Studentische Krankenversicherung

    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      Meine Versicherung läuft Ende des Monats aus. Worauf sollte man bei der Auswahl der Folgeversicherung achten? Bzw. welche Sachen sollte meine aktuelle Krankenkasse anbieten? Bin zur Zeit noch bei der PronovaBKK versichert.
  • 15 Antworten
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.369
      techniker ftw, guter leistungskatalog und keine zusatzgebühr 2011.
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      Mit der TK hat meine Freundin schon schlechte Erfahrungen gemacht, die wird mal ausgeschlossen.
    • Beelze089
      Beelze089
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 1.617
      Barmer GEK, Deutschlands Größte und auch kein Zusatzbeitrag 2011
    • myAustin
      myAustin
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2010 Beiträge: 206
      Freundin ist bei BKK Dr. Oetker gut zufrieden.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.819
      hab dasselbe problem; ab ende november brauch ich auch ne eigene; war bisher über meinen vater bei der techniker versichert


      gab aber im gegensatz zu ops freundin bei mir nie probleme, wurde brav alles übernommen und service war auch gut


      da die wohl überall so ca 70euro kostet (inklu pflege) werd ich wohl weiter da versichert bleiben
    • Valain
      Valain
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 3.283
      Original von raek123
      techniker ftw, guter leistungskatalog und keine zusatzgebühr 2011.
      Jo man darf bei denen ja schon ab Oktober mehr blechen, anstatt 64 nun 75 Euro, die Schweine.
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      für die studentische is das doch scheiss egal ?
      die tarife sind eh alle gleich, für studenten


      und das hier jeder meint ne gute KV zu haben is ja klar ... nur 95% fehlt jeder Vergleich
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.718
      Original von larseda
      für die studentische is das doch scheiss egal ?
      die tarife sind eh alle gleich, für studenten


      und das hier jeder meint ne gute KV zu haben is ja klar ... nur 95% fehlt jeder Vergleich

      Beste is eh Privat:)

      Die Vorzugsbehandlung beim Arzt ist einfach nur göttlich.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.819
      Original von FiftyBlume
      Original von larseda
      für die studentische is das doch scheiss egal ?
      die tarife sind eh alle gleich, für studenten


      und das hier jeder meint ne gute KV zu haben is ja klar ... nur 95% fehlt jeder Vergleich

      Beste is eh Privat:)

      Die Vorzugsbehandlung beim Arzt ist einfach nur göttlich.
      findest du das gut, eine einteilung von menschen in zwei klassen?
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.369
      Original von Valain
      Original von raek123
      techniker ftw, guter leistungskatalog und keine zusatzgebühr 2011.
      Jo man darf bei denen ja schon ab Oktober mehr blechen, anstatt 64 nun 75 Euro, die Schweine.
      nö, ich zahl 64.
    • starmarti1989
      starmarti1989
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2007 Beiträge: 342
      Original von raek123
      Original von Valain
      Original von raek123
      techniker ftw, guter leistungskatalog und keine zusatzgebühr 2011.
      Jo man darf bei denen ja schon ab Oktober mehr blechen, anstatt 64 nun 75 Euro, die Schweine.
      nö, ich zahl 64.
      noch ja!
    • Maniax
      Maniax
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.089
      Jo hab auch den Brief vonner TK gekriegt das es roundabout 75 werden ab nächstem Monat.
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      hab bahn bkk für 55
    • Beelze089
      Beelze089
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 1.617
      @op
      mir ist nicht ganz klar, was bei dir ausläuft.
      Deine Familienversicherung da 25. Lebensjahr vollendet oder deine studentische Versicherung, wegen 30. Lebensjahr bzw 14. Fachsemester?

      Grundsätzlich ist die Krankenversicherung der Studenten bei allen gesetzlichen Krankenkassen gleich per Gesetz geregelt. 53,40 € zahlt man derzeit für die Krankenversicherung und 11,26 € als Kinderloser für die Pflegeversicherung.

      Du siehst, wenn alle das gleiche Kosten, dann nimmst du dir am besten diejenige, die dafür am meisten bietet. Jetzt sind aber auch 95% der Leistungen vom Gesetzgeber geregelt. D.h. wenn du jetzt nicht irgendein superspezielles Arzneimittel benötigst oder eine außerordentliche fernöstliche Heiltherapie in Anspruch nimmst, sondern einfach nur deine Karte für den Arzt brauchst, kann dir das auch nahezu egal sein. Somit rückt der Service noch stärker in den Fokus. Sowas wie BKK Dr. Oetker wie es hier steht vergiss mal gleich. Ca. 120.000 Versicherte und 4 Geschäftsstellen in ganz Deutschland :facepalm: . Außerdem zählen sie nicht zu den rund 46 Kassen, die in einer aktuellen Umfrage von krankenkassen.de garantieren können 2011 keinen Zusatzbeitrag zu erheben. Das sollte dir wichtig sein, denn nochmal 8 € extra jeden Monat zum Studententarif geht in die Tasche und muss nicht sein.

      Hier die Kassen die eine Garantie abgeben können:
      http://www.krankenkassen.de/gesetzliche-krankenkassen/krankenkasse-beitrag/kein-zusatzbeitrag/

      Meine Empfehlung habe ich bereits gegeben.
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.718
      Original von MfGOne
      Original von FiftyBlume
      Original von larseda
      für die studentische is das doch scheiss egal ?
      die tarife sind eh alle gleich, für studenten


      und das hier jeder meint ne gute KV zu haben is ja klar ... nur 95% fehlt jeder Vergleich

      Beste is eh Privat:)

      Die Vorzugsbehandlung beim Arzt ist einfach nur göttlich.
      findest du das gut, eine einteilung von menschen in zwei klassen?
      Nein, ich bin der Meinung, dass jedem die gleiche Behandlung zu teil werden sollte(gerade, wenn es um die Gesundheit geht). Aber da wir nunmal so ein System haben, finde ich es nicht falsch, den maximalen Nutzen daraus zu ziehen.

      In dem Zusammenhang mal 2 Zitate, die wirklich so waren:

      "Guten Tag, ich brauche einen Termin für meine Kinder(normal versichert)?"
      "ja, in 3 wochen haben wir was frei"
      "Achja, ich bräuchte noch einen für mich(privatversichert)?"
      "ja, übermorgen hätten wir noch was?"
      "dürfte ich mein Kinder auch mitbringen?"
      "ja selbstverständlich"


      und noch besser:
      "suuuuusi(zahnärztin), wie is das, wenn ich in ner Woche privat versichert bin, müssen wir dann heute trotzdem bohren?"
      "ja, aber wenn du privat versichert bist, dann kommste mal vorbei und wir tauschen deine füllungen aus?"

      Es ist halt wirklich ungerecht und ne Zweiklassenbehandlung, aber naja.....drauf zu verzichten ist mir mittlerweile zu doof.