Unglaublicher Downswing DON Turniere

    • Norisknofun2008
      Norisknofun2008
      Global
      Dabei seit: 19.09.2008 Beiträge: 39
      Wie lange kann den ein Downswing bei den DONS gehen? Also ich habe jetzt ca 10.000 DON Turniere gespielt und seit ca 500 Spielen den mega down. Ich bin 50 Buy Ins gefallen weil jeder 2 Outer/3 Outer einfach alles kommt. Jeder Superfisch stellt rein und trifft.

      20-30 Buy Ins down kann ja mal passieren zwischendurch, aber 50 Buy Ins grenzt schon an einem Skandal finde ich. Bei SNG lasse ich mir das ja noch gefallen, aber bei DON Turnieren........

      Habt ihr sowas auch schon erlebt bei den Dons?
  • 55 Antworten
    • speeecht
      speeecht
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 1.877
      kenn mich bei dons nicht aus aber hatte bei normalen sngs schon knapp 200 BI down (unter ev) also find ich 50 buyin bei dons jz noch nicht sooo schlimm.
    • papito84
      papito84
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 1.100
      Hier bitteschön - die 10er

      ....und immer noch über EV. Ich bin einfach scheisse. ;(


    • papito84
      papito84
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 1.100
      Und weil wir so schön dabei sind....

      Den hab ich gerade mal überprüft - Winnings insgesamt 42k

      Die letzten 3 Monate von ihm - nur Dons, 10er und ein paar 20er.


      http://www.pokerprolabs.com/topsharkpro?pn=Miklo+B&pnid=1&tt=sng
    • Darrem84
      Darrem84
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.352
      Hi es gibt genug regs mit leaks die auch mal 100 buyins auf Dons down gehen also ist das eine ganz normale Sache.

      Und 50 buyin downs haben selbst viele sehr gute spieler. also zu denken das wäre ein skandal ist ein skandal. es ist normalste varianz.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Ob man bei 50 BI noch von einem reinen down reden kann, wage ich zu bezweifeln.
      Die Grenze mag bei jedem wo anders liegen aber irgendwann leidet das eigene Spiel auch, wenn es mal richtig scheiße läuft.
      Ein guter Spieler der konstant sein A-Game spielt, kann kaum so hart von der Varianz getroffen werden. Klar, im Poker ist nichts unmöglich aber gerade bei DoNs halte ich das doch für nahezu unwahrscheinlich.
    • Norisknofun2008
      Norisknofun2008
      Global
      Dabei seit: 19.09.2008 Beiträge: 39
      Original von Darrem84
      Hi es gibt genug regs mit leaks die auch mal 100 buyins auf Dons down gehen also ist das eine ganz normale Sache.

      Und 50 buyin downs haben selbst viele sehr gute spieler. also zu denken das wäre ein skandal ist ein skandal. es ist normalste varianz.
      Na dann bin ich ja beruhigt. Aber finde 50 Buy Ins schon extrem viel,gerade auch auf dem 10$er.

      Aber wenn du sagst es man kann sogar mal 100 Buy Ins fallen kann, dann wird das wohl so sein. Ich bin einfach bei über 10.000 Turnieren nie so stark gefallen und war deswegen etwas schockiert.

      Naja es kann ja nicht ewig so weitergehen, aber es ist schon hart ;)
    • papito84
      papito84
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 1.100
      100 BI Downswing bei den Dons?
      Vielleicht wenn man das Limit marginal schlägt. So marginal, dass man sich nicht als Winningplayer bezeichnen sollte.

      Meine 50 BI sehe ich auch als Unfähigkeit an und nicht als Downswing.

      Jemand mit 10% ROI hat keine 50 BI Downswing auf den Dons.

      Wobei ich 10% langfristig nicht mal mehr auf den 5.20ern für möglich halte.
    • Darrem84
      Darrem84
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.352
      Original von papito84
      100 BI Downswing bei den Dons?
      Vielleicht wenn man das Limit marginal schlägt. So marginal, dass man sich nicht als Winningplayer bezeichnen sollte.

      Meine 50 BI sehe ich auch als Unfähigkeit an und nicht als Downswing.

      Jemand mit 10% ROI hat keine 50 BI Downswing auf den Dons.

      Wobei ich 10% langfristig nicht mal mehr auf den 5.20ern für möglich halte.
      Dann hast du leider keine Ahnung von Varianz. Selbst sehr guter Winningplayer auf den 50ern und 100ern haben ihre 100 BI down.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Original von Darrem84
      Original von papito84
      100 BI Downswing bei den Dons?
      Vielleicht wenn man das Limit marginal schlägt. So marginal, dass man sich nicht als Winningplayer bezeichnen sollte.

      Meine 50 BI sehe ich auch als Unfähigkeit an und nicht als Downswing.

      Jemand mit 10% ROI hat keine 50 BI Downswing auf den Dons.

      Wobei ich 10% langfristig nicht mal mehr auf den 5.20ern für möglich halte.
      Dann hast du leider keine Ahnung von Varianz. Selbst sehr guter Winningplayer auf den 50ern und 100ern haben ihre 100 BI down.
      Warum denn leider? Ich freu mich für jeden dem das erspart bleibt :)
    • Darrem84
      Darrem84
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.352
      Original von Jakoebchen
      Original von Darrem84
      Original von papito84
      100 BI Downswing bei den Dons?
      Vielleicht wenn man das Limit marginal schlägt. So marginal, dass man sich nicht als Winningplayer bezeichnen sollte.

      Meine 50 BI sehe ich auch als Unfähigkeit an und nicht als Downswing.

      Jemand mit 10% ROI hat keine 50 BI Downswing auf den Dons.

      Wobei ich 10% langfristig nicht mal mehr auf den 5.20ern für möglich halte.
      Dann hast du leider keine Ahnung von Varianz. Selbst sehr guter Winningplayer auf den 50ern und 100ern haben ihre 100 BI down.
      Warum denn leider? Ich freu mich für jeden dem das erspart bleibt :)
      Das ist klar. Aber das jemandem die Pokerweltanschauung zerstört wird, weil er keine Downs in dieser Größenordnung erwartet obwohl sie normal sind denke ich ist noch schlimmer.
    • odielee
      odielee
      Silber
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 1.354
      Original von Darrem84
      Original von Jakoebchen
      Original von Darrem84
      Original von papito84
      100 BI Downswing bei den Dons?
      Vielleicht wenn man das Limit marginal schlägt. So marginal, dass man sich nicht als Winningplayer bezeichnen sollte.

      Meine 50 BI sehe ich auch als Unfähigkeit an und nicht als Downswing.

      Jemand mit 10% ROI hat keine 50 BI Downswing auf den Dons.

      Wobei ich 10% langfristig nicht mal mehr auf den 5.20ern für möglich halte.
      Dann hast du leider keine Ahnung von Varianz. Selbst sehr guter Winningplayer auf den 50ern und 100ern haben ihre 100 BI down.
      Warum denn leider? Ich freu mich für jeden dem das erspart bleibt :)
      Das ist klar. Aber das jemandem die Pokerweltanschauung zerstört wird, weil er keine Downs in dieser Größenordnung erwartet obwohl sie normal sind denke ich ist noch schlimmer.
      Nur mal ne kurze mathematische Einordnung:

      Wahrscheinlichkeit bei 54% itm (3,85% roi) einen down >99 BIs zu haben: 1,34% auf SS von 20k DoNs.

      Wahrscheinlichkeit bei 55% itm (5,77% roi) einen down >99 BIs zu haben: aufgerundete 0,04% (passierte in 4 von 10k Similationen) SS:20k DoNs

      Wahrscheinlichkeit bei 56% itm (7,69% roi) einen down >99 BIs zu haben: 0% (kam auch nach 100k Simulationen nicht vor) SS: 20k DoNs
    • papito84
      papito84
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 1.100
      Original von Darrem84
      Original von Jakoebchen
      Original von Darrem84
      Original von papito84
      100 BI Downswing bei den Dons?
      Vielleicht wenn man das Limit marginal schlägt. So marginal, dass man sich nicht als Winningplayer bezeichnen sollte.

      Meine 50 BI sehe ich auch als Unfähigkeit an und nicht als Downswing.

      Jemand mit 10% ROI hat keine 50 BI Downswing auf den Dons.

      Wobei ich 10% langfristig nicht mal mehr auf den 5.20ern für möglich halte.
      Dann hast du leider keine Ahnung von Varianz. Selbst sehr guter Winningplayer auf den 50ern und 100ern haben ihre 100 BI down.
      Warum denn leider? Ich freu mich für jeden dem das erspart bleibt :)
      Das ist klar. Aber das jemandem die Pokerweltanschauung zerstört wird, weil er keine Downs in dieser Größenordnung erwartet obwohl sie normal sind denke ich ist noch schlimmer.

      Ich hoffe inständig für jeden, dass seine Pokerweltanschauung nicht zerstört wird, der meint auf den Reg -und Collusionverseuchten Dons >20 könnte man ein sicker Winningplayer sein.
    • MrSwain666
      MrSwain666
      Black
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 3.673
      junge....
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von odielee
      Original von Darrem84
      Original von Jakoebchen
      Original von Darrem84
      Original von papito84
      100 BI Downswing bei den Dons?
      Vielleicht wenn man das Limit marginal schlägt. So marginal, dass man sich nicht als Winningplayer bezeichnen sollte.

      Meine 50 BI sehe ich auch als Unfähigkeit an und nicht als Downswing.

      Jemand mit 10% ROI hat keine 50 BI Downswing auf den Dons.

      Wobei ich 10% langfristig nicht mal mehr auf den 5.20ern für möglich halte.
      Dann hast du leider keine Ahnung von Varianz. Selbst sehr guter Winningplayer auf den 50ern und 100ern haben ihre 100 BI down.
      Warum denn leider? Ich freu mich für jeden dem das erspart bleibt :)
      Das ist klar. Aber das jemandem die Pokerweltanschauung zerstört wird, weil er keine Downs in dieser Größenordnung erwartet obwohl sie normal sind denke ich ist noch schlimmer.
      Nur mal ne kurze mathematische Einordnung:

      Wahrscheinlichkeit bei 54% itm (3,85% roi) einen down >99 BIs zu haben: 1,34% auf SS von 20k DoNs.

      Wahrscheinlichkeit bei 55% itm (5,77% roi) einen down >99 BIs zu haben: aufgerundete 0,04% (passierte in 4 von 10k Similationen) SS:20k DoNs

      Wahrscheinlichkeit bei 56% itm (7,69% roi) einen down >99 BIs zu haben: 0% (kam auch nach 100k Simulationen nicht vor) SS: 20k DoNs
      Sehr schön, das meinte ich mit "nahezu unwahrscheinlich".
    • micha1100
      micha1100
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 1.860
      Original von Toerke79
      Original von odielee
      Nur mal ne kurze mathematische Einordnung:

      Wahrscheinlichkeit bei 54% itm (3,85% roi) einen down >99 BIs zu haben: 1,34% auf SS von 20k DoNs.

      Wahrscheinlichkeit bei 55% itm (5,77% roi) einen down >99 BIs zu haben: aufgerundete 0,04% (passierte in 4 von 10k Similationen) SS:20k DoNs

      Wahrscheinlichkeit bei 56% itm (7,69% roi) einen down >99 BIs zu haben: 0% (kam auch nach 100k Simulationen nicht vor) SS: 20k DoNs
      Sehr schön, das meinte ich mit "nahezu unwahrscheinlich".
      Toerke, dein "nahezu unwahrscheinlich" war aber auf einen 50 BI Downswing bezogen, und da ist die Chance ganz erheblich höher.
      Odielee, könntest du die Simulation evtl. noch einmal mit der Einstellung "down > 49 BIs" machen? Danke!
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von micha1100
      Original von Toerke79
      Original von odielee
      Nur mal ne kurze mathematische Einordnung:

      Wahrscheinlichkeit bei 54% itm (3,85% roi) einen down >99 BIs zu haben: 1,34% auf SS von 20k DoNs.

      Wahrscheinlichkeit bei 55% itm (5,77% roi) einen down >99 BIs zu haben: aufgerundete 0,04% (passierte in 4 von 10k Similationen) SS:20k DoNs

      Wahrscheinlichkeit bei 56% itm (7,69% roi) einen down >99 BIs zu haben: 0% (kam auch nach 100k Simulationen nicht vor) SS: 20k DoNs
      Sehr schön, das meinte ich mit "nahezu unwahrscheinlich".
      Toerke, dein "nahezu unwahrscheinlich" war aber auf einen 50 BI Downswing bezogen, und da ist die Chance ganz erheblich höher.
      Odielee, könntest du die Simulation evtl. noch einmal mit der Einstellung "down > 49 BIs" machen? Danke!
      Da hast du natürlich Recht. Aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sich die Wahrscheinlichkeiten exorbitant verändern, wenn wir von 50BI ausgehen. Die Spielweise eines DoNs besteht doch im Wesentlichen darin, der Varianz aus dem Weg zu gehen. Wenn man echt gut ist und konstant sein Bestes spielt, sind 50BI downs mMn einfach total unwahrscheinlich (natürlich nicht unmöglich!).

      Die Simulation mit >49 würde ich auch sehr gerne sehen.
    • Att0r
      Att0r
      Gold
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 4.082
      33 stacks down in 3 tagen :rage:

      update 41.....

      bald broke auf den 5er dons lol
    • odielee
      odielee
      Silber
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 1.354
      Wahrscheinlichkeit bei 54% itm (3,85% roi) einen down >49 BIs zu haben: 63,8% auf SS von 20k DoNs.

      Wahrscheinlichkeit bei 55% itm (5,77% roi) einen down >49 BIs zu haben: 23%. SS:20k DoNs

      Wahrscheinlichkeit bei 56% itm (7,69% roi) einen down >49 BIs zu haben: 5,6%. SS: 20k DoNs

      Bei SS 10k waren es: 38,5% , 11,6% , 2,7%
    • micha1100
      micha1100
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 1.860
      Vielen Dank, Odielee!

      Toerke, bist du in Anbetracht dieser Zahlen immer noch der Meinung, 50BI-Downswings seien "nahezu unwahrscheinlich"?