So gut wie broke * wein wein wein*

    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      Naja ich will nicht viel sagen. Nen Reg mit guter Winrate guckt mir atm täglich über die Schultern und es hilft einfach nix. Zwar konnte ich ein paar leaks ausbauen schon, aber das einzige was passiert : SETUP oder SUCKOUT

      Was anderes gibt es nicht. Ich drawe kaum mal was zusammen, sucke sogut wie nie aus, und runne einfach nur so schlecht wie in 2 Jahren poker spielen noch nie. Und das jetzt schon über Wochen + Monate vor meiner Pause.

      Das coolste ist: Ich hab endlich den Tilt um mind. 95% reduziert. Und dafür verlier ich immer mehr das vertrauen in mein Play während diesem run. Ich bin froh, dass ich jemand habe der mir sagt, dass mein Play i.O. ist, aber ich bin theoretisch ohne nachcashen schon broke. Ich lebe aktuell auf den Shallow NL25 Tischen und versuche mir den 250euro gutschein zu ergrinden (3k FPP left). Stars gibt mir immer ins face :s_ugly: :s_ugly:

      Hier noch schöne Graphen:

      Overall nach meiner Pokerpause wegen downswing + viel Tilt:


      AA GRAPH


      KK GRAPH:


      QQ GRAPH:



      Zumindest die Monster gehen langsam mal hoch, aber das liegt wohl an den Shallow + Shortstack play, da sie auf SH halt nur setups/suckouts/blinds kassieren. Das spiegelt der Beginn bei all drei Händen wohl auch deutlich gut wieder.
  • 5 Antworten