eine gefoldete hand nach dem flop doch gut

    • ddpower
      ddpower
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2010 Beiträge: 14
      Hi,

      es kommt manchmal vor, dass 5 mal hintereinander ne scheiss hand die ich gefoldet gabe doch gut ist wenn ich den flop sehe, aber dann ist es schon zu spät. mir ist ja schon klar, dass man mit dame und was nem ganz kleinem oder ähnlichem trotzdem nicht mitgehen soll.
      aber wie kann man da psychologisch reagieren, also dass man trotzdem noch A game spielt, weil ich es manchmal nicht aushalte und dann schlechte hände mitgehe und am ende zu viel verliere.
      was meint ihr?
  • 51 Antworten
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      :facepalm:
    • gimeurchipspls
      gimeurchipspls
      Global
      Dabei seit: 10.08.2009 Beiträge: 270
      am anfang wenn die blinds nicht teuer sind und du deepstack bist einfach viel limpen, wenn keiner vorm flop raist,



      oder spielst du cash game ?

      dann such dir einen ruhigen tisch wo kaum jemand vorm flop action macht und sieh dir auch möglichst viele hände an
    • Coffeehouse
      Coffeehouse
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 1.489
      Ja mach dir nichts draus.

      Denk immer dran, was der richtige Spielzug ist.
      Q3o ist keine spielbare Hand im Normalfall, auch wenn der Flop dann QQ3 kommt.
      Die Fälle in denen du wirklich mit deiner Trashhand ein Monster floppst sind nicht häufig genug als das man sie spielen sollte und wie spielst du Q3 gegen 4 Gegner auf einem QT5 Board? Nicht selten bist du von AQ und KQ dominiert kannst aber trotzdem nicht gut folden.

      Also einfach versuchen nicht ergebnisorientiert zu denken. Wird dir nie 100% gelingen glaub ich, aber man sollte es versuchen.
    • Coffeehouse
      Coffeehouse
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 1.489
      Original von Alewa86
      am anfang wenn die blinds nicht teuer sind und du deepstack bist einfach viel limpen, wenn keiner vorm flop raist,



      oder spielst du cash game ?

      dann such dir einen ruhigen tisch wo kaum jemand vorm flop action macht und sieh dir auch möglichst viele hände an
      Das ist imho ein gefährlicher Ratschlag den du da gibst.
    • Foxy79
      Foxy79
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 1.773
      Du must dir einfach klar machen, das zu dem Zeitpunkt als du die Entscheidung treffen musstest, es die richtige Entscheidung war. Das war´s auch schon.
      Den Flop kennst du PreFlop noch nicht, also fold.
    • L0k1
      L0k1
      Silber
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 222
      Wenn du so sehr versucht bist irgendwas mitzugehen hmm könnte es evtl sein, dass du zuviel Zeit hast zum nachdenken... dich evtl langweilst?! Evtl könnte es helfen, wenn du 1-2 weitere Tische öffnest...schon mal probiert? da denkt man dann nicht wirklich dran jeden Mist zu spielen, da man sonst nicht hinterherkommt ;)
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Original von Alewa86
      am anfang wenn die blinds nicht teuer sind und du deepstack bist einfach viel limpen, wenn keiner vorm flop raist,



      oder spielst du cash game ?

      dann such dir einen ruhigen tisch wo kaum jemand vorm flop action macht und sieh dir auch möglichst viele hände an
      manmanman
    • gimeurchipspls
      gimeurchipspls
      Global
      Dabei seit: 10.08.2009 Beiträge: 270
      ich hab nicht gesagt das er dame 3 off mitgehen soll ich hab gemeint 30 - 40 % aller hände


      K3 s

      22

      75 s



      sowas

      nicht 72 off



      solche hände wo sich was entwickeln kann
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      danke ps.de :heart:
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von Alewa86
      ich hab nicht gesagt das er dame 3 off mitgehen soll ich hab gemeint 30 - 40 % aller hände


      K3 s

      22

      75 s



      sowas

      nicht 72 off



      solche hände wo sich was entwickeln kann
      Sag das doch gleich. :s_thumbsup:
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Original von Alewa86
      ich hab nicht gesagt das er dame 3 off mitgehen soll ich hab gemeint 30 - 40 % aller hände


      K3 s

      22

      75 s



      sowas

      nicht 72 off



      solche hände wo sich was entwickeln kann
      Ich hoffe du schreibst bald Artikel, damit ich auch endlich auf so ein Level komme und mal richtig absahne!
    • inflamespoker
      inflamespoker
      Diamant
      Dabei seit: 11.03.2008 Beiträge: 9.105
      :f_love: :f_love: :f_love: :f_love: :f_love: :f_love: :f_love: :f_love:

      move to strategyforum bitte
    • dragon9999
      dragon9999
      Black
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 1.372
      Tja, manchmal hat man eine Hand die vor dem Flop ganz toll war und wenn man den Flop sieht wünscht man sich man wäre nicht mitgegangen !!!
    • tom2606
      tom2606
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.607
      i smell potential
    • L0k1
      L0k1
      Silber
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 222
      potential? :) wofür? bbv?
    • Xzellent
      Xzellent
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.502
      Ist es bei den meisten zufallsgeneratoren nicht so, dass sie während des Spiels weitermischen?
      Ich denk mir einfach, dass die Karten bei einem Call sowieso ganz anders gekommen wären. Was ja wenn meine Theorie stimmt sogar richtig ist.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Alewa86
      am anfang wenn die blinds nicht teuer sind und du deepstack bist einfach viel limpen, wenn keiner vorm flop raist,



      oder spielst du cash game ?

      dann such dir einen ruhigen tisch wo kaum jemand vorm flop action macht und sieh dir auch möglichst viele hände an

      Was für eine Schnapsidee

      Mit irgendwelchen Händen wie J2 wird er halt öfters einen Flop wie JT5 treffen statt sowas wie 22J.. Und dann steht er jedesmal mit irgendwas am Flop und als direkten Folgefehler kommen dann heftige Postflopfehler, welche Stacks kosten können.
    • Stas7
      Stas7
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2009 Beiträge: 323
      Original von Xzellent
      Ist es bei den meisten zufallsgeneratoren nicht so, dass sie während des Spiels weitermischen?
      Ich denk mir einfach, dass die Karten bei einem Call sowieso ganz anders gekommen wären. Was ja wenn meine Theorie stimmt sogar richtig ist.

      so is es
      dass sagt auch hasenbraten in einem seiner videos
      also denk nicht drüber nach den wenn du limpst kommt eh ein anderer flop
    • ddpower
      ddpower
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2010 Beiträge: 14
      ich spiele cach und freerolls für br

      also die theori das wenn ich gecalled hätte dann andere karten kommen hatte ich auch.

      ich spiele schon gerne 2 tische und habe auch gerne ein tight image.

      ich sage mir auch immer dass das die richtige entscheidung ist, aber mehrmals hintereinder wirds manchmal schwer... vlt sich nicht mehr die gefoldeten hände anzeigen lassen, dann weis man nicht mehr so genau was man hatte