche, verdoppelt er sie mir.
      Wenn ich 10k$ erreiche, verdoppelt er ebenfalls.


      Was gibts zu verlieren?

      Ein bezahlter Urlaub im Ferienhaus meiner Eltern, AI versteht sich.


      Nun habe ich bis max. FL 2/4 SH gespielt. Die Wette klingt an sich nicht übel bei dem Gewinn den ich machen könnte, aber reichen 1 1/2 Jahre für 5/T zu erreichen und gegebenenfalls höher?
      Rakeback zählt nicht zum "Gewinn", darf aber zum BR Building dazugenommen werden.
      Nachträgliches eincashen ist obv nicht erlaubt!
      (Kein "direktes Rakeback", Cashboni sind erlaubt)
      Es gibt keine Begrenzung wieviel ich spielen darf, bin aber Student, habe also nicht übermäßig viel Zeit und in Prüfungszeit gar keine!


      Wie soll ich mein BRM gestalten?
      Soll ich die Wette annehmen?


      Habe mir überlegt das ein 300BB BRM wohl das sicherste und schnellste wäre, um einen sicheren und schnellen Aufstieg zu ermöglichen.
      Swings können zwar echt mies sein auf SH, aber mehr BB brauchen halt auch wesentlich länger zum ergrinden.
      Denke mein Skill könnte für 5/T reichen, habe bisher immer nur paar Shots gemacht mit stop-loss und max 3 Fischen am Tisch, die Regs da sind schon ziemlich aggro und skilled.

      Auf welcher Seite soll ich spielen?
      Da ein "direktes Rakeback" ala FT/PokerHeaven/etc... nicht erlaubt ist, bin ich noch nicht ganz sicher welche Seite ich spielen werde.
      Traffic mäßig müsste es also Stars oder Party sein.

      Wie ist das neue System von Stars?
      Bekommt man nun mehr VPP auf den unteren Limits?
      Wie ist der Rake im vergleich zu Party?
      Tische fishiger/softer auf welcher Seite?
      (hab obv auf FT gespielt :D )


      Ist die Sache zu schaffen?
      Was meint ihr dazu?

      Muss bis Freitag bescheid geben...


      Edit: Link zum Blog: Link
  • 71 Antworten
    • paradon
      paradon
      Black
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 672
      Musst du ja selber am besten einschätzen können wieviel zeit und skill du hast. Zu schaffen ist es easy in 1,5 jahren und das risk/reward verhältnis hört sich auch mehr als gut an.
    • FrankyBlue
      FrankyBlue
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2005 Beiträge: 2.730
      klingt schon verdammt gut die wette :)

      aber in 1,5 jahren aus 30$ 5000$ zu machen :/
      ist sicherlich möglich aber da wirst du schon viel spielen müssen

      gute tipps kann ich dir eigentlich nicht geben... aber falls du die wette annimmst wäre es sehr interessant wenn du deine zwischenergebnisse und deine strategie hier postest :)


      da fällt mir ein hat chris furgison nicht so eine ähnliche wette gehabt ?
      ohne einzahlung angefangen nur mit freerolls bis 10000$
      hat dafür glaube ich auch ca 1,5 jahre gebraucht
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Ich würds insta annehmen und ich hab bisher noch nicht ernsthaft FL gespielt.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.718
      Wenn du am Anfang einen Lauf hast und schnell auf 300-400 Dollar kommst, dann wird das eine einfache Wette. Aber zu schaffen ist es sicherlich, wenn du ein solider Winning Player bist.
    • NumbSchiller
      NumbSchiller
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2008 Beiträge: 900
      Es kommt darauf an wie leicht dir dein Studium fällt und wie dein Pokerskill ist. Effektiv hast du nur ein Jahr Zeit mit Prüfungsphasen und Physikumsvorbereitung.

      Vom Risk Reward easy try. Wieviel machst du denn auf 2/4 im Monat und was glaubst du wie lang du brauchst um da hinzukommen, wenn du mit 30$ startest.

      Ansonsten würde ich probieren die Startkonditionen bisschen zu verbessern. Sagen wir mit 100$ einsteigen. Ist halt nen riesen Unterschied ob du am Anfang ein Limit überspringen kannst oder nicht.
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Ich denke mal die meisten mögen so Bonzensönchen eh nicht also lass dich stacken damit du gleich auf den höheren Limits startest (er wirds eh nicht checken da er noch nie was von BRM gehört hat)

      --> Wette annehmen --> Tagebuch eröffnen --> besseren Porsche kaufen
    • Naems
      Naems
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.919
      also hab im HU aus 600$ 14k gemacht in 2 Monaten, war aber auch 24/7 + heater dabei versteht sich :D
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      biete ihm HU4rollz, da machst die 10k in wenigen stunden.
    • DieExe
      DieExe
      Silber
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 2.393
      von BRM hat er was gehört, aber als er selbst gespielt hat hats ihn halt nich gejuckt..was sind schon 5k$ :)

      Startkonditionen zu verbessern wird nix, hab ich schon versucht, dann reduziert er die winnings :(

      Ich denke ich werde die Wette schon annehmen, kann dabei halt auch 2-3k in den Sand setzten, da er ja auch gewinnen kann :/

      Werde mir denk ich mal ne gute Strategie überlegen, da ich schnell auf die höheren Limits kommen muss.

      Zeit is auch so ein faktor, 1 1/2 Jahre hört sich viel an, aber mein Studium darf nicht vernachlässigt werden!!!
      Prüfungszeit habe ich afaik noch 3, die gehen jeweils 5-7 Wochen, da is halt nix mit grinden, also fallen gut 3-4 Monate raus, die aber zur Challenge dazu gehören...

      Also wird das ganze 1 Jahr laufen.



      Wie stehts mit den beiden Seiten? Party oder Stars?
      Oder doch ne andere Seite (mit gutem Traffic)?

      @Microspieler auf beiden Seiten
      Party war früher recht soft und nicht so bluffy wie FT z.B., ist das immernoch der Fall ?

      Rake soll auf Party ja auch hoch sein, hat da jemand genaue angaben dazu? BB/100?

      Wie siehts mit Rake auf Stars aus?
    • dmars
      dmars
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 1.075
      Ich würde einen coach auftreiben, hier aus dem Forum und ihm die situation schildern, und irgendeinen deal machen etc. das wenn du mehr als 5 K schaffst er einen Teil davon beokmmt..

      gruß
    • DieExe
      DieExe
      Silber
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 2.393
      Original von dmars
      Ich würde einen coach auftreiben, hier aus dem Forum und ihm die situation schildern, und irgendeinen deal machen etc. das wenn du mehr als 5 K schaffst er einen Teil davon beokmmt..

      gruß
      ein Coach dazu holen ist natürlich nicht erlaubt!
      Er würde es wohl nciht merken, aber ich spiele fair!

      Außerdem will ich die kompletten winnings haben :)
    • FrankyBlue
      FrankyBlue
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2005 Beiträge: 2.730
      bei partypoker hast du halt das problem das oft nur 2-4 tische pro limit offen sind ... kommt natürlich auch auf die uhrzeit an

      wieviele tische willst du denn spielen ?
    • bernie0303
      bernie0303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2008 Beiträge: 3.415
      ich würd trotzdem mit rakeback spielen (auch wenns ned zum gewinn dazuzählt).
      is eine dumme frage, aber ich kann den rake in den micros nicht wirklich einschätzen, und bei FL schon gar ned.
      spielen die paar $ am anfang keine rolle? dadurch kannst vlt ne woche früher in den limits aufsteigen.

      weiters würd ich NL spielen. auch hier hab ich keien vergleich zu den FL-winrates, aber als ich damals auf NL2 FR begonnen hab, hab ich mit 26bb/100 gespielt (crazy 17/5 style :facepalm: ).
      dazu muss ich sagen, dass es nur ~20k hände waren. aber imo sollten 10-15bb auf NL2 auf jeden fall drin sein.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.323
      sollte gut machbar sein, ab 1/2 würd ich aber mehr als 300BB-BRM fahren (also erst bei 900-1000$ aufsteigen auf 1/2, bei 1800-2k auf 2/4, je nach Restlaufzeit)

      Es gibt keine Begrenzung wieviel ich spielen darf, bin aber Student, habe also nicht übermäßig viel Zeit und in Prüfungszeit gar keine!
      wollt schon fast flamen, aber ich belasse es mal bei einer Prise Mitelid, wenn ich so an meine Studienzeit zurückdenke *schwärm* ;)
    • INFLUUU
      INFLUUU
      Black
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 3.290
      Ich würds direkt annehmen auf jeder Variante die ich noch nie gespielt habe - 18 Monate ist einfach so viel Zeit. Nimms an :)
    • Danyooo
      Danyooo
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2010 Beiträge: 2
      snap call
    • DieExe
      DieExe
      Silber
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 2.393
      Original von FrankyBlue
      bei partypoker hast du halt das problem das oft nur 2-4 tische pro limit offen sind ... kommt natürlich auch auf die uhrzeit an

      wieviele tische willst du denn spielen ?
      die micros denke ich mit 4 tischen, da keine 500BB BRM.
      Grad auf Party geschaut,waren über 6 tische auf 0,05/0,1 offen, höhre auch...
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.323
      das mit den wenigen Tischen beginnt auch erst ab 1/2 ein problem zu werden (wobei auch dort uhrzeitabhängig)

      rakeback ist ned so prickelnd für die kleinen FL-Spieler die maximal Silber im Monat schaffen (=200$ rake)
    • DieExe
      DieExe
      Silber
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 2.393
      Original von bernie0303
      ich würd trotzdem mit rakeback spielen (auch wenns ned zum gewinn dazuzählt).
      is eine dumme frage, aber ich kann den rake in den micros nicht wirklich einschätzen, und bei FL schon gar ned.
      spielen die paar $ am anfang keine rolle? dadurch kannst vlt ne woche früher in den limits aufsteigen.

      weiters würd ich NL spielen. auch hier hab ich keien vergleich zu den FL-winrates, aber als ich damals auf NL2 FR begonnen hab, hab ich mit 26bb/100 gespielt (crazy 17/5 style :facepalm: ).
      dazu muss ich sagen, dass es nur ~20k hände waren. aber imo sollten 10-15bb auf NL2 auf jeden fall drin sein.
      Rakeback darf nur in form des "indirekten Rakebacks", also cash bonusse genutzt werden, dafür brauche ich erstmal punkte. die micros werfen abr kaum punkte ab, also wird das eh erst ab 1/2 interessant...

      Ne,spiel variante wird FL SH bleiben!
      Mit 30$ kann ich doch eh nciht NL2 spielen :)