Kaffee !

    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Sers, bin eigtl bisher garkein Kaffeetrinker gewesen, aber auf Arbeit zwecks Müdigkeit mal einen extra starken, schwarz, ausm Automaten probiert. Schmeckt garnich soo schlecht und hat mich aufjedenfall gut wach gemacht und hatte irgendwie gleich bessere Laune :D

      Will halt jetzt sowas für Zuhause, hab aber keine Lust mir ne Kaffeemaschine zu kaufen(dauert mir eh zu lange). Gibt ja auch so "instant" Kaffee, also.. welcher ist da der beste (bzw stärkste) der aber trotzdem nicht allzu abartig schmeckt?

      Oder kann man das Zeug eh vergessen?

      thx
  • 68 Antworten
    • CMB
      CMB
      Silber
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.482
      Instakaffee und der moderne Schnickschnack ist viel VIEL teurer. Nimm Dir einen kleinen Topf, pack da einen Kaffeefilterhalter (also das Plastikteil) samt Kaffeefilter drauf und schuette kochendes Wasser aus dem Wasserkocher drueber. Hast Kaffee in 1 min und dank "Schwalldusche" auch lecker.

      CMB
    • Gibs007
      Gibs007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2010 Beiträge: 1.885
      Original von EriscHgcrFU

      Oder kann man das Zeug eh vergessen?

      ja, sofern deine geschmacksnerven nicht ganz daneben sind, aufgrund iwelcher fertiggerichte, die du seit 2 jahren zu dir nimmst ;)
    • papamuja
      papamuja
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 312
      Kaffeefilter plus Filtertüten plus WasserKocher plus Kanne, auf die du den Filter Stellen kannst. Geht schneller und ist 1000 mal besser als aus der Kaffeemaschine.

      Oder: Wie hieß das Ding noch? Perculator? So ein Ding, wo du Kaffeepulver einfüllst, mit heißem Wasser begießt und dann von oben so eine Art Sieb durch die ganze Suppe drückst.

      Tipps: Das Wasser sollte zwar heiß sein, aber nicht kochen (so um die 90 Grad), weil man sonst sämtliche Bitterstoffe aus dem Kaffee löst.

      Eine kleine Prise Kakaopulver zum Kaffeepulver macht sich immer gut.

      Kaffeemaschinen kann man eigentlich nur verwenden, wenn das Wasser einen geringen Kalkgehalt hat, ansonsten den Kaffee mit Mineralwasser kochen (gilt auch für die anderen Varianten).
    • toLgatus
      toLgatus
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2010 Beiträge: 1.155
      Nescafe classic

      haben meine Eltern 30 Jahre lang getrunken, bis wir uns ne Jura zugelegt haben.
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      ganz selten und wenn dann ausner kleinen Kaffeerösterei und dort beraten lassen und beim mahlen zuschauen ....


      btw kann mir jemand sagen wie ich diese Aufzählungsecken in ner liste hinbekomme also wie hier???

      PokerStrategy.com League of Champions: Infothread

      danke!!!!
    • ronnie7277
      ronnie7277
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.360
      Original von toLgatus
      Nescafe classic

      haben meine Eltern 30 Jahre lang getrunken, bis wir uns ne Jura zugelegt haben.
      das ist aber dann schon ein richtiger Quantensprung
      @ Topic kauf dir eine senseo, für Gelenheitskaffeetrinker find ich das immerhin Nuts, gemahlener Kaffe verliert nämlich sehr schnell das Aroma wenn das Paket erst geoeffnet ist und schmackt nachher richtig ranzig
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.572
      Original von fischief
      btw kann mir jemand sagen wie ich diese Aufzählungsecken in ner liste hinbekomme also wie hier???

      PokerStrategy.com League of Champions: Infothread

      danke!!!!
      Oben gibt es neben dem Zitat-Button einen Button für die Listen.
    • ronnie7277
      ronnie7277
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.360
      Original von fischief
      ganz selten und wenn dann ausner kleinen Kaffeerösterei und dort beraten lassen und beim mahlen zuschauen ....


      btw kann mir jemand sagen wie ich diese Aufzählungsecken in ner liste hinbekomme also wie hier???

      PokerStrategy.com League of Champions: Infothread

      danke!!!!


      dazu musst du im Editor auf Liste erstellen klicken, dann im erten Feld nichts eingebenund beim zweiten Eingabefeld das gewünschte Wort, was hinter dem roten Pfeil erscheinen soll
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.221
      Wieso gibts dann die ganzen Sachen mit Druck einstellen, Mahlgrad usw. wenn dann der stinknormale Filterkaffee doch der beste sein soll, mir schmeckt der jedenfalls nicht wirklich.
      Bin auch kein Kaffeetrinker, aber hab mir die Petra gekauft und mach mir da öfter mal nen Cappuchino, oder Cafe Latte oder sowas. Schön milchig und mit Zucker, auch wenn da evtl. manche Kaffeeexperten die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Mir schmeckts so am besten.
    • icanhazit
      icanhazit
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2009 Beiträge: 8.051
      Kaffee ist einfachnurbäh.
      Wenns hart auf hart geht halt mal n RedBull zischen... sonst Wasser trinken, Sauerstoff > all
    • WaldiMoeter
      WaldiMoeter
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 679
      Original von josch2001
      Wieso gibts dann die ganzen Sachen mit Druck einstellen, Mahlgrad usw. wenn dann der stinknormale Filterkaffee doch der beste sein soll.
      Bin auch kein Kaffeetrinker, aber hab mir die Petra gekauft und mach mir da öfter mal nen Cappuchino, oder Cafe Latte oder sowas. Schön milchig und mit Zucker, auch wenn da evtl. manche Kaffeeexperten die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Mir schmeckts so am besten.
      es geht hier ja um einfache methoden für gelegenheitstrinker und da ist der händische aufguss halt noch eine der schmackhaftesten methoden.
      dabei sollte das kaffeemehl allerdings etwas gröber sein und zuerst nur etwas wasser angefeuchtet werden. dann ne minute quellen lassen bevor man den filter/trichter bis zur gewünschten menge auffüllt.

      lohnt sich halt nicht für jeden sich gleich nen vollautomat zuzulegen um ab und an mal ne tasse zu trinken. diese senseo etc dinger kommen mir nicht ins haus, die betriebskosten sind einfach absolut überzogen. wenn man sich über die frische gedanken macht kann man lieber ne kaffeemühle und bohnen nehmen, die gibts auch in kleineren abfüllungen (250g) oder so wenig wie gewünscht in der rösterei oder tchibo um die ecke. luftdicht, dunkel und trocken gelagert halten sich bohnen auch ne weile.

      und auch hier nochmal der hinweis auf imho das leckerste was man ohne großen aufwand an kaffee bekommen kann.
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      Also es gibt Pad-Automaten (z.B. Senseo) und wenn man kein Gourmet ist kann man den Kaffee auch mal trinken. Die Stärke des Kaffees kannst du allerdings nur bedingt beeinflussen.

      Dann gibts noch die relativ teuren Vollautomaten, wo man eben Bohnen reingibt und die werden dann auf Knopfdruck gemahlen und zum Kaffee gebrüht. Dieser Kaffee schmeckt i.d.R. schon etwas besser als die Pads (natürlich brauch man auch gute Bohnen). Die Stärke des Kaffee lässt sich hier oft nur bei guten und teuren Modellen einstellen.

      Imo den besten Kaffee bekommst du aus einer Espresso Siebträger Maschine. Da brauch es aber ein bisschen was an Wissen (Bohnentyp, -lagerung und -frische, Mahlgrad, Druck, usw.). Dazu dauert es auch ein bisschen den zuzubereiten und macht ein bisschen Schmutz. Außerdem brauchst Du auch noch ne Kaffeemühle usw.. Dafür kannst Du die Wassermenge beliebig abmessen und der Geschmack ist genial.




      Original von fischief
      btw kann mir jemand sagen wie ich diese Aufzählungsecken in ner liste hinbekomme also wie hier???

      PokerStrategy.com League of Champions: Infothread

      danke!!!!
      Klick mal bei dem Beitrag auf "zitieren" und guck dir den Quellcode an
    • ronnie7277
      ronnie7277
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.360
      Original von donpokers
      Also es gibt Pad-Automaten (z.B. Senseo) und wenn man kein Gourmet ist kann man den Kaffee auch mal trinken. Die Stärke des Kaffees kannst du allerdings nur bedingt beeinflussen.

      Dann gibts noch die relativ teuren Vollautomaten, wo man eben Bohnen reingibt und die werden dann auf Knopfdruck gemahlen und zum Kaffee gebrüht. Dieser Kaffee schmeckt i.d.R. schon etwas besser als die Pads (natürlich brauch man auch gute Bohnen). Die Stärke des Kaffee lässt sich hier oft nur bei guten und teuren Modellen einstellen.

      Imo den besten Kaffee bekommst du aus einer Espresso Siebträger Maschine. Da brauch es aber ein bisschen was an Wissen (Bohnentyp, -lagerung und -frische, Mahlgrad, Druck, usw.). Dazu dauert es auch ein bisschen den zuzubereiten und macht ein bisschen Schmutz. Außerdem brauchst Du auch noch ne Kaffeemühle usw.. Dafür kannst Du die Wassermenge beliebig abmessen und der Geschmack ist genial.




      Original von fischief
      btw kann mir jemand sagen wie ich diese Aufzählungsecken in ner liste hinbekomme also wie hier???

      PokerStrategy.com League of Champions: Infothread

      danke!!!!
      Klick mal bei dem Beitrag auf "zitieren" und guck dir den Quellcode an
      deine Sig kannst du dier sparen, sieht nämlich nichtmehr so aus als im Orignalpost
    • myAustin
      myAustin
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2010 Beiträge: 206
      Habe beim Kaffee kochen schon manches ausprobiert. Von Instantkaffee bis Jura-Vollautomat. Auch wenn die einelne Kaffeeportion relativ teuer ist (für einen Gelegenheitstrinker ja nich so wichtig) gefällt mir Nespresso am besten. Auch der Capucino ist ganz lecker.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      hol dir nescafe gold
      reicht vollkommen aus, trinke ich auch seit jahren eine tasse pro tag
    • Quaalude
      Quaalude
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 2.043
      Original von ronnie7277
      @ Topic kauf dir eine senseo, für Gelenheitskaffeetrinker find ich das immerhin Nuts, gemahlener Kaffe verliert nämlich sehr schnell das Aroma wenn das Paket erst geoeffnet ist und schmackt nachher richtig ranzig
      #, die Senseo selbst bekommt man günstig und die Preise von den Pads selbst gehen auch in Ordnung.
      Trank, bis ich mir eine zugelegt habe, die letzte Zeit keinen Kaffee (eben weil es einfach zu lange dauert) und nun je nach Tagesablauf 3-5 Tassen.
    • Menin
      Menin
      Black
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 700
      ich trink immer den jacobs krönung gold instantkaffe, schmeckt ganz ok mit etwas milch, ne andere sorte hab ich noch nie probiert
    • MostZockerx
      MostZockerx
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 1.696
      Original von Quaalude
      Original von ronnie7277
      @ Topic kauf dir eine senseo, für Gelenheitskaffeetrinker find ich das immerhin Nuts, gemahlener Kaffe verliert nämlich sehr schnell das Aroma wenn das Paket erst geoeffnet ist und schmackt nachher richtig ranzig
      #, die Senseo selbst bekommt man günstig und die Preise von den Pads selbst gehen auch in Ordnung.
      Trank, bis ich mir eine zugelegt habe, die letzte Zeit keinen Kaffee (eben weil es einfach zu lange dauert) und nun je nach Tagesablauf 3-5 Tassen.
      Stimmt. Für den Hauasgebrauch und gerade als Single reichen die Senseo, da brauche ich keinen Vollautomaten ab 500€. Dass der Kaffee da besser schmeckt, ist klar.
      Zahle für die Pads in NL 6ct/Stück im 100er Pack.

      Instant Kaffee ist eher was für Camping Mmn
    • Msthle
      Msthle
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 401
      Genau so sehe ich das auch.
      Als Single ist die Senseo ideal,
      schnell nen Kaffe zwischendurch gemacht, der mit den richtigen Pads auch annehmbar schmeckt.