[BSS_HU] nl50 holdem cash ->>openended

    • gerrytheb
      gerrytheb
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2008 Beiträge: 23
      hi leute,

      da die resonanz in der blogg sektion unter nl bss mit meinen videobeiträgen nicht hoch ist, versuche ich mal her ein video zu posten und hoffe, das auch mal ein kommentar zu dem video kommt.

      der gegner war ein reg denk ich mal , da er mich 2-tabeln wollte.

      viel spass beim schauen. über kritik oder gednken zu den händen bin ich dankbar.

      wenn das hier besser läuft, werde ich nur noch hier meine videos posten.

      ich habe vor 4 oder 5 videos die woche zu produzieren vielleicht auch mehr, da ih jede session aufnehme um sie nachanalysieren zu können. im hu ist mir ein video 100 mal lieber, es hauptsächlich auf den flow ankommt.


      also viel spass

      liebe grüße gerry

      http://rapidshare.com/files/428680183/nl50__hu_03.11.10.rar
  • 2 Antworten
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      Hallo,

      da eine Unterscheidung in diesem Forum nach [BSS] [SSS] [SNG] und [FL] wie ursprünglich angedacht war keinen Sinn mehr macht, da nun so viele andere Spielarten aufgekommen sind. Habe ich mein Posting:

      Bitte die Spielart im Titel angeben z.B. [FL]..

      mal angepaßt.

      Bitte ändere dein Topic dementsprechend. Vielen Dank.

      lg
      risinhigh

      /edit 12.11.2010
      habe es gerade selber gemacht, da du nicht reagiert hast, lg risinhigh
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Grundsätzlich:
      nl50 mit $1 rakecap wie auf party gegen regs ist einfach nicht gut imo.

      So, dann zu den Händen:

      00:30: Wegen einer 3bet schon minraisen? Und das mit dem rake? Never. Darüber kannst du nachdenken wenn du wenigstens ein paar Hände mit ihm gespielt hast und du auch in den 3bet pots gegen ihn nicht klarkommst.

      00:50: Ich 3bette da lieber K5s als A4o. Also ich würd rechts 3betten und links callen oder folden. Am Anfang des matches eher callen um erste Eindrücke von seinem postflop play zu bekommen.

      02:01: links. Wie du einfach knallhart mit dem draw 3/4 pot bettest und 3 hände vorher dein 2pair pottest. Beides ne total ähnliche boardstruktur. So früh im match nicht wirklich allzu schlimm, aber achte auf sowas. Und rechts donkt er nicht, er c-bettet. :) Und wo hast du links die 6 als out? Ein c/r in dem Spot ist nicht gut imo. Es busten alle draws und deine wirklich starken Hände wirst du am Turn shoven, weil einfach das halbe deck ekelig für ne made hand ist.

      04:39: warum 4bettest du 78s? das ist doch ne schöne hand zum flatten und IP mit ner doch noch relativ hohen SPR spielen. 4bet bluffen kannst du A2 oder K5, da blockst du auch noch valuehände




      05:45: rechts: ich find den call marginal. Ace high sehe ich da oft den flop c/c und den river so klein v-betten. Nicht schlecht, aber marginal imo.


      06:30: wenn er 50% f23b (jetzt ja noch weniger) hat, dann 3betten ich ATs.
      links entweder Turn oder River betten. Da lässt du value liegen.

      08:00: cr mit dem gutshot und BDFD find ich gut, aber ich mache da auch die third barrel. irgendwie mag ich halt second barrels nicht wirklich ohne den rivershove nach nem c/r, da einfach viele leute einfach nur zum river kommen wollen und daher die second barrel relativ light gecallt wird. Gerade wenn dein draw so gut versteckt ist wie hier.

      09:40: Die 3bet am Flop ist sinnlos. call flop und calldown ist meine variante hier. Du lässt ihn halt komische bluffs folden, gegen nen FD kannste halt dann den turn shoven wenn er commited ist usw..

      10:40: AJs ist einfach ne Pflicht3bet gegen villains mit niedirgem f23b. Du brauchst nichts abzuwechseln nach 50 Händen.



      Die Transition auf 3bb raises find ich gut. Du wechselt zurück auf den minraise nach der ersten 3bet?!


      15:10: Guter Spot um dein T6 in nen bluff zu turnen imo. Du schlägst nicht so viel aus seiner c/c flop range, er wird zumindest jede besser 6 und jede 8 folden

      17:15: raise auf dem board mit den Aces. Das sieht nicht superstark, sondern superbluffy aus imo. Der turnraise ist hundertmal stärker. Wenn du den flop callst, würd ich downcallen/den river selber v-betten.

      18:30: Ob du auf der rechten seite bisher tihgt warst ist egal in nem 2table match. Es sei denn dein Gegner ist wirklich sehr, sehr dumm. Betsizing: Überleg dir am Turn wieviel du betten musst um am river gut shoven zu können. Ich bette da was um die 14, dann haste am river noch ne 3/4 psb und es shoved sich leichter. Das sollte auch seine callingrange nicht großartig beeinflussen.

      20:00: links: c/r flop, er hat dich schonmal beim bluffen erwischt nahc nem c/r. vielleicht macht er was ganz dummes mit nem PP oder so.


      23:00: Nein, du kommst nicht rause. r/f TPGK geht nicht, der raise und der shove sind auch gut auf dem board imo.

      Letzte Hand kann man shoven imo. Ist dann halt n sicker spot, er hat mit so gut wie jeder Hand immer nur nen bluffcatcher und seine line ist wirr. Naja, muss aber auch nicht sein :)


      So, bitte, kannst ja mal deine Meinung äußern.