[Video-Feedback] Crushing NL50 by Hasenbraten/Ghostmaster (5/8)

    • MrStrange
      MrStrange
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2010 Beiträge: 353
      Hi, habe noch keinen richtigen Feedback Thread zu dieser Serie gefunden. Vielen dank erstmal für diese Serie, es ist overall sehr hilfreich.

      Ich habe Fragen zu den gezeigten Beispielhänden.
      Ist es bei cca. 1:00:00 nicht besser die KQ Hand am Flop auf seinen c/r einfach zu callen und am Turn auf jede Karte zu shippen? Vielleicht bekommen wir da noch mehr Value von iwelchen Bluffs/Semibluffs die er auf einen Push am Flop foldet?

      Bei 1:03:00 die AJ Hand. Was ist denn der Vorteil in dieser Situation von call Flop/bet Turn gegenüber einen direkten raise am Flop? Er wird wohl die selben Hände folden, die er am Turn c/f spielen würde und wir wissen nicht, eb er auf eine Q oder K am Turn reagiert und wie oft er 2nd barrelt. Noch dazu wird es unangenehm wenn wir den J treffen und er nochmal ballert.

      Des weiteren finde ich, könnte man ein bisschen mehr auf die Aussagekraft von verschiedenen Stats im Bezug zur Handanzahl eingehen. Ab wie vielen Händen kann man aus Werten wir WTS eine Tendenz zu seinem Postflop spiel ziehen? 50, 100, 200? Wie siehts mit Contibet werten aus? 200, 500? etc.

      Danke für eine Antwort :)
  • 1 Antwort