Vor dem Flop mit AK, kk oder QQ

  • 5 Antworten
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 9.153
      standard 3betten, aba man braucht auch noch infos, worums grad geht, fl/nl, fr/sh usw
    • Kingberger
      Kingberger
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 4.404
      Original von p00s88
      standard 3betten, aba man braucht auch noch infos, worums grad geht, fl/nl, fr/sh usw
      Man muss das immer nicht Standard 3-betten (zumindest AK und QQ). Sich hier Gedanken über Tisch und Villain machen wäre vorteilhafter und dann dementschprechen spielen. ;)
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.133
      Naja Po meinte ja auch dass es noch um Infos geht. Wenn UTG am FR-Tisch ein 8/6er openraist, werd ich aus den Blinds mit AK sicher nicht 3betten.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Kingberger
      Original von p00s88
      standard 3betten, aba man braucht auch noch infos, worums grad geht, fl/nl, fr/sh usw
      Man muss das immer nicht Standard 3-betten (zumindest AK und QQ). Sich hier Gedanken über Tisch und Villain machen wäre vorteilhafter und dann dementschprechen spielen. ;)
      Naja, für Anfänger ist es aber wohl unkomplizierter zunächst einfach standard 3 betten

      Leider fehlen uns ja auch Infos darüber, was er den spielt... BSS? SSS?


      @sindrexx
      Hier wurde eigentlich schon alles gesagt. Ich würde dir empfehlen, dass du dich zunächst an die Strategieartikel hälst und mit der Zeit kannst du dir dann auch darüber Gedanken machen, ob es manchmal besser ist evt. nur zu callen und warum es besser ist u.s.w...
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.435
      Original von Kingberger
      Original von p00s88
      standard 3betten, aba man braucht auch noch infos, worums grad geht, fl/nl, fr/sh usw
      Man muss das immer nicht Standard 3-betten (zumindest AK und QQ). Sich hier Gedanken über Tisch und Villain machen wäre vorteilhafter und dann dementschprechen spielen. ;)
      Müssen muss man halt nichts. Es geht aber darum, dass "IMMER 3 betten"
      a) auf jeden Fall immer profitabel ist im Mittel auf kleinen Stakes
      b) Der Anfänger mit non 3 bet oft größere Fehler machen kann als mit 3 bet.