Rechtliche Frage: PP im Urlaub

    • pokertrop
      pokertrop
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 28
      Hallo, werd im Juni für drei Wochen nach Kanada reißen und dort auch einen Internetanschluss zur Verfügung haben. Falls Zeit ist, hab ich mir gedacht, könnt ich ja bisl PP zocken - jetzt die Frage: Darf ich das rein rechtlich überhaupt mit meinem Account? Weil doch die Amis so weit ich weiß auch das Onlinepokern verbieten, wie sieht das in Kanada aus, weiß da jemand was? Gruß trop
  • 25 Antworten
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      Canada <> USA sollte also kein problem sein von dort zu spielen. eventuell wird's einen security-check geben, da mit deinem account vom ausland aus gespielt wird. reisen
    • pokertrop
      pokertrop
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 28
      oh man, das Zividasein macht einen echt bescheuert (reißen) ;-) Also ist in Kanada deiner Meinung nach das Onlinepokern ("Glücksspiel") noch erlaubt?
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      also gestern sah ich noch genug kanadier an den party-tischen.
    • mdplaya7
      mdplaya7
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2005 Beiträge: 52
      ja in kanda kannst ruhigen gewissens zocken
    • pokertrop
      pokertrop
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 28
      ist nämlich sonst doof, zockste 4 Wochen nicht biste schon wieder Bronze.. Naja, bis denne - steht dann bei mir eigentlich auch "Canada" als Herkunftsland? ;-) Danke für eure Infos!
    • acidrlz
      acidrlz
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 299
      yep kanadische spieler rulzn,gestern einer am tisch gewesen der mehr als 200 dollar verballert hat,leider hatte ich gegen ihn immer fold^^ aber zur frage:JA^^
    • chefkoch1983
      chefkoch1983
      Gold
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 934
      Obs seitens der kanadischen Legislation erlaubt ist, keine Ahnung, aber Party Poker hat nix dagegen. Allerdings würd ich vorher mal den PP Support anschreiben, wies da aussieht, sonst frieren die evtl. deinen Account ein, wenn du dich plötzlich aus Kanadien (wie die Amis so schön sagen) einloggst, weil sie dann evtl. vermuten dein Account wäre gehacked worden.
    • pokertrop
      pokertrop
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 28
      wenn ich dann meine BR verzock, schieb ichs auf nen Hack ;-) Aber danke für den Tip, werd ich mal machen. Hatte damit auch schon schlechte Erfahrungen mit Neteller, war im Urlaub in Österreich, wollt mir was auszahlen lassen und schwups, Account eingefroren ^^
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      Original von pokertrop ist nämlich sonst doof, zockste 4 Wochen nicht biste schon wieder Bronze.. Naja, bis denne - steht dann bei mir eigentlich auch "Canada" als Herkunftsland? ;-) Danke für eure Infos!
      ????? bist doch eh Bronze
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Mal so ne andere Farge: Is es denn als Deutscher in den USA verboten zu Pokern? Oder gilt das da nur für amis? Also wenn ich in den USA bin kann ich dann auf PP spielen?
    • pokertrop
      pokertrop
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 28
      Original von Absti
      Original von pokertrop ist nämlich sonst doof, zockste 4 Wochen nicht biste schon wieder Bronze.. Naja, bis denne - steht dann bei mir eigentlich auch "Canada" als Herkunftsland? ;-) Danke für eure Infos!
      ????? bist doch eh Bronze
      Jo, war aber Silber, hab nur 3 Wochen nix gespielt auf PP (mag die Software net), weil ich dachte, dass die Punkte erhalten bleiben. Deswegen fang ich grad wieder erst an aber es hat noch nix aktualisiert.
    • Mocky
      Mocky
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 37
      Original von marc4 also gestern sah ich noch genug kanadier an den party-tischen.
      Wie kann man die Nationalitäten der Mitspieler ermitteln ? Kann man das irgendwo einstellen...hab da nichts entsprechendes gefunden ?
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      einfach mit der maus über den namen gehen, dann erscheint das land. wenn nicht dann musst du bei game rules & options--->video & audio options--->mouse over help aktivieren
    • chefkoch1983
      chefkoch1983
      Gold
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 934
      Original von Stane1985 Mal so ne andere Farge: Is es denn als Deutscher in den USA verboten zu Pokern? Oder gilt das da nur für amis? Also wenn ich in den USA bin kann ich dann auf PP spielen?
      Ich glaube du kannst nicht. Zumindest auf der einzig wahren Seite. Denn PP lässt keine Real Money Spiele von US-IPs zu. Allerdings gibt es Gerüchte, dass Pokeranbieter existieren, die nix gegen Logins aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten haben. Wies rechtlich ist weiß ich nicht (ich schätze mal mit Pokern meinst du Online Pokern). Wenns für Amis verboten ist, darf man es als Tourist auf US-amerikanischem Boden bestimmt auch nicht. Dagegen vorgehen (also dich quasi ala Neteller Leute mal kurz verknacken) werden sie wohl nicht, sonst hätte man davon schon was auf 2+2 gelesen. Angaben ohne Gewähr
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      Wenn ich keinen Denkfehler habe, dann müsstest du auch aus den USA pokern können. Du loggst dich ja mit deutschem Account ein. Das einzige, was George UU (double u) verboten hat, ist, dass die amerikanischen Banken nichtmehr auf Gamblingsites eincashen, was mit dir nichts zu tun hat. €dit: Weshalb die Amis auch noch pokern können. Wenn sie das mit dem eincashen umgehen np, es ist nirgendwo festgelegt, dass der Ami nicht pokern darf. Es ist nur gesagt, dass die Banken keine Funds von nem Ami-Acc auf ne Gamblingsite transferieren.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      Original von chefkoch1983 Ich glaube du kannst nicht. Zumindest auf der einzig wahren Seite. Denn PP lässt keine Real Money Spiele von US-IPs zu.
      Die Frage ist, ob PP Ami-IPs oder Ami-Accs nicht ins System lässt. Imho eher Ami-Accs, ne ausländische IP hat man sich schnell besorgt.
    • SanWogi
      SanWogi
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 2.259
      Hallo, hat das jemand mittlerweile mal probiert, sich von Amiland aus bei PP anzumelden?

      Werde demnächst mal da für ein paar Wochen rüberfliegen und gerne dort auch noch ein bißchen Online spielen.

      Wenn das mit Party nicht geht, geht es dann evtl. mit Stars?
    • XpillepalleX
      XpillepalleX
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 237
      meiner meinung nach sollte das opokern für deutsche in den usa ebenfalls untersagt sein.

      schließlich dürfen die holländer hier in deutschland auch nicht kiffen , nur weil sie es zu hause dürfen ;)
    • ferry10
      ferry10
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 15
      Original von XpillepalleX
      meiner meinung nach sollte das opokern für deutsche in den usa ebenfalls untersagt sein.

      schließlich dürfen die holländer hier in deutschland auch nicht kiffen , nur weil sie es zu hause dürfen ;)
      Online Poker ist in den USA nicht verboten. Das Gesetz (Unlawful Internet Gambling Enforcement Act) verbietet Kreditkartenfirmen, Banken und Bezahldiensten, Geld an die meist außerhalb der USA ansässigen Glücksspiel-Betreiber zu überweisen.
    • 1
    • 2