Ranking gesucht: Der beste First Deposit Bonus

    • zeusomat
      zeusomat
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 765
      Hallo,

      um die Qualität eines First-Deposit-Bonus von verschiedenen Pokerseiten zu vergleichen, könnte man sich diesen ja auch als Rakeback ausrechnen.

      Z.B. gibt es bei PokerStars für jeden Euro eigenen Rake bei den SNGs 5,5 VPP. Um den 600$ FDB zu bekommen, muss man 10200 VPP erspielen, d.h. insgesamt Rake in Höhe von 10200/5,5 = 1855$ gezahlt haben. Damit hat man in der FDB-Freispiel-Phase ein Rakeback von ca. 30,9%. Hinzu kommen noch das normale Rakeback in Form von VIP-StellarRewards (ca. 7%) und über den Shop (im Bronze-Status ca 9%) (siehe auch [FAQ] - Pokerstars -neu-)

      Die gleiche Rechnung kann man natürlich auch für andere Seiten machen, um den FDB zu bewerten (ein 200% bis 1000$ Bonus ist nämlich nicht gut, wenn das nur 5% Rakeback entspricht...). Man muss sich halt nur die genauen Freispielbedingungen anschauen.

      Weiß jemand, ob dies schon mal in einem anderen Thread/Forum behandelt wurde. Ich konnte so etwas trotz längerer Suche nicht finden. Ansonsten würde ich mich freuen, wenn sich einige Leute, die mit den jeweiligen Freispielmodalitäten vertraut sind, bei den Rechnungen für andere Pokerseiten beteiligen.
  • 5 Antworten
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey zeusomat,

      eigentlich eine gute Idee. Normalerweise kursieren solche Rechnungen doch in den entsprechenden Pokerraumforen, oder nicht?
      Ich glaub bei einigen Rake-Methoden ist es schwierig einen genauen Prozentsatz auszurechnen, bin mir grad aber auch nicht sicher.
      Ich verschieb den Thread jedenfalls mal ins Poker Allgemein, wo er besser aufgehoben ist und du sicherlich mehr Feedback dazu bekommst.

      Viele Grüße
      Tobi
    • zeusomat
      zeusomat
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 765
      Original von HockeyTobi
      Hey zeusomat,

      eigentlich eine gute Idee. Normalerweise kursieren solche Rechnungen doch in den entsprechenden Pokerraumforen, oder nicht?
      Ich glaub bei einigen Rake-Methoden ist es schwierig einen genauen Prozentsatz auszurechnen, bin mir grad aber auch nicht sicher.
      Ich verschieb den Thread jedenfalls mal ins Poker Allgemein, wo er besser aufgehoben ist und du sicherlich mehr Feedback dazu bekommst.

      Viele Grüße
      Tobi
      Hallo Tobi,

      ich hatte es absichtlich nicht in einen spezielles Pokerraum-Forum getan, da ich einen Überblick über verschiedene Räume haben wollte. Danke fürs Verschieben, hier ist es mein Thread sicher besser aufgehoben.

      Viele Grüße
      Florian
    • Ithafeer
      Ithafeer
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 1.057
      für William Hill habe ich das vor nem Monat schonmal ausgerechnet:

      Auf NL20 bei mir warns auf 47k Hände: 46WHP / 100 Hände (vielleicht kannst du dich daran orientieren) Ich habe in den 47k Händen 23,6k WHP erspielt, was dementsprechend 335$ vom FDB sein müssten. Das wären bei mir 35% Rakeback durch den FDB


      Man bekommt dort für 350 William Hill Punkte 5 $ Bonus. Allerdings ist die Punktevergabe kein fester Prozentsatz, sondern Rakeabhängig und somit von Limit zu Limit unterschiedlich
    • zeusomat
      zeusomat
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 765
      Original von Ithafeer
      für William Hill habe ich das vor nem Monat schonmal ausgerechnet:

      Auf NL20 bei mir warns auf 47k Hände: 46WHP / 100 Hände (vielleicht kannst du dich daran orientieren) Ich habe in den 47k Händen 23,6k WHP erspielt, was dementsprechend 335$ vom FDB sein müssten. Das wären bei mir 35% Rakeback durch den FDB


      Man bekommt dort für 350 William Hill Punkte 5 $ Bonus. Allerdings ist die Punktevergabe kein fester Prozentsatz, sondern Rakeabhängig und somit von Limit zu Limit unterschiedlich
      Danke für deine Infos zu William Hill.

      Der Vorteil der Berechnungsmethode als Rakeback ist, dass es eben nicht auf das Level ankommt, dass man spielt, sondern eben nur auf das gezahlte Rake, da die meisten Anbieter die Bonusfreispielregeln am gezahlten Rake (direkt oder indirekt) orientieren.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Bei Cake Poker gibt es 110% FDP. Man klärt den mit 5$ pro 83,5 FPP (Frequent Player Points). Für Tuniere gibt es 3,5 FPP pro 1$ Rake und 0,5FPP pro 1$ Rake beim Cashgame.
      Ob das gut ist kann ich nicht sagen, weil ich eher steil auf das viele Rakeback (33%) gehe :D