Flop Wahrscheinlichkeitsrechnung

    • Poker611
      Poker611
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2008 Beiträge: 37
      Hatte heute mit einem Freund eine Diskussion, er hat mit einem Typen ein Spiel gemacht und meinte der Typ wäre total dumm gewesen, weil es für ihn -EV gewesen wäre:

      Es wird nur der Flop gelegt, also 3 Karten aus einem 52 Karten Spiel, wenn ein Bild also J Q K im Flop ist gewinnt der Typ, wenn kein Bild im Flop ist gewinnt mein Freund.

      Ich habs dann so gerechnet:

      40/52*39/51*38/50*100=44%

      Das heisst die Wahrscheinlichkeit das kein Bild kommt ist 44% also die das ein Bild im Flop kommt 56%, somit wäre mein Freund der Idiot.

      Habe ich richtig gerechnet, oder bin doch ich der Idiot :) ? Mein Freund meint das kann nicht stimmen, weil nur 12 Bilder und 40 Zahlen im Spiel sind und somit ja die Wahrscheinlichkeit für ein Bild im Flop geringer seien muss als die für nur zahlen.


      Schonmal danke im voraus.
  • 7 Antworten
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Jupp, hast du. Rechenweg ist absolut korrekt und wenn du nichts falsches in den Taschenrechner eingegeben hast passen die 44% auch :)
    • phewton
      phewton
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2010 Beiträge: 184
      Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass zwei Leute am gleichen Tag Geburtstag haben ist glaub ich ab 40-50 Personen auch fast bei 100 % ;)

      Dein Freund hätte Recht, wenn er gesagt hätte, dass die Wahrscheinlichkeit dafür, dass nur Bilder im Flop sind geringe ist, als die, dass nur Zahlen auftauchen ;-)
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Dein Freund hat einfach einen Denkfehler drin:

      Wenn der Flop nur 1 Karte waer haette er natuerlich absolut recht -> Es gibt nur 12 Bilder und 40 Nicht-Bilder, ergo ist die Chance auf ein Bild < 50%.


      Das entscheidene ist halt das es 3! Karten sind welche aufm Flop ausgeteilt werden.



      Als kleines Beispiel (hoffe das passt in etwa):

      Bei einem Muenzwurf ist die Chance auf Kopf bei genau 50%. Wenn du nun 3x die Muenze wirfst ist die Chance auf Kopf > 50%, das sollte denke ich auch jedem nicht Mathematiker direkt logisch erscheinen.
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.535
      Deine Rechnung ist natürlich falsch.

      40/52*39/51*38/50*100=44, nicht 44%.

      pf...anfänger :]

      edit meint noch: natürlich auch nicht exakt 44, sondern bischen mehr, aber du vertust dich ja schon in mindestens einer zehnerpotenz... ;)
    • Poker611
      Poker611
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2008 Beiträge: 37
      Könntest du deine kritik erläutern Onken.

      Das der Wert nicht genau 44% sondern 44,70588235294118 % und ich gerade merke das ich hätte aufrunden müssen :) sehe ich, aber ansonsten verstehe ich deine Kritik nicht.

      Ich hab in der Schule gelernt, dass wenn etwas einmal bei vier versuchen klappt also 1/4 dann rechnet man die Wahrscheinlichkeit in Prozent aus in dem man 1/4*100 rechnet, das wären dann 25% was mir auch als realistische Lösung erscheint.

      Wie kommt man deiner Meinung nach darauf wie hoch die Wahrscheinlichkeit in % ist.
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.535
      Sry.. der liebe Wein ;)

      Nicht ganz so ernst nehmen.

      In der Schule nimmt man noch mit 100 mal, damit die Zahlen vor dem Komma die Prozente ausdrücken. Aber zb. 0,75=75%. Das %-Zeichen drückt quasi 10^(-2) aus.

      ..egal Ergebnis stimmt ja :)
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.323
      evtl. zählt wer ja Ass als Bild?