Junggesellenabschied, was tun?

    • insyder19
      insyder19
      Global
      Dabei seit: 28.06.2010 Beiträge: 529
      hab ein problem!

      wurde zum trauzeugen erwählt. nun hab ich gemerkt ich bin für die junggesellenabschiedsparty zuständig. keine ahnung was man da so macht, weil wir männer ja grundstäzlich uns einfach die birne wegsaufen!

      dachte an ein VIP club in hannover/braunschweig/göttingen aber da find ich nix.

      Hamburg war schon im gespräch aber irgendwie haben wir nur von samstag auf sonntag zeit und der weg wäre schon nicht ohne. HMMMMM

      wenn jemand geheime tipps hat, her damit!
  • 13 Antworten
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Wenn ihr nach 30 Minuten eh zu seid spielt es keien Rolle wo ihr seid.......hauptsache es hat nackte Mäddels und ALKOHOL!
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.858
      Geh erstmal Paintball spielen. Den Junggesellen dann in ein Hasenkostüm packen und auf seine Kosten Spass haben. :)
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von Guuruu
      Geh erstmal Paintball spielen. Den Junggesellen dann in ein Hasenkostüm packen und auf seine Kosten Spass haben. :)
      wir waren (hab's geplant) auch Paintball spielen. Hat als attraktion gereicht, danach waren wir gut essen/saufen bzw. nach dem essen sind wir noch in von kneipe zur kneipe gezogen.
      war ein schöner abend.
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Hiho,

      Auch wenn ich Junggesellenabschiede hasse, weil ich hier ständig tausende sehe und die Leute jedes Mal nervtötend sind...:

      • Sich keine Gedanken darüber machen, wie man auf Außenstehende wirkt
      • Das, was die Anwesenden ohnehin gern tun (würden), nur exzessiver
      • Sich am nächsten Tag noch dran erinnern - mit Souvenirs oder auch dem eigenen Kopf
      • Den Bräutigam ohne bleibende Schäden zurückgeben


      Was genau du machst, das hängt obv von der Truppe ab mit der du unterwegs bist. Das kann von Kneipenhopping, Stripclub, exklusiver Club mit Zigarren und Golf auch zu so Sachen wie Kartfahren o.ä. gehen. Wahrscheinlich auch noch ganz viele andere Sachen.

      €dit: Hab Paintball mal ersetzt, das klingt ja hier inzwischen so als müsste man Paintball spielen gehen :)
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Alles außer behinderte T-Shirts mit Mottosprüchen oder komische Verkleidungen.
      Aber auf jeden Fall Stripperinnen, geile Getränke und gutes Essen. Was sollte man mehr wollen?
    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.972
      macht doch n Bootcamp!
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Original von Guuruu
      Den Junggesellen dann in ein Hasenkostüm packen und auf seine Kosten Spass haben. :)
      oh Gott, wie ich so einen scheiß hasse. Was soll daran lustig sein?

      Macht einfach einen geilen Tag, mit allen Dingen die er/ihr gerne macht, euch normalerweise aber nicht (so oft) leistet.
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.858
      Original von Tripper83
      Original von Guuruu
      Den Junggesellen dann in ein Hasenkostüm packen und auf seine Kosten Spass haben. :)
      oh Gott, wie ich so einen scheiß hasse. Was soll daran lustig sein?

      Macht einfach einen geilen Tag, mit allen Dingen die er/ihr gerne macht, euch normalerweise aber nicht (so oft) leistet.
      Beim Paintballspielen ist das doch vollkommen in Ordnung, wenn er da das Opfer ist. Nachm Paintball zieh ich den Junggesellen auch nicht in ein dummes Kostüm.
    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      In die Stadt gehen, ihn als Zielscheibe anmalen, kleine Kinder ihn mit Steinen bewerfen lassen und für jeden Sacktreffer trinkt ihr ein Bier. Er merkt auf er sich einlässt und ihr habt Spaß.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      dachte an ein VIP club in hannover/braunschweig/göttingen aber da find ich nix.


      Halte ich persönlich eh nicht so toll, da ihr euch ja zu sehr an diese Location binden würdet.

      Ich war im Mai bei einem Junggesellenabschied dabei und dort gabs halt einfach viel Alkohol + Mädels und eben ständiger Locationwechsel :s_love:
      So Dinge wie Paintball sind meiner Meinung nach vom Bräutigam abhängig... Kann ja gut ankommen, aber kann halt auch nach hinten losgehen..
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.984
      Original von Tripper83
      Original von Guuruu
      Den Junggesellen dann in ein Hasenkostüm packen und auf seine Kosten Spass haben. :)
      oh Gott, wie ich so einen scheiß hasse. Was soll daran lustig sein?

      Macht einfach einen geilen Tag, mit allen Dingen die er/ihr gerne macht, euch normalerweise aber nicht (so oft) leistet.
      Seh ich auch so, diesen aufgezwungenen Spielescheiß wo sich einer immer zum Affen macht, mag ich auch nicht. Wenns unbedingt sein muss, dann sich eine Sache ausdenken und dann ist aber auch gut. So Aktivitäten wie Kart, Paintball etc. find ich auch sehr gut.
      Ansonsten einfach den Tag geniessen.
    • Matzkulin
      Matzkulin
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 190
      fliegt doch nach amsterdam
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.516
      Auf keinen Fall dumme Spiele machen. Ihr wollt ihn ja nicht bestrafen, sondern nochmal richtig zusammen einen drauf machen.
      Ich wuerde daraus ein Wochenende machen und dabei nach z.B. Amsterdam, Dublin, Krakau, etc. fliegen.
      Dort dann am Tag irgendeine lustige Taetigkeiten machen, sei es Paintball, Quad-Fahren oder auch einfach nur am Strand entspannen.
      Abends dann von Pub zu Pub ziehen und das Strip-Lokal nicht vergessen.
      Den Zukuenftigen dabei angeheitert halten, aber nicht so sehr abfuellen, dass ihm kotzuebel wird und er sich an nichts mehr erinnern kann.