AK vor dem Flop folden

    • Outlaw36
      Outlaw36
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2010 Beiträge: 7
      Mal ne Frage, mir ist es jetzt schon paar mal passiert, dass ich mit AK probiert habe viel Geld in den Pot zu treiben, jedoch mehrere Spieler mitgeraised haben. Ist es sinnvoll sich trotzdem den Flop anzuschaun? Auf microlimits ja schon aber, wenn ich SnG spiele müsste ich ja all in gehen.
      Was sagt ihr dazu?

      Außerdem wird einem als BB dazu geraten ab 55 All in zu gehen, ist das wirklich so sinnvoll?
  • 16 Antworten
    • tonykalk
      tonykalk
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 31
      MICROlimts gleich ALL IN bevor J10 noch trifft oder 109 QJ
    • Lonskar
      Lonskar
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 1.280
      oder 10J auf 10JQ1010 board!!
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Outlaw36
      Mal ne Frage, mir ist es jetzt schon paar mal passiert, dass ich mit AK probiert habe viel Geld in den Pot zu treiben, jedoch mehrere Spieler mitgeraised haben. Ist es sinnvoll sich trotzdem den Flop anzuschaun? Auf microlimits ja schon aber, wenn ich SnG spiele müsste ich ja all in gehen.
      Was sagt ihr dazu?

      Außerdem wird einem als BB dazu geraten ab 55 All in zu gehen, ist das wirklich so sinnvoll?
      Dein Posting beinhaltet leider null Infos...

      Spielst du Shortstackstrategie?
    • Outlaw36
      Outlaw36
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2010 Beiträge: 7
      ja sss,
      ich folde mit AK ja nur dann, wenn es nach mir 2 oder mehr erhöhungen gab.
      ich glaube nur, dass es nicht so viele idioten gibt, die mit KT oder schlechter ein All in callen. jedenfalls treffe ich die leider nicht so oft :)
      von daher frage ich mich, ob ich nachdem ich vor dem flop erhöht habe und nach mir noch jemand, ich dann all in gehen sollte?

      Bei Fl microlimits callen die ein ja auch fast immer und treffen dann mit J8o
      auf dem flop ihre straße!!!!!
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Silber
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.097
      Gerade als Shortstack AK einfach immer rein da, wenn es nicht gerade vor dir raise, 3bet, 4bet gab.
    • Merc190E
      Merc190E
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 1.402
      Original von Outlaw36
      Bei Fl microlimits callen die ein ja auch fast immer und treffen dann mit J8o
      auf dem flop ihre straße!!!!!
      auch bei, oder gerade bei FL immer rein damit. Selbst wenn die ihre Straße treffen, meist triffst du doch noch was besseres, oder ihr trefft beide nichts. Immer jedoch hast du gegen die meisten preflop einen Equityvorteil, den man nicht so einfach aufgeben sollte. Ich denke, auch bei SSS nicht
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Outlaw36
      ja sss,
      ich folde mit AK ja nur dann, wenn es nach mir 2 oder mehr erhöhungen gab.
      ich glaube nur, dass es nicht so viele idioten gibt, die mit KT oder schlechter ein All in callen. jedenfalls treffe ich die leider nicht so oft :)
      von daher frage ich mich, ob ich nachdem ich vor dem flop erhöht habe und nach mir noch jemand, ich dann all in gehen sollte?

      Bei Fl microlimits callen die ein ja auch fast immer und treffen dann mit J8o
      auf dem flop ihre straße!!!!!
      Die Situation, dass es nach dir 2 Erhöhungen oder noch mehr gibt, kommt wohl nicht all zu oft vor aber gerade als Shortsack kannst du problemlos shippen (zählt ja zu den Vorteilen der SSS)

      Trotzdem mal ein kleines Beispiel

      .05 / .10 Blinds
      Dein Stack: 2$
      Die restlichen Stacks interessieren nun mal keinen

      Du erhöhst auf 0,40$
      Hinter dir gibst ein Reraise auf 1,60 und ein weiterer Spieler geht All In

      Also haben wir für dich im Pot:
      0,15$ Blinds + 0,40 + 1,60 + 2 = 4,15 $

      Du musst also 1,60$ bezahlen, um 4,15$ zu gewinnen... Das sollte etwas besser als 1:2,5 sein... Also brauchst du gerade mal ca 28% Equity

      Du kannst dir selbst denken, dass du die benötigte Equity wohl immer hast.. Ansonsten kannst du mit Tools wie dem Equilator dir ein gewisses Gefühl aneignen..


      Falls ich oben einen Fehler haben sollte, dann bitte korrigieren. Tippte nur schnell schnell irgendwelche Zahlen zusammen :f_biggrin:
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.032
      finds recht optimistisch davon auszugehen, dass du da meist 28% hast... im Blind Battle vielleicht... und kommt hal tauf die Gegner an aber sollte standard schon eher fold sein gegen reasonable Gegner bei der action vor allem da soweit ich weiss auf den micros schon eher tight gereraist wird...
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Naja,

      klar gibts da viele Variablen. Gegen eine cold 4 bet range wie QQ+, würde er gerade so noch durchkommen.
      Klar wird auf Micros auch reasonable geraised, allerdings gibts halt auch ausreichend oft so Situationen wie, dass der cold 4 better einfach nur irgend ein random Donk ist, welcher gamblen will. Selbst loose passive Typen können irgendwann mal tilten. Ich entscheide dann kurzerhand auch aufgrund der Stacksize mit, ob ich dem Typ nun Credit geben sollte.

      Und letztendlich wollte ich meine Antwort möglichst einfach halten, da OP ja quasi erst am Anfang steht

      Außerdem wird einem als BB dazu geraten ab 55 All in zu gehen, ist das wirklich so sinnvoll?


      Kann ich mir nicht vorstellen, dass das wo so allgemein zu finden ist. Wo steht das so?
      Immer mit 55+ All In zu gehen ist bestimmt nicht sinnvoll... Gegen ein late position raise schon eher...
    • murschi
      murschi
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.120
      spiel bss
    • Skyhand
      Skyhand
      Global
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 2.057
      Original von Kilania
      Trotzdem mal ein kleines Beispiel

      .05 / .10 Blinds
      Dein Stack: 2$
      Die restlichen Stacks interessieren nun mal keinen

      Du erhöhst auf 0,40$
      Hinter dir gibst ein Reraise auf 1,60 und ein weiterer Spieler geht All In

      Also haben wir für dich im Pot:
      0,15$ Blinds + 0,40 + 1,60 + 2 = 4,15 $

      Du musst also 1,60$ bezahlen, um 4,15$ zu gewinnen... Das sollte etwas besser als 1:2,5 sein... Also brauchst du gerade mal ca 28% Equity
      Du kannst dir selbst denken, dass du die benötigte Equity wohl immer hast.
      Equilier mal selber, 28% hast du da mit AK oft nicht.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Skyhand
      Original von Kilania
      Trotzdem mal ein kleines Beispiel

      .05 / .10 Blinds
      Dein Stack: 2$
      Die restlichen Stacks interessieren nun mal keinen

      Du erhöhst auf 0,40$
      Hinter dir gibst ein Reraise auf 1,60 und ein weiterer Spieler geht All In

      Also haben wir für dich im Pot:
      0,15$ Blinds + 0,40 + 1,60 + 2 = 4,15 $

      Du musst also 1,60$ bezahlen, um 4,15$ zu gewinnen... Das sollte etwas besser als 1:2,5 sein... Also brauchst du gerade mal ca 28% Equity
      Du kannst dir selbst denken, dass du die benötigte Equity wohl immer hast.
      Equilier mal selber, 28% hast du da mit AK oft nicht.
      Naja, kann ich nun auf der Arbeit schlecht machen :D

      Bin mir aber zu 99% sicher, dass er gegen QQ+ (cold 4 bet) auf mind 30% kommt
      Und die 3 bet Range kann man ruhig etwas größer ansetzen. Klar gibt es da Situationen wie
      Hero raised aus UTG, CO setzt eine 3 Bet an und der BB geht All In
      Wenn ich davon ausgehen kann, dass hier vorallem der BB bemerkt was da abgeht, dann steht mein AK möglicherweise weniger gut da...

      Es mag schon stimmen, dass auf Micros oft tight reraised wird. Ob der Reraise immer reasonable ist, ist halt eine andere Sache..
      Auf Micros gibts verdammt oft Gedankengänge wie:
      "Oh yeah, ich habe TT - reraise"
      Das ist halt meine Meinung..

      Aber wie gesagt
      Ich wollte meine Antwort halt möglichst einfach halten.. Ich sagte ja nie, dass es in 100% aller Fälle korrekt ist..
    • Outlaw36
      Outlaw36
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2010 Beiträge: 7
      danke euch,
      das sind ja schonmal sehr brauchbare tipps :)
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von Outlaw36
      aber, wenn ich SnG spiele müsste ich ja all in gehen.
      Ehm...nö. Wenn noch alle Spieler im Turnier und die Blinds tief sind und du keine super-loosen-calling-reads auf deinen Gegner hast ist der preflop AK push -$EV
    • Grezstar
      Grezstar
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 671
      Original von murschi
      spiel bss
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von Grezstar
      Original von murschi
      spiel bss
      Wenn er mit 20bb schon ratlos ist, wird er bei 100bb Stacks erst recht nicht wissen wie er AK in solchen Situationen spielen soll, ne?