Malte, Uli und Phil crushen die Lowstakes NLSH

  • 294 Antworten
    • Malte90
      Malte90
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2009 Beiträge: 177
      Moin ich bin Malte, komme aus Hamburg und habe im Sommer meine Abi gemacht.
      Im Moment warte ich darauf, dass ich mit meinem Zivildienst anfangen kann, habe also sehr viel Zeit ;)


      Ein Rückblick....
      Mit Online Poker habe ich 2009, mit FL FR, angefangen.
      2010 kam dann der Wechsel zu FTP, da ich mir durch den Rakeback mehr Gewinne versprach.
      Direkt einige Tage später startete FTP dann mit Rush Poker, was für mich gerade richtig kam :D

      Allerdings war das RB-grinden doch eher langweilig und so wechselte ich zu SNGs.
      Für 2 Monate ....

      Da ich mir nun nach dem bestandendem Abitur auch mal etwas gönnen wollte,
      cashte ich alles bis auf 300$ aus und fing mit NL10 an.
      Also 8-10 Tabling NL10 SH... ging natürlich "schief".
      Wiedermal konnte ich nur durch RB Winnings machen.


      Aktuell
      Trotzdem hatte ich dann endlich die Bankroll für NL25 und ab hier soll Schluss sein mit dem RB-Grinden.
      Ich habe mir also eine U2U Grupppe gesucht und werde viel mehr Zeit in Theorie investieren.
      Dazu habe ich mir auch 3 Bücher gekauft, die ich nacheinander durcharbeiten werde.



      ZieleJanuar 2011:
      - Sessionreviews > andere Theorie
      - Ironman auf FTP
      - Durchschnitt der Punkte in Richtung 500 bringen
      - neues BRM überdenken
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Silber
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.099
      Original von phil1312
      Weiterhin werde ich meine Punkte immer in MTT Tickets eintauschen.
      Würde ich gar nicht mal unbedingt machen, weil dir dadurch Rakeback abgezogen wird. Wenn es dir darum geht, schnell nach oben zu kommen, würde ich die Punkte erstmal behalten und sie irgendwann später mal verballern.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      .
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von TheSenseman
      Original von phil1312
      Weiterhin werde ich meine Punkte immer in MTT Tickets eintauschen.
      Würde ich gar nicht mal unbedingt machen, weil dir dadurch Rakeback abgezogen wird. Wenn es dir darum geht, schnell nach oben zu kommen, würde ich die Punkte erstmal behalten und sie irgendwann später mal verballern.
      Danke für den Tip, aber das weiß ich. Auf dem Weg nach oben kann es ja eintönig werden und ab und an ein MTT versüßt das Spiel denke ich. Da ist mir der Abzug egal und ich habe ja die Chance eins zu shippen.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Wollte es leider nicht tun, aber nach einen Blick auf meinen Kontostand musste ich nun doch etwas auscashen. Die neue Bankroll beträgt exakt 1000 Dollar und nun liegt es an mir die zu vermehren.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      So und damit es nicht zu verwirrungen kommt, werde ich den Graphen erstmal wieder raus nehmen.
    • Malte90
      Malte90
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2009 Beiträge: 177
      Monatsrückblick Oktober:

      Am Anfang lief es noch gut, hab da noch zusätzlich auf ner anderen Seite den FDB gecleart, danach wieder den großteil zu FTP verschoben ( noch ein Teil auf moneybookers gelassen)


      Bankroll somit im Moment: ~700$


      neu in diesem Monat:
      - Stop Loss Limit gesetzt
      - nicht mehr so oft b/c Flop, c/f Turn spielen
      - mehr Valuebets am River
      - mehr 3bets IP
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      So, da ja heute der 1.11. ist mal kurz meine Monatsziele:

      25k Hände NL25

      mindestens eine Hand pro Session hier, oder im HBF Forum posten (mal nicht gleich so hoch stecken die Ziele)

      THEORIE pauken

      mindestens vier Sessions innerhalb des U2U Coashings spielen, wenn meine Verbindung es mal zulassen würde...

      Nicht mehr auf dem Kontostand schauen, wärend der Session.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      So heute früh mal ne Session gespielt, ganz gut gelaufen:



      Stand BR: $1040,47

      Session verlief anfangs er suboptimal, aber erstaunlicher Weise waren viele europäische Fische unterwegs...

      An sich fand ich mein Spiel gut, allerdings könnt ihr mir vielleicht bei ein paar Händen weiterhelfen:

      Hand 1

      No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      UTG ($8.05)
      MP ($30.77)
      Hero (CO) ($33.43)
      Button ($24.65)
      SB ($81.66)
      BB ($29.63)

      Preflop: Hero is CO with K, K
      1 fold, MP bets $0.75, Hero calls $0.75, 2 folds, BB raises $2.65, 1 fold, Hero raises $5.50, 1 fold

      Total pot: $6.65

      Der Bigblind squeezt gern, deshalb der coldcall, über seine Fold to 4 bet Range habe ich keine großartigen Infos gehabt. Wäre es vielleicht besser gewesen nur coldzucallen. Ich hatte ja Positionen und er hätte mich nie auf KK gesetzt. Villian spielte zwar sehr loose und agressiv, dachte aber anscheinend auch nach, er spielte also nicht sinnlos, aber zu aggro.


      Hand 2

      No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      BB ($26.59)
      UTG ($8.92)
      Hero (MP) ($28.98)
      CO ($25.25)
      Button ($25.40)
      SB ($25)

      Preflop: Hero is MP with 9, 10
      UTG calls $0.25, Hero bets $1, 2 folds, SB calls $0.90, 1 fold, UTG calls $0.75

      Flop: ($3.25) 5, 9, 9 (3 players)
      SB checks, UTG checks, Hero checks

      Turn: ($3.25) 9 (3 players)
      SB bets $2, 1 fold, Hero calls $2

      River: ($7.25) 10 (2 players)
      SB bets $5, Hero raises $25.98 (All-In), SB calls $17 (All-In)

      Total pot: $51.25


      Der Raise war ein Isoraise gg den Fisch UTG. Im nachhinein muss ich gestehen, dass es ein Fehler war, weil er einen ziemlich kleinen Stack hatte, allerdings foldete er oft gegen eine Cbet.

      Mir gehts um mein all in auf den River. Villian zeigte 2 mal Stärke, ich sah allerdings nicht QQ in seiner Callingrange OOP. Er spielte mit relativ tight und agressiv. Ist ein all in raise da überhaupt sinnvoll? Ich hatte ja die Nuts, aber wenn QQ in seiner Callingrange liegt... Ich weis hier in der Hand nicht so recht weiter. Klar ist gut gelaufen, aber würdet ihr die gleiche Line spielen?


      So das wars erstmal, der zwischenzeitliche Down kam durch einen Fisch, der oft mit Schrott vor dem Flop all in ging, meine Hände aber leider schlug, Sowie ein zwei Fehler meinerseits, die aber nicht der Rede wert sind und wo ich vergaß die Hände zu markieren ;)
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      So noch ne Session im U2U Rahmen gespielt und alle brenzligen Spots besprochen. Ein, zwei Leaks in Sachen 3 betting und Flatcalling entdeckt und noch ein paar Dollar gemacht. Hier noch ein Tagesgraph zum Abschluss:



      Stand BR 03.11.2010:

      $ 1046,78
    • Theford
      Theford
      Global
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 788
      Hand 1: Je nach Squezze Wert kann man hier natürlich callen und darauf hoffen, generell würde ich hier aber lieber straightforward spielen. Der Call nach dem Squeeze ist hier aber dann deutlich besser. Er kann hier oft den Fehler postflop machen und sich an kleinere pairs binden. Auch ein A high Board sehe ich eigent. nicht als das Schlimmste an.

      hand 2: pre einfach folden wegen dem Stack. Hast ja schon selbst gesagt. IP finde ich das slowplay hier gut. Viele Turn/River cards improven die Range des Gegners zu den 2nd Nutz bzw. können als scare cards auch gut geblufft werden und IP ist das ne feine Sache
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      vllt hab ja auch die leaks im flatcalling und 3betting, bin ja immerhin der bronzefish hier:)
    • lunras
      lunras
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 17
      Edit by GermanEagle89

      Hallo lunras,

      da dein Beitrag keinen Bezug zum Thema hier hat und auch in dieser Art und Weise nicht in einen Blog gehört, habe ich ihn mit Hinweis auf die Forenregel 2: Kein Spam editiert.

      Ich hoffe, dass es nicht zu weiteren Fehltritten kommt, da diese dann mit einer Gelben Karte sanktioniert werden.

      Gruß Alex
    • Malte90
      Malte90
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2009 Beiträge: 177
      kleines Update von mir:


      bisher knapp 4k Hände gespielt leider teilweise übermüdet.

      Diesen Monat: 47,43
      Bankroll Stand: 747,43




      Hand 1)

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.25(BB) Replayer
      SB ($17)
      BB ($25)
      UTG ($19.33)
      Hero ($25)
      CO ($11.93)
      BTN ($15.78)

      Dealt to Hero Q:heart: Q:spade:

      UTG calls $0.25, Hero raises to $1, fold, fold, fold, fold, UTG raises to $3.75, Hero calls $2.75

      FLOP ($7.85) 5:club: 6:diamond: 6:spade:

      UTG bets $15.58 (AI), Hero calls $15.58

      preflop c/r ist meistens TT+, am Flop wird er dann auch mit allen broke gehen.


      Hand 2)

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.25(BB) Replayer
      Hero ($25.68)
      BB ($17.50)
      BTN ($15.34)

      Dealt to Hero K:club: K:spade:

      BTN raises to $0.50, Hero raises to $1.75, fold, BTN calls $1.25

      FLOP ($3.75) 9:heart: T:diamond: Q:diamond:

      Hero bets $3, BTN calls $3

      TURN ($9.75) 9:heart: T:diamond: Q:diamond: 7:spade:

      Hero bets $6, BTN raises to $10.59 (AI), Hero calls $4.59

      V die typische Callingstation mit 45/3/0.2.
      Am Turn hat er nur noch knapp potsize left, also lieber direkt selbst pushen?
      Auf den x/r sehe ich mich zwar oft beat, calle aber aufgrund der guten Odds trotzdem.


      Hand 3)
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.25(BB) Replayer
      SB ($26.60)
      Hero ($28.24)
      UTG ($2.90)
      UTG+1 ($33.58)
      CO ($19.41)
      BTN ($27.55)

      Dealt to Hero T:club: T:heart:

      fold, UTG+1 calls $0.25, fold, fold, fold, Hero raises to $1, UTG+1 calls $0.75

      FLOP ($2.10) 5:diamond: 3:club: 6:spade:

      Hero bets $1.25, UTG+1 calls $1.25

      TURN ($4.60) 5:diamond: 3:club: 6:spade: 7:heart:

      Hero bets $2.50, UTG+1 calls $2.50

      RIVER ($9.60) 5:diamond: 3:club: 6:spade: 7:heart: J:spade:

      Hero bets $7, UTG+1 calls $7

      Villain stats: 38/10/1.8
      Preflop gebe ich ihm noch eine sehr weite Range mit 22-99,67+ und einige Broadways
      Turn dann die etwas kleinere Bet, da ich denke, dass er mit 2pair oder besser meine Bet raisen würde.
      Da er es nicht macht, bleiben aus seiner Range noch 88,99,78 (und vielleicht noch einige Broadways?)
      Dementsprechend bette ich dann am River auch größer.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Hand 1)

      Beim "Limpraise" würd ich immer besonders aufpassen. War es ein Fisch? Ich hab da bisher immer nur AA/KK gesehen, einmal AK, bei nem Fisch. Die lieben beim SH den Zug, warum auch immer, bei dem Move wäre ich bei der Rangeeinschätzung sehr vorsichtig. Die Overbet ist dann aber eher ein Indiz für eine schwächere Hand als AA/KK, also war der call meiner Meinung nach richtig.

      Hand 2)

      Stacksizetechnisch warst du hier am Turn eh Commitet, wobei ein Push von ner Callingstion in >90% der Fälle eine bessere Hand als ein Overpair. Allerdings hast du noch outs, Twopair zu schlagen, sowie einen Gutshot, weiterhin kann Villian auch TPTK für ein all in für gut halten, also denke ich der Call ist korrekt. Ich hätte den Fisch auch am Turn all in gestellt, wenn er bereit ist mit schwachen Händen zu callen.

      Hand 3)

      Ist etwas kompliziert der Spot. Würde ich ins HBF stellen. Ich bin mir auf dem River nicht sicher ob deine Valuebet nicht zu dünn ist. Aber ich will da jetzt nicht so viel zu schreiben, weil ich hier etwas überfragt bin. Ich glaub ich hätte es fast genauso gespielt, wobei hier ein ziemlich großer Pot mit einer zum Schluss Mittelmäßigen Hand aufgebaut wurde, die für eine derart weiten Range von Villian ggf. nur noch weit vorn, oder weit hinten liegt. Da muss sich ein anderer zu äußern, bin ich mal gespannt. Wie siehts mit dir aus Lunras?
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      So heute noch ne Session gespielt. Es gab keine Hände die es würdig sind zu besprechen. War im großen und ganzen zufrieden mit mir.



      Stand BR: 04.11.2010: $ 1103,12
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      So heute früh nochmal ne kurze Session gespielt, die auch gut lief. Mein Bumhuntingprinzip scheint zu funktionieren, daher leider mal wieder keine Hände, weil ich meine Fehler bei der Sessionanlyse selbst erkannt hab.



      So heute Abend gehts weiter. Mal schauen, ob ich mal in nem Spot gerate, den man besprechen muss.
    • lunras
      lunras
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 17


      Edit by GermanEagle89:

      Hallo lunras,

      wie du vielleicht selbst weißt, hat dein Beitrag keinen Bezug zu dem diskutierten Thema und bietet keinen Mehrwert für die Diskussion.
      Mit Verweis auf die Forenregeln 2: Kein Spam habe ich ihn deshalb editiert und erteile dir hiermit eine gelbe Karte.
      Bitte sei in Zukunft zurückhaltender mit unnötigen Beiträgen, diese helfen niemandem und machen eine sinnvolle Diskussion unmöglich. Das liegt weder in deinem Interesse, noch in dem der anderen Diskussionsteilnehmer.

      Bitte beherzige unsere Forenregeln zukünftig, um weitere Fehltritte zu vermeiden.
      Zu den Forenregeln


      Vielen Dank für dein Verständnis,
      GermanEagle89
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      So. Gestern Abend gabs ne ziemliche Tiltsession, ich war $ 60 down und musste erstmal aufhören, sonst wäre es vielleicht noch schlimmer geworden. Wollte eigentlich noch losziehen gestern Abend, aber ich musste erstmal etwas entspannen, wobei ich eingeschlafen bin (19:00 Uhr :D ). Naja bin ich um 3 aufgewacht und habe erstmal gefrühstückt und wieder gegrindet. Nachts wird einem das Geld ja bekannter Weise von den Amis hinterhergeworfen und ich habe ca. $160 gewonnen.

      Leider übernimmt der HM die Full Tilt Zeit und ich habe jetzt keine Lust die jeweiligen Sessiongraphen zu filtern. Am Sonntag gibts den Wochengraph...

      Bis dann ich hau mich jetzt nochmal hin.

      Stand BR 06.11.2010: 1260,54 (inkl. 10,64 Rakeback)